Linux

Archive entpacken

Problem: Sie haben Backups im ZIP- und RAR-Format, die Sie nun auf der Kommandozeile entpacken wollen. Sie kennen aber weder die richtigen Befehle noch die nötigen Parameter.
Lösung: Die Programme unzip und unrar werden bei den meisten Distributionen standardmäßig mitinstalliert. Mit dem Parameter „--help“ erhalten Sie für beide Anwendungen Hilfe.
unrar: Wenn Sie den Programmaufruf „unrar“ um den Parameter „e“ (ohne Bindestrich) ergänzen, entpackt das Tool alle Dateien in das aktuelle Verzeichnis – ohne Rücksicht auf eine mögliche Verzeichnisstruktur innerhalb des Archivs. Der Parameter „x“ (ebenfalls ohne Bindestrich) berücksichtigt eine Ordnerstruktur. Mit
unrar e ~/Archivname ~/tmp
entpacken Sie sämtliche Dateien aus einem Archiv im Home-Verzeichnis des Users „Benutzer“ in das Verzeichnis „tmp“ in seinem Benutzerverzeichnis.
Das Zielverzeichnis muss bereits vorhanden sein. Der Befehl „unrar l <Archivname>“ listet alle Dateien auf, die im Archiv enthalten sind, während „unrar t <Archivname>“ das Archiv testet.
unzip: Für unzip brauchen Sie zunächst keine Parameter. Der Befehl „unzip <Archivname>“ extrahiert ein Archiv im aktuellen Verzeichnis samt interner Ordnerstruktur. Wollen Sie das Archiv in ein anderes Verzeichnis entpacken, verwenden Sie folgenden Befehl:
unzip Archivname -d /Verzeichnis
Um die enthaltenen Dateien ohne Verzeichnisstruktur zu extrahieren, verwenden Sie den Befehl
unzip -j Archivname
Mit „unzip -l Archivname“ listen Sie den Inhalt eines Archivs auf, mit „unzip -t Archivname“ testen Sie ein Archiv.
ZIP-Format
Archive erstellen
Problem: Sie möchten an der Konsole Dateien in ein Archiv packen und suchen dafür das entsprechende Programm.
Lösung: Das Kommandozeilen-Programm zip wird bei den meisten Distributionen gleich mitinstalliert. Mit
zip /Pfad/Archivname.zip *
packen Sie alle Dateien im aktuellen Verzeichnis in ein neues Archiv in einem beliebigen Verzeichnis. Wollen Sie Dateien in einem Ordner samt Unterverzeichnissen in ein ZIP-Archiv packen, verwenden Sie folgenden Befehl:
zip -r /Pfad/Archivname.zip Verzeichnis
Falls Sie auf die Ordnerstruktur verzichten wollen, verwenden Sie zusätzlich den Parameter „-D“. Mit „zip -T Archivname.zip“ testen Sie Ihre neue ZIP-Datei.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

97080
Content Management by InterRed