177862

Norton Everywhere – rundum-Schutz auf allen Plattformen

15.07.2010 | 11:03 Uhr |

Unter dem Motto Norton Everywhere hat Symantec einen regelrechten Sicherheits-Kosmos geschaffen, der alle Anwendungs-Bereiche schützen soll. Also Smartphones, PCs, Social-Community-Anwender und ganz normale Surfer. Das Beste: Viele dieser Tools und Dienste stehen kostenlos zur Verfügung.

Dass man auf dem PC gewisse Sicherheits-Tools wie Virenscanner oder Firewall benötigt, darf man inzwischen als Allgemeinwissen voraussetzen. Doch wie sieht es mit der Sicherheit auf Smartphones aus? Und benötigt man spezielle Sicherheits-Tools, wenn man regelmäßig bei Facebook unterwegs ist?

Laut IDC sind bereits heute mehr als 10 Milliarden Endgeräte weltweit mit dem Internet verbunden – herkömmliche PCs nicht mit eingerechnet. In vier Jahren werden es an die 20 Milliarden sein. Diese Geräte sind in der Regel nur unzureichend bis gar nicht gesichert.

Symantec hat auf dieses neue umfassende Bedrohungsszenario mit einem ebenso umfassenden Sicherheitskonzept reagiert. Es heißt Norton Everywhere. Was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Norton Everywhere reicht über klassische Computeranwendungen hinaus und umfasst nahezu alle Bereiche, bei denen der Anwender mit dem Internet in Berührung kommt. Symantec ergänzt dabei eigenes Know-How, Technologien sowie Infrastrukturen (Internetsicherheit, Backup) durch strategische Kooperationen mit ausgewählten Partnern wie HTC. Zusammen mit HTC entwickelt Symantec Services für Android und Windows Mobile im Rahmen des Projekts HTC MobilityNow.

Norton bezieht jegliche internetfähigen Geräte (Smartphones, iPad, Fernseher, Gamingkonsolen usw.) sowie auch die Knotenpunkte des Internets, das Domain Name System (DNS), in sein Sicherheits-Konzept Norton Everywhere mit ein. Der Norton Service liefert integrierte Schutzfunktionen für verschiedenste internetfähige Endgeräte wie Blue-Ray Player, TV-Geräte oder Media Streamer, aber auch Alarmanlagen, Digitalkameras oder digitale Bilderrahmen. Symantec arbeitet in diesem Bereich mit Mocana Corporation für die Entwicklung von Angeboten zusammen, die es Herstellern ermöglichen, Sicherheitslösungen direkt in den Geräten zu integrieren (z. B. sicherer Online-Speicher, intelligente Updates für Betriebssystem, Applikationen usw.).

So viel zur Theorie. Auf den nächsten Seiten stellen wir Ihnen einige kostenlose Norton-Tools vor, mit denen Sie Ihre Online-Sicherheit verbessern können. Beachten Sie bitte, dass einige der genannten Tools noch im Betastatus sind beziehungsweise nur in englischer Sprache vorliegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
177862