4544

Artec 16xDVD-ROM

28.11.2002 | 15:55 Uhr |

Das Laufwerk erkannte alle unsere selbstgebrannten Test-DVDs in den vier Formaten -R(W) und +R(W).

Ein flottes Laufwerk, Liest selbstgebrannten DVD-/+R(W)s. Schlechte Fehlerkorrektur

Das Laufwerk erkannte alle unsere selbstgebrannten Test-DVDs in den vier Formaten -R(W) und +R(W). Das Lesen der durch Securom New geschützten Spiele-CD (Test des Raw-DAO-Modus mit 96 Subchannel-Byte) war kein Problem. 90-/99-Minuten Medien wurden ebenfalls akzepiert (Note Kompatibilität: 1,0). Zur Geschwindigkeit (Note 1,6): DVDs und CDs liest das Gerät mit durchschnittlich 8,9- beziehungsweise 32,1fachem Tempo. Die Zugriffszeiten lagen bei 94 (DVD) und 90 Millisekunden (CD).

Die Fehlerkorrektur (Note 3,2) war mittelprächtig: Die CD mit "V"-Kratzer machte keine Probleme. Bei der CD mit "H"-Kratzer stieg das Laufwerk aus. Das Betriebsgeräusch durchschnittlich laut. Ein Handbuch fehlte (Note Handhabung: 3,5). Mit dabei: Audio- und Datenkabel plus der Software-DVD-Player Cyberlink Power DVD XP - Ausstattungs-Note 3,0. Der Service (Note 2,6): 24 Monate Garantie und eine gute Hotline (06105/289011).

Ausstattung: 16/48 (DVD-ROM/CD-ROM); 512 KB Cache; Firmware 2.02

Hersteller/Produkt: Artec 16xDVD-ROM; Firmware-Version: 2.02; Schnittstelle: Atapi; Lesetempo (max): DVD 16fach; CD 48fach; Cache: 512 KB; Software: DVD-Player Cyberlink Power XP; Lieferumfang: Datenkabel, Audiokabel

Hersteller/Anbieter

Artec

Weblink

www.artec-electronics.de

Bewertung

3,0 Punkte

Preis

rund 50 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
4544