184078

So richten Sie Bitdefender Internet Security 2010 optimal ein

21.04.2010 | 16:30 Uhr |

Bitdefender Internet Security 2010 ist ein Rundum-Sicherheitspaket, das neben einem Virenscanner und Spywareschutz auch noch eine Firewall, einen Phishingschutz, eine Kindersicherung, einen Datentresor, Instant-Messenger-Verschlüsselung und weitere Sicherheits-Features bietet. Wir stellen Ihnen die Installation und Konfiguration von Bitdefender Internet Security 2010 ausführlich in Text und Bild vor.

Kaufentscheid: Wer benötigt Bitdefender Internet Security 2010?

Bevor Sie eine Sicherheits-Suite wie Bitdefender Internet Security 2010 mit einer Fülle von Komponenten kaufen, sollten Sie sich überlegen, welche Sicherheits-Funktionen Sie benötigen und ob Sie es sich zutrauen, Ihren PC selbstständig mit vielen separaten Einzeltools abzusichern.

Haben Sie auf Ihrem Windows-Rechner schon bestimmte Sicherheitstools im Einsatz, die Sie lieb gewonnen haben und möchten diese nur noch ergänzen? Dann eignet sich ein komplettes Sicherheitspaket weniger gut. Sind dagegen mehrere oder alle separaten Schutzprogramme veraltet und sollten sie ohnehin ersetzt werden, dann bietet es sich durchaus an, diese vielen Einzelupdates mit einem Rutsch durch die Installation eines Rundum-sorglos-Paketes zu erledigen. Hier liegen Sie dann mit Bitdefender Internet Security 2010 richtig.

Haben Sie bereits eine Sicherheitssuite eines anderen Herstellers benutzt? Dessen Lizenz ist mittlerweile aber abgelaufen und sie waren mit dem Programm nicht so wirklich zufrieden, beispielsweise weil es zu viel Systemressourcen beansprucht hat? Dann können Sie mit Bitdefender Internet Security 2010 30 Tage lang kostenlos eine Alternative testen. Falls Sie damit zufrieden sind, schalten Sie die Testversion einfach frei.

Nutzen Kinder Ihren PC mit? Dann brauchen Sie zumindest bei Windows XP eine spezielle Kindersicherung, wie sie die Bitdefender-Software bietet. Bei Vista und Windows 7 können Sie dagegen auch ohne Zusatzsoftware ein spezielles Benutzerkonto für Kinder einrichten.

Wollen Sie sich eher weniger mit PC-Technik befassen und einfach nur in Ruhe surfen und Ihren PC nutzen? Dann ist so eine Suite genau das Richtige für Sie, weil Sie alles aus einer Hand bekommen und nicht verschiedene Programme aufeinander abstimmen müssen. Sie legen nur einmal während der Installation die Rahmenbedingungen für den Einsatz des Sicherheitspaketes fest und kümmern sich später nicht mehr darum.

0 Kommentare zu diesem Artikel
184078