111556

Ants 2.0

23.07.2001 | 15:50 Uhr |

Ants ist auf die Entdeckung von Trojanischen Pferden spezialisiert. So durchsucht Ants den eigenen oder einen fremden PC mittels eines Portscans auf offene Ports.

Ants 2.0 hat interessante Ideen für die Trojaner-Erkennung, jedoch nur eine schwache Suchleistung.

Ants ist auf die Entdeckung von Trojanischen Pferden spezialisiert. Die unter Windows 95/98/ME und 2000 lauffähige Software hat gute Ansätze. So durchsucht Ants den eigenen oder einen fremden PC mittels eines Portscans auf offene Ports.

Die einzelnen Funktionen des Programms sind leicht erreichbar. Der Anwender kann sich alle auf dem Rechner laufenden Prozesse anzeigen lassen und sie bei Bedarf beenden. Die Oberfläche zeigt zudem alle bestehenden Verbindungen zu anderen Rechnern an sowie alle Programme, die beim Start von Windows geladen werden. Ein Hintergrundwächter ist vorhanden, doch wird er nicht automatisch geladen.

Mit einem On-Demand-Scanner lässt sich die Festplatte nach infizierten Dateien durchsuchen. Diese Funktion konnte jedoch nicht überzeugen: Ants 2.0 fand nur 349 von 1252 Hintertürprogrammen und 120 von 1367 Trojanern unserer Sammlung. Alle weit verbreiteten Trojaner wurden hingegen erkannt. Das Programm scannte einzelne Dateien jedoch mehrfach, in einigen Fällen stürzte die Software ab. Eine Update-Funktion ist eingebaut.

Alternative: Ähnliche Funktionen bietet Anti-Trojan 5

Hersteller/Anbieter

Andreas Haak

Telefon

Weblink

www.avnetwork.de/ants

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME und 2000

Preis

Freeware

0 Kommentare zu diesem Artikel
111556