759030

Mediencenter Web-Zugang im Detail erklärt

Das Mediencenter der Telekom, in dem Sie gratis 25 GB an Dateien speichern können, ist extrem vielseitig. Über eine schicke Web-Oberfläche haben Sie per Browser Zugriff auf alle Funktionen. Welche das sind und wie Sie sie bedienen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Bevor es losgeht, sollten Sie sich zuerst einmal für das Mediencenter anmelden und einige Dateien hochladen, am besten unterschiedliche Medientypen, also sowohl Fotos als auch ein paar Musikstücke und kleinere Videos. Dazu verwenden Sie am besten die Mediencenter Software, die Sie hier erhalten. Sie bindet Ihr persönliches Mediencenter mit einem  Laufwerksbuchstaben in Windows ein und macht es so besonders einfach, etwas hochzuladen: Sie müssen nur das Desktop-Icon „Mediencenter als Laufwerk“ doppelt anklicken und die Dateien mit der Maus in den gewünschten Ordner ziehen.
 
Die Installation der Mediencenter Software ist extrem einfach: Bei der Frage nach Ihren Benutzerdaten geben Sie entweder Ihre vorhandene T-Online-Mailadresse und das dazugehörige Passwort an oder Sie legen über die Schaltfläche „Kostenlos anmelden“ ein neues Mediencenter-Konto an. Sie erhalten dabei auch automatisch eine E-Mailadresse mit der Endung @t-online.de.
 
Zugriff auf das Mediencenter per Web-Browser

Um auch von anderen PCs aus auf das Mediencenter zuzugreifen, auf denen Sie die Software nicht installieren können, oder um Freigaben einzurichten, rufen Sie im Web-Browser die leicht zu merkende Adresse www.telekom.de/mediencenter auf. Mit Ihrer T-Online-Mailadresse beziehungsweise dem Benutzernamen (der Teil vor @t-online.de) und dem dazugehörigen Passwort erhalten Sie Zugang zu Ihren Dateien.

Startseite der Mediencenter Web-Oberfläche
Vergrößern Startseite der Mediencenter Web-Oberfläche
© 2014

Auf der Startseite sehen Sie ein Protokoll der zuletzt durchgeführten Dateiaktionen (Uploads, Freigaben, gelöschte Dateien, …). Über die linke Spalte haben Sie unter „Speicherplatz“ jederzeit im Blick, wie viel von den kostenlosen 25 GB noch frei sind. Viel wichtiger ist zu Beginn aber die anthrazitfarbene horizontale Leiste ganz oben mit den Navigationspunkten Übersicht, Fotos, Musik, Videos, Ordner, Share, E-Mail, Suche und Einstellungen. In den Rubriken Fotos, Musik und Videos sind die Mediendateien zu finden, die Sie zuvor hochgeladen haben. Zusätzlich sind einige Beispieldateien vorhanden. Über das Symbol „Ordner“ gelangen Sie zu einer Verzeichnisansicht Ihres Mediencenters, in der Sie auch alle anderen Dateien finden, die nicht vom Medientyp Foto, Audio oder Video sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
759030