26.12.2013, 10:08

Helen Bradley

Ratgeber PowerPoint

Verbessern Sie Ihre PPT-Präsentationen

Verbessern Sie Ihre Präsentation mit der Masterfolie

Vielleicht sind Sie bereits damit vertraut Formatvorlagen bei Microsoft Word zu verwenden, um konsistente Formatierungen von Texten zu nutzen. Obwohl PowerPoint nicht über solche Formatvorlagen verfügt, dienen die Masterfolien einem ähnlichen Zweck: Wenn Sie Änderungen am Folienmaster vornehmen, können Sie die Textformatierung jeder Folie ändern.
Um den Folienmaster zu betrachten und zu verändern, navigieren Sie zu Ansicht, Folienmaster im Menüband. Es öffnet sich ein neues Feld auf der linken Seite des Bildschirms, das oben den Folienmaster anzeigt und die verfügbaren Seitenlayouts werden darunter eingeblendet.
Damit der Text genau so aussieht, wie Sie es sich wünschen, wählen Sie das entsprechende Feld auf dem Folienmaster aus. Wenn Sie beispielsweise die Formatierung des Titels ändern wollen, klicken Sie auf den Titel-Text und passen dieses Feld Ihren Wünschen an. Sie können so viele Textstellen wie Sie wollen verändern.
Wenn Sie fertig sind, klicken Sie bei dem Folienmaster-Reiter auf Masteransicht schließen und nun können Sie Ihre Präsentation wieder weiter bearbeiten. Alle Folien in der Präsentation werden die Änderungen in der Masterfolie automatisch übernehmen. Auch neu erstellte Folien werden nach dem Muster der Masterfolie erstellt.
Betrachten Sie Ihre Präsentation in der Leseansicht
Mit PowerPoint 2010 ist die Leseansicht neu hinzugekommen. Dies ist eine nützliche Funktion, mit der Sie Ihre Präsentation betrachten können, während Sie sich immer noch im aktuellen PowerPoint-Fenster befinden. Somit wird nicht der gesamte Bildschirm eingenommen und die Aufgabenleiste ist immer noch erreichbar. Sie können diese Funktion ausprobieren, indem Sie auf Ansicht, Leseansicht klicken. Die Bearbeitungsansicht verschwindet und wird durch die erste Seite Ihrer Präsentation ersetzt.
Sie können sich nun durch Ihre Präsentation durchklicken und sehen, wie diese funktioniert. Wenn Sie das Ende erreichen, klicken Sie auf den rechten Pfeil, um die Präsentation zu verlassen. Sie können die Leseansicht auch jederzeit per Esc-Taste verlassen.

Erstellen Sie eine selbstlaufende Präsentation

PowerPoint ist ein tolles Werkzeug, mit dem Sie Präsentationen erstellen können, die sich automatisch abspielen können. Dies ist bei Verkaufsmessen oder im Empfangsraum Ihres Unternehmens besonders sinnvoll. Umso eine Präsentation zu erstellen, müssen Sie den „Kiosk"-Stil einstellen. Hierdurch läuft die Präsentation in einer Endlosschleife, bis Sie diese manuell beenden.
Um die Kiosk-Präsentation zu konfigurieren, klicken Sie auf den Präsentation-Menüreiter und wählen Bildschirmpräsentation einrichten aus. Unter Art der Präsentation wählen Sie Ansicht an einem Kiosk (volle Bildschirmgröße) aus. Stellen Sie die Nächste Folie-Option auf Anzeigedauer verwenden, wenn vorhanden. Bestätigen Sie Ihre Änderungen mit OK.
Als nächstes klicken Sie auf den Übergänge-Tab. Beim Feld Anzeigedauer bestimmen Sie nach welcher Zeit die Nächste Folie eingeblendet werden soll. Entfernen Sie einen möglichen Haken bei Bei Mausklick und wählen Sie stattdessen Nach: aus und setzen Sie die Zeit beispielsweise auf 5 Sekunden. Somit wird die nächste Folie bei der Präsentation immer nach 5 Sekunden eingeblendet. Damit diese Änderungen für alle Folien aktiv ist, bestätigen Sie Ihre Änderungen, indem Sie auf Für alle übernehmen anklicken. Wenn Sie jetzt die Präsentation abspielen, wir diese automatisch durchlaufen, jede Folie 5 Sekunden lang anzeigen und am Ende wieder von vorn beginnen. Um die Wiederholschleife zu unterbrechen, klicken Sie einfach auf der Tastatur auf Esc.

Verwenden Sie alte Präsentationsfolien

Wenn Sie eine Präsentation vorbereiten, kann es vorkommen, dass Sie eine Folie, die Sie bereits für eine vorige Präsentation verwendet haben, für die neue Präsentation verwenden können. Hierbei kann es sich beispielsweise um die Vorstellung Ihrer Abteilung oder die Kontakt-Informationen handeln. Um diesen Inhalt wieder zu verwenden, müssen Sie diesen in der Regel an das Design der neuen Folie anpassen. Sie implementieren die alte Folie am besten über die Importfunktion, die PowerPoint bietet.
Klicken Sie als erstes auf das Start-Feld in der Menüleiste und wählen Sie aus dem Feld Neue Folie, Folie wiederverwerten aus, das sich ganz unten in der Auswahl befindet. Klicken Sie auf Durchsuchen, Datei durchsuchen und wählen Sie die Datei aus, in der sich die Folie, die Sie wiederverwenden wollen, befindet. Es öffnet sich die Präsentation mit einer Liste auf der rechten Seite, die eine Übersicht über die enthaltenden Folien enthält. Halten Sie die Maus über eine Folie, um diese vergrößert zu betrachten.
Wenn Sie auf eine Folie klicken, wird diese zu der aktuellen PowerPoint-Präsentation hinzugefügt. PowerPoint wird die Folie automatisch an den neuen Stil der aktuellen Präsentation anpassen. Wenn Sie die Originalpräsentation stattdessen lieber manuell formatieren wollen, sollten Sie ein Häkchen neben Ursprungsformatierung behalten setzen, das sich am Fuße des Wiederverwendungs-Feld befindet, bevor Sie die Folie durch anklicken hinzufügen.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1444371
Content Management by InterRed