59666

Averatec 3156X

16.06.2003 | 09:54 Uhr |

Leichtes und sehr günstiges Notebook

Für ein leichtes Notebook fast konkurrenzlos günstig, aber mit mittelmäßiger Tastatur und lautem Lüfter

Mit Averatec setzt zum erstenmal ein Hersteller den Athlon XP-M in ein dünnes und leichtes Notebook. Prozessor und Chipsatz mit integrierter Grafikfunktion gehörten in den Leistungstests mit 190 Punkten und 21 Bildern pro Sekunde nicht zu den Rennern (Note Geschwindigkeit: 3,9). Die Ausstattung - WLAN-Karte (802.11b) inklusive - ist okay. Die meisten Schnittstellen fielen dem Formfaktor zum Opfer, immerhin gibt es 3 USB 2.0(Hi-Speed)-Ports (Note Ausstattung: 2,7). 2:51 Stunden im Dauertest sind angesichts des relativ kleinen Akkus ein respektables Ergebnis (Note Akkulaufzeit: 3,8).

Der um rund 30 Prozent kleineren Tastatur fehlte ein deutlicher Druckpunkt (Note Handhabung: 3,5). Bei der Display-Helligkeit maßen wir nur durchschnittliche Werte, Farben waren zu flau. Unter Last lärmte der Lüfter mit maximal 3,0 Sone - die 0,5 Sone im Leerlauf waren dagegen okay (Note Ergonomie: 5,0). Die Herstellergarantie beträgt 24 Monate, die kostenpflichtige Hotline (01805/517242; 0,12 Euro pro Minute) war okay (Note Service: 3,8).

Ausstattung: AMD Mobile Athlon XP-M 1600+ (1,4 GHz); 256 MB SDRAM; 12,1-Zoll-TFT-Display (1024 x 768 Pixel; 16,8 Mio. Farben); Windows XP Home (installiert & auf Recovery-CD); Grafikchip S3 Pro Savage DDR (32 MB vom System-RAM); Festplatte: 28.631 MB (formatiert); Kombilaufwerk Matsushita UJDA730 (DVD/CD-R/CD-RW: 8-/16-/10fach).

Technische Daten: Hersteller/Produkt: Averatec 3156X; Prozessor:AMD Mobile Athlon XP-M 1600+ (1,4 GHz); Hauptspeicher (installiert/maximal):256 / 640 MB PC2100; Festplatte (formatiert): Hitachi Global Storage Travelstar 40GN 28.631 MB (formatiert); Laufwerke:Kombilaufwerk Matsushita UJDA730 (DVD/CD-R/CD-RW: 8-/16-/10fach); Grafikchip:Grafikchip S3 Pro Savage DDR (32 MB vom System-RAM) Soundsystem:VIA AC97-Codec; 2 Lautsprecher; Mikrofon- und Kopfhörer-Anschluss; Aufnahmefunktion; Kommunikation:V.90-Modem; 10/100-MBit/s-Netzkarte; WLAN (802.11b); Display:12,1-Zoll-TFT; 1024 x 768 Bildpunkte; 16,8 Mio. Farben; Akku:Lithium-Ionen; 43 Wh; Tastatur:85 Tasten; Trackpoint mit 2 Tasten und 2 Scrolltasten; Schnittstellen:1 PC-Card Typ II (Cardbus); 1 VGA; 3 USB 2.0; 1 RJ11; 1 RJ45; Software:2 Recovery-CDs; Norton Anti-Virus 2003 (Virenschutz); Cyberlink Power DVD 4.0 (DVD-Player-Software); Roxio Easy CD Creator 5 (Brenn-Software) ; Gewicht:2045 Gramm ; Abmessungen:26,8 x 24,3 x 3,2 Zentimeter

Hersteller/Anbieter

Averatec

Weblink

www.averatec.de

Bewertung

3,5 Punkte

Preis

rund 1200 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
59666