221368

So erkennt Ihr Handy Berge & günstige Immobilien

08.09.2009 | 13:19 Uhr |

Unterwegs, im Wohnzimmer, oder am PC - so machen Sie Ihr Handy kostenlos zum intelligenten Reiseführer, halten ein virtuelles Haustier und jagen Geister.

Was ist Augmented Reality?
Der Begriff "Augmented Reality" kommt aus dem Englischen, wird oft mit "AR" abgekürzt und bedeutet "Erweiterte Realität". Gemeint ist die computergestützte Erweiterung der menschlichen Wahrnehmung. Beispiel: Sie blicken durch die Videokamera Ihres Handys auf einen Berg - AR-Software fügt dem Handy-Display automatisch einen Pfeil mit Namen und Höhe des Berges hinzu. Wie das funktioniert und wo sie AR heute schon, teilweise sogar kostenlos, einsetzen können, verraten wir auf den folgenden Seiten.

Übrigens: Synonym fallen manchmal für Augmented Reality die Begriffe "Mixed Reality" oder das gleichbedeutende "Enhanced Reality". AR ist nicht mit der Virtuellen Realität (VR) zu verwechseln: Dieser Begriff - eigentlich ein Widerspruch in sich - steht für das komplette Eintauchen in eine computerberechnete Welt, während "Augmented" die Wahrnehmung mit zusätzlichen Informationen anreichert. Das AR keine Zukunftsmusik ist, beweisen die Anwendungen auf den folgenden Seiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
221368