196452

Bei Virenbefall: So retten Sie Ihren PC

05.06.2003 | 14:03 Uhr |

Wenn Ihr PC von einem Virus attackiert wurde, ist jeder Ihrer Handgriffe von großer Bedeutung für Ihre Daten. Wir zeigen Ihnen, was zu tun ist.

Viren, Trojaner & Co. sind mittlerweile für jedes PC-System mit Internet-Anschluss ein ernstes Problem. Doch Gefahr für Ihre Daten droht nicht nur aus dem Internet; nach wie vor kursieren jahrealte Disketten und CDs mit Dateiviren. Auch mit Makroviren verseuchte Office-Dokumente werden häufig auf eine CD gebrannt und weitergegeben oder über das Netzwerk kopiert; bis zum Öffnen des Dokuments schlummern sie im Dornröschenschlaf.

Doch trotz der ernstzunehmenden Schreckensszenarien gibt es eine gute Nachricht: Ist auf Ihrem PC ein Virus aktiv, können Sie den Schaden durch umsichtiges Vorgehen begrenzen oder sogar ganz beseitigen. Wir zeigen Ihnen, was zu tun ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
196452