688252

Ausdrucke ohne Streifen

Ihr Canon-Tintenstrahler i865 ruiniert bei bestimmten Einstellungen und Papiersorten den Ausdruck durch störende Streifen. Wie bekommen Sie einwandfreie Ausdrucke? Wir verraten es Ihnen.

Anforderung:

Einsteiger

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Ihr Canon-Tintenstrahler i865 ruiniert bei bestimmten Einstellungen und Papiersorten den Ausdruck durch störende Streifen. Wie bekommen Sie einwandfreie Ausdrucke?

Lösung:

Zu diesem Thema haben uns zahlreiche Leserbriefe erreicht. Besonders häufig scheint das Streifenproblem beim Modell i865 mit Normalpapier im Standardmodus aufzutreten. Aber auch Besitzer der Modelle i550, i560 und i695 klagen über Streifen in Druckrichtung. Eine undokumentierte Einstellung im Treiber löst dieses Problem meist. Die Schritte sind bei allen genannten Modellen gleich.

Gehen Sie ins Menü "Allgemein", und wählen Sie "Druckereinstellungen, Wartung" aus. Halten Sie jetzt die <Shift>-Taste gedrückt, und klicken Sie auf "Eigene Einstellungen". Aktivieren Sie hier "Streifen in schwarzen Flächen beim Drucken auf Normalpapier eliminieren". Die Streifen sollten auf Normalpapier jetzt nicht mehr auftreten. Allerdings verlangsamt diese Treibereinstellung den Bidirektionaldruck, so dass sich die Druckzeit erhöht.

Falls Sie viel drucken und auf kurze Druckzeiten angewiesen sind, können Sie eine andere Möglichkeit ausprobieren: Deaktivieren Sie die Option "Papiererkennung". Sie finden sie im Treiber unter "<Name des Druckers>, Druckeinstellungen, Wartung, Eigene Einstellungen”. Allerdings löst dieser alternative Weg das Streifenproblem nur manchmal.

Erst wenn diese Methode auch nicht fruchtet, sollten Sie auf eine andere Papiersorte umsteigen – hier hilft allerdings nur ausprobieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
688252