216340

Fernwartung kostenlos

08.05.2010 | 09:11 Uhr |

Mit kostenlosen Fernwartungs-Tools können Sie Freunden übers Internet bei PC-Problemen helfen - oder aus der Ferne auf den eigenen Rechner zugreifen. Hier lesen Sie, wie das funktioniert und welche Tools empfehlenswert sind.

"Kannst Du mir mal mit dem Computer helfen? Ich hab da ein Problem mit Word?" - diese oder ähnliche Bitten hören Sie sicher häufig von Ihren Bekannten. Normalerweise bedeutet das: Termin vereinbaren, hinfahren, Problem lösen, zurückfahren. In Zeiten von schnellem Internet können Sie sich Zeit und Geld für die Fahrt aber sparen.

Alles, was Sie und Ihr Rat suchender Freund benötigen, ist ein Programm für den Fernzugriff. Dann sehen Sie seinen Desktop und können per Maus und Tastatur so darauf zugreifen, als ob Sie vor seinem Rechner sitzen würden. Es gibt mehrere Fernzugriffs-Programme, die entweder komplett gratis oder zumindest für private Nutzung kostenlos sind. Die besten stellen wir Ihnen in diesem Ratgeber vor. Außerdem verraten wir Ihnen, welches Tool welche Stärken und Schwächen hat und sich für wen eignet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
216340