704808

Betagte Grafikkarte auf Trab bringen

Ihre ältere Grafikkarte ohne Nvidia-Chip lässt sich nicht per Treiber übertakten. Wie holen Sie dennoch mehr Tempo heraus? Die PC-WELT verrät es Ihnen.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Ihre ältere Grafikkarte ohne Nvidia-Chip lässt sich nicht per Treiber übertakten. Wie holen Sie dennoch mehr Tempo heraus?

Lösung:

Die Treiber von Grafikkarten, die drei Jahre und älter sind, bieten kaum Übertaktungsmöglichkeiten per Treiber. Das war damals nicht üblich - die Karte sollte mit genau dem vom Hersteller festgelegten Takt laufen.

Dennoch können Sie die Karte problemlos um 10 bis 20 Prozent übertakten: mit der englischsprachigen SharewarePowerstrip 2.78für Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP. Sie installieren Powerstrip per Setup-Programm.

Nach dem Start klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Icon in der Taskleiste und wählen "Erweiterte Optionen, Leistung". Im folgenden Bildschirm können Sie per Schieberegler bequem den Arbeitstakt von Grafikchip und -speicher justieren.

Übrigens: Modernere Grafikkarten übertakten Sie mitPowerstrip 3.10.

0 Kommentare zu diesem Artikel
704808