69672

Mit Microsoft My Phone alle Smartphone-Daten sichern

05.06.2009 | 09:51 Uhr |

My Phone, den Synchronisierungsdienst von Microsoft für Windows-Mobile-Smartphones, können seit einiger Zeit alle Anwender nutzen. Wir erklären, wie das geht..

Zwar befindet sich der kostenlose Service " My Phone " in der Beta-Phase, Sie benötigen aber seit einigen Tagen keine spezielle Einladung des Software-Herstellers mehr, um My Phone nutzen zu können. Melden Sie sich mit Ihrer Windows-Live-ID auf der Seite an und erstellen Sie ein neues Konto. Bei My Phone bekommen Sie 200 MB Speicherplatz, um Kontakte, Termine, Aufgaben und SMS sowie Fotos, Videos, Musik und Dokumente mit mehreren Telefonen zu synchronisieren oder auf einem Server zu sichern. Wenn Sie ein Hard-Reset bei Ihrem Windows-Mobile-Smartphone machen oder ein neues Gerät kaufen, hilft Ihnen so ein Backup erheblich weiter. Beim Backup von Musik- und Video-Dateien wird der Platz auf dem Server aber schnell knapp.

Die gespeicherten Daten lassen sich im Browser eines jeden Computers bearbeiten und löschen. Außerdem können Sie neue Kontakte, Termine oder Lieder sowie Videos hinzufügen und mit der nächsten Synchronisation auf das Handy übertragen. Eine einzelne Datei darf aber nur maximal 15 MB groß sein.

Zuvor müssen Sie aber die Software herunterladen: Entweder gehen Sie über den Computer auf die My Phone-Website und lassen sich von dort den Link zum Download per SMS zuschicken. Oder Sie installieren die Software unter http://myphone.microsoft.com/install direkt auf das Handy. Nach der Installation melden Sie sich an und legen die zu speichernden Dateien fest und entscheiden, ob manuell oder automatisch synchronisiert werden soll..

powered by AreaMobile . Der Artikel stammt von unserer Schwesterpublikation Computerwoche.de .

0 Kommentare zu diesem Artikel
69672