209168

AudioLava: Software für Vinyl- und Bandrestaurationen

13.07.2007 | 15:41 Uhr |

AudioLava soll mit verschiedenen Assistenten den Anwender sicher durch den Restaurationsvorgang führen.

Mit AudioLava stellt Bhv eine einfache Lösung zur Restauration alter Vinyl- und Tonbandsammlungen vor. Die Software soll automatisch Knacken und Knistern von LP-Aufnahmen entfernen und Kassetten- oder Tonbandaufnahmen von Rauschen und Störeffekten befreien. Ein digitaler Entzerrer (Phono-Vorverstärker) ist bereits in der Software enthalten. Damit lassen sich laut Anbieter Musiksignale direkt vom Plattenspieler auf den PC überspielen.

Assistenten führen den Anwender durch den Restaurationsvorgang. Angefangen vom Überspielen der Aufnahme auf den PC über die Auswahl der besten Restaurationsmethode bis hin zur dauerhaften digitalen Konservierung. AudioLava läuft auf Rechnern mit Windows 2000, XP und Vista. Die Software wird voraussichtlich ab Anfang August für rund 20 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209168