Anzeige

Pimp my IT - Aufmotzen statt rummotzen

Pimp my IT ©exone

Der Rechner lahmt, der Monitor flackert, das letzte Kundenanschreiben ist mal wieder irgendwo verschollen und Ihre Kollegen sind nur am Motzen? Aber damit soll jetzt Schluss sein. Der deutsche IT-Hersteller exone und Microsoft motzen Ihre veraltete IT auf und das völlig kostenfrei. Gleich bewerben und gewinnen!



Wie fit ist Ihre IT?
90% der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland erleben IT-Ausfälle, 38% sogar mindestens 1x im Monat!
Was würden Sie tun, wenn der Rechner streikt?
61% der Kleinunternehmen in Deutschland verfügen über eine Datenmenge von mindestens 1.000 Gigabyte, 31% halten sogar mehr als 2.000 Gigabyte bereit.
22% der deutschen Kleinunternehmen besitzen keinen Server. Das ist der höchste Wert in Europa!
Können Sie es sich leisten, Ihre gesamten Unternehmensdaten zu verlieren?

Tuning für Ihre Hardware
Ein Rechner, der macht, was Sie wollen? Ein Backup-System, das tatsächlich funktioniert? Ein zentraler Datenspeicher, der allen Kollegen gleichzeitig zur Verfügung steht? Klar geht das!
exone und Microsoft motzen Ihre alte IT-Landschaft auf: Mit moderner Hardware, passender Software und professionellen Schulungen für alle Mitarbeiter machen sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft. Bewerben Sie sich zwischen dem 2. Mai und dem 30. Juni und gewinnen Sie eine maßgeschneiderte IT-Ausstattung für Ihre Anforderungen. Und das alles für Sie absolut kostenfrei!
Unter allen Teilnehmern verlost exone mehrere komplette IT-Ausstattungspakete im Gesamtwert von rund 20.000 Euro. Hintergrund der Aktion ist, dass viele kleine und mittlere Unternehmen immer noch nach der Devise „Hauptsache der Rechner läuft“ arbeiten und vielfach die Gefahren durch Datenverlust außer Acht lassen. Dabei ist gerade der Mittelstand stark von der IT abhängig. exone und Microsoft wollen damit Unternehmen für die Gefahren sensibilisieren, die durch Ausfall der IT und Datenverlust drohen.
Unternehmen riskieren Ihre Zukunft

„Unabhängig von der Aktion empfehlen wir allen Unternehmen, sich Gedanken über ihre IT-Infrastruktur zu machen“, erklärt Dominik Mutterer, Product Manager Server bei exone. Die Zahlen der Studie seien dramatisch: „22 Prozent der Kleinunternehmen in Deutschland setzen keine Server ein. Dies ist ein europäischer Höchstwert.“ In Anbetracht der Tatsache, dass Server überwiegend als Backup-Lösung genutzt werden, ist diese Zahl durchaus bedenklich: „Im Hinblick auf einen störungsfreien Geschäftsbetrieb riskieren Unternehmen ohne Hochverfügbarkeitslösung ihre Zukunft“, so Mutterer weiter.

Ihr Unternehmen...
-    ...besteht aus 5 bis 25 Arbeitsplätzen?
-    ...hat noch keinen oder einen veralteten Server im Einsatz?
-    ...ist von funktionierender IT abhängig?
-    ...ist offen für eine Neukonzeption der Hard- und Software?
Ihr Gewinn: Ein komplettes IT-Ausstattungspaket bestehend aus…
-    einem neuen hochwertigen Server von exone mit „Windows Small Business Server“-Betriebssystem von Microsoft, für zentrale Datenspeicherung und -sicherheit,
-    hochwertige Clients nach Ihrem Bedarf (Tablets, Desktops, Notebooks),
-    professionelle Schulungen für Ihre Mitarbeiter und Kollegen
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1447601
Content Management by InterRed