48080

Athlon-4-Notebook

22.06.2001 | 12:17 Uhr |

Mit dem Mobile Athlon-4-Prozessor greift AMD eine Hochburg von Intel an. PC-WELT hat das erste Notebook mit dem Athlon-4 getestet und sagt Ihnen, on AMD nun auch bei den mobilen PCs die Nase vorn hat.

Auf der Habenseite stehen die gute Ausstattung, der leistungsstarke Prozessor und ein günstiger Preis. Allein die Qualität der Tastatur hält da nicht ganz mit.

Als erster Notebook-Hersteller setzt Compaq den Mobile Athlon 4 (900 MHz) ein. Er erreichte im Leistungstest gute 152 Punkte. Die Laufzeit des Lithium-Ionen-Akku betrug durchschnittliche 2:24 Stunden. Im 3D-Test reichte es zu mittelmäßigen 12,6 Bildern pro Sekunde. Überzeugend: die kraftvollen Lautsprecher. Die Displayqualität war durchschnittlich - Graustufenauflösung und Helligkeit könnten besser sein. An Schnittstellen fehlen Infrarot und Firewire, dafür gibt's einen TV-Out (Note Hardware: 1,6).

Das Notebook bringt 3,21 Kilogramm auf die Waage (Note Gewicht: 3,0). Die klappernde Tastatur ließ kaum komfortables Schreiben zu (Note Bedienung: 2,4). Die Software-Ausstattung überzeugte unter anderem mit Word 2000 (Note Software: 1,6). Compaq gibt 12 Monate Garantie (Note Service: 2,4).

Ausstattung: Windows ME; 128 MB SDRAM; Festplatte: 16.269 MB (formatierte Kapazität); 14,1-Zoll-TFT-Display (1024 x 768 Pixel mit 16,8 Millionen Farben); Grafikchip ATI Rage Mobility-M1 (8 MB SDRAM); Audiochip VIA AC97-Codec; 8fach(max)-DVD-ROM-Laufwerk Toshiba SD-C2502; Diskettenlaufwerk; V.90-Modem; 10/100-Mbps-Netzkarte; Schnittstellen: 2 PC-Card Typ II (Cardbus), 1 parallel, 1 VGA, 1 PS/2, 2 USB.

Hersteller/Produkt: Compaq Presario 1211EA; Prozessor: AMD Mobile Athlon 4 900; Hauptspeicher (installiert/maximal): 128 / 320 MB SDRAM; Festplatte (formatierte Kapazität): 16.269 MB; Laufwerke: 8fach(max)-DVD-ROM Toshiba SD-C2502; Diskettenlaufwerk; Grafikchip: ATI Rage Mobility M-1 (8 MB SDRAM); Soundsystem: Audiochip VIA AC97-Codec; 2 Lautsprecher; Mikrofon- und Kopfhörer-Anschluss; Kommunikation: V.90-Modem; 10/100-Mbps-Netzkarte; Display: 14,1-Zoll-TFT; 1024 x 768 Bildpunkte, 16,8 Millionen Farben; Akku: Lithium-Ionen; Tastatur: 88 Tasten; 3 Internet-Tasten; Touchpad mit 3 Tasten; Schnittstellen: 2 PC-Card Typ II (Cardbus); 1 parallel; 1 VGA; 1 PS/2; 1 TV-Out (Composite); 2 USB; 1 RJ11; 1 RJ45; Software: Windows ME; Compaq DVD-Express, McAfee Virusscan; MS Word 2000; MS Works 2000; Gewicht: 3210 Gramm; Abmessungen: 30,8 x 25,4 x 4,2 Zentimeter

Hersteller/Anbieter

Compaq

Telefon

Weblink

www.compaq.de

Bewertung

4 Punkte

Preis

rund 4000 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
48080