5310

Amazon: "Schau ins Buch"

23.07.2003 | 08:38 Uhr |

Amazon plant, die Inhalte mehrerer 10.000 Bücher online zur Verfügung zu stellen. Das Unternehmen führe dazu bereits Verhandlungen mit den größten Verlagen in den USA, berichten US-Medien. Der Service wird unter der Bezeichnung "Look Inside the Book II" entwickelt und soll registrierten Kunden angeboten werden.

Amazon plant, die Inhalte mehrerer 10.000 Bücher online zur Verfügung zu stellen, berichtet unsere Schwesterpublikation Computerwoche . Das Unternehmen führe dazu bereits Verhandlungen mit den größten Verlagen in den USA. Der Service wird unter der Bezeichnung "Look Inside the Book II" entwickelt und soll registrierten Kunden angeboten werden.

Sie bekommen allerdings nur Zugriff auf jeweils wenige Seiten pro Buch. Nicht in das Archiv aufgenommen werden voraussichtlich Lexika, Kochbücher oder Gedichtsammlungen, die nach dem Aufschlagen einer Seite bereits ihren Zweck erfüllt haben könnten. Ihre Online-Verfügbarkeit stelle somit keinen zusätzlichen Kaufanreiz dar, heißt es aus der Reihe der Verlage.

Ob der Dienst wie geplant ab Herbst angeboten werden kann, ist jedoch noch nicht geklärt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
5310