21262

Alternativen: Winamp, Zinf und Zoom Player

02.01.2003 | 09:37 Uhr |

Zoom Player 2.80: Videos können Sie sich auch ohne Windows Media Player am PC ansehen. Der kostenlose Zoom Player spielt die meisten gängigen Audio- und Videoformate sowie DVDs ab

Sowohl für Audio- als auch für Videodateien gibt es zahlreiche kostenlose Programme, die den Windows Media Player vollständig ersetzen können. Diese sind zudem schneller, komfortabler und bieten mehr Funktionen. Ohne Microsoft können Sie beispielsweise auch mit der Freeware Winamp Musik hören und Divx-Dateien abspielen (Version 3.0 für Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP C auf Heft-CD, 3,4 MB, englischsprachig). Ebenfalls Freeware ist Zinf (englischsprachig; Version 2.2.0 für Windows 95/98/ME, NT 4, 2000, XP und Linux unter http://zinf.sourceforge.net 1,7 MB).

Zinf 2.2.0: Das Tool ist eine schlanke und schnelle Alternative zum behäbigen Windows Media Player. Mit Hilfe des integrierten Medienkatalogs ("My Music") verwalten Sie Ihre Audiodateien

Für Videodateien eignet sich der Zoom Player (englischsprachige Freeware, Version 2.80 für Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP unter www.inmatrix.com/zplayer 562 KB). Das Programm ist nicht nur gratis, sondern spielt auch alle wichtigen Formate ab.

0 Kommentare zu diesem Artikel
21262