08.03.2004, 14:05

Panagiotis Kolokythas

Arcor erweitert Online-Fotoservice mit neuen Funktionen

Arcor erweitert seinen Online-Fotoalbum-Service. Künftig können (Hobby-)Fotografen nicht nur ihre Fotogalerien veröffentlichen, sondern erhalten auch noch Platz für ihre Kommentare. Arcor stellt jedem Kunden 50 Megabyte Speicherplatz für ein Online-Fotoalbum zur Verfügung.
Arcor erweitert seinen Online-Fotoalbum-Service. Künftig können (Hobby-)Fotografen nicht nur ihre Fotogalerien veröffentlichen, sondern erhalten auch noch Platz für ihre Kommentare. Arcor stellt jedem Kunden 50 Megabyte Speicherplatz für ein Online-Fotoalbum zur Verfügung. Ab 1,30 Euro im Monat kann zusätzlicher Speicherplatz gekauft werden.
Die Fotoalben können entweder "öffentlich" oder "privat" eingerichtet werden und sind über das Arcor-Multimessaging-System PIA zugänglich. Der Zugriff auf ein privates Fotoalbum wird mittels eines Passworts geschützt, so dass gezielt Freunde und Bekannte dafür freigeschaltet werden können. Bilder aus den privaten Alben können als Motiv für eine E-Card kostenlos oder kostenpflichtig als herkömmliche Postkarte verwendet werden. Abgerechnet wird über die Arcor-Kleingeldbörse.
Die Bilder gelangen entweder im 10er-Paket von der Festplatte oder - beispielsweise von unterwegs - per Mail einzeln ins Online-Fotoalbum. Online können die Bilder dann noch mal nachbearbeitet werden. Weitere Infos zu diesem Arcor-Service finden Sie auf dieser Website.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
3997
Content Management by InterRed