13.01.2010, 14:02

GameStar Redaktion

Vorschau

Arcania: A Gothic Tale

Jowood in der Zwickmühle: Auf der einen Seite warten die Hardcore-Fans von Gothic -- Rollenspiel-Puristen, die das düstere Szenario der drei Vorgänger liebten, Bugs milde hinnahmen und Komfortfunktionen verdammen. Auf der anderen Seite steht eine gewaltige potenzielle Zielgruppe von Rollenspielern, die das Gegenteil wollen: eine freundlichere, hellere Welt, mehr Zugänglichkeit, ja sogar Markierungen für Questziele. Das Ganze natürlich möglichst bugfrei. Dazu kommt das wirtschaftlich so wichtige Ausland, hier ist die Marke Gothic bei weitem nicht so berühmt-berüchtigt wie im deutschsprachigen Raum. Das Hauptproblem dürfte aber das Konkurrenzspiel des ehemaligen Partners Piranha Bytes sein: Ihr Risen ist in vielen Belangen näher dran an Gothic, als es Arcania bei unserem letzten Blick auf das Spiel war ...
Prognose: Piranha Bytes ist dank Risen rehabilitiert. Ob Spellbound die Messlatte überspringen kann, ist ungewiss -- es fällt momentan schwer, die Qualität von Arcania einzuschätzen.

Termin: 2010
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

222926
Content Management by InterRed