759153

Gratis-App für den Mediencenter-Zugriff von unterwegs

Wer das kostenlose Mediencenter der Telekom nutzt, kann auf seine online gespeicherten Dateien auf vielfältige Weise zugreifen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen den mobilen Zugriff via Smartphone-App vor.

Vom PC aus greifen Sie am komfortabelsten mit der Mediencenter Software auf Ihre 25 GB kostenlosen Online-Speicher zu, die Sie hier herunterladen können . Was die Software alles leistet und wie Sie sie bedienen, erklären wir im Artikel „ Mediencenter-Software: Anleitung & Tipps “. Aber auch wenn Sie unterwegs sind, können Sie bequem auf Ihr Mediencenter zugreifen. Für das iPhone, für Android-basierte Smartphones und für Geräte mit Windows Phone 7 gibt es jeweils eine kostenlose App. Diese finden Sie im Apple Store, im Android-Market und im Windows Marketplace. Wir zeigen Ihnen am Beispiel der Android-App, wie sie funktioniert und welche Möglichkeiten Sie damit haben.

Nach dem Download der Mediencenter-App aus dem Android-Market und der kurzen Installation müssen Sie nur noch Ihre Zugangsdaten eingeben - schon sind Sie mittendrin in Ihren digitalen Inhalten und können sie nach Medientyp sortiert (Fotos, Musik, Videos) anzeigen beziehungsweise abspielen und freigeben.

Foto-Kategorien
Vergrößern Foto-Kategorien
© 2014

Sie können nicht nur auf die online gespeicherten Dateien zugreifen, sondern auch auf die Mediendateien auf Ihrem Smartphone. Diese kopieren Sie jeweils über das Kontextmenü (langer Fingertipp) bequem ins Mediencenter. Genauso einfach geben Sie die Dateien anschließend für andere frei. Auch der umgekehrte Weg, also das Herunterladen von Dateien vom Online-Speicher aufs Telefon ist möglich.
Im Bereich „Fotos“ können Sie mit der Handykamera einen Schnappschuss machen, ihn sofort hochladen und anschließend für Freunde freigeben.

Ordner-Ansicht
Vergrößern Ordner-Ansicht
© 2014

Wie in der Mediencenter Web-Oberfläche gibt es auch in der App eine Ordner-Ansicht, über die Sie auch auf alle anderen online gespeicherten Dateien zugreifen können, die nicht zu den Kategorien Fotos, Musik und Videos gehören. Über den Tab „Shares“ sehen Sie, welche Dateien Sie für andere freigegeben haben. Außerdem können Sie hier auf Shares zugreifen, die Ihnen andere Nutzer zur Verfügung gestellt haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
759153