251793

Alles über Napster, Gnutella und Freenet

Wer denkt, Mail und World-Wide-Web sind die Killer-Anwendungen des Internet, kennt Napster noch nicht. Eine einfache und eigentlich seit langem bekannte Idee - Dateien direkt zwischen Anwendern auszutauschen - hat als Tauschbörse für MP3 die Welt erobert und wird in Gnutella und Freenet weiterleben, selbst wenn Napster seinen Betrieb einstellen müsste. Lesen Sie hier alles Wissenswerte über die Grundlagen dieser Filesharing-Techniken, über ihre Möglichkeiten und Gefahren.Von Klaus Patzwald

Napster hat das Internet revolutioniert: Es ist innerhalb kurzer Zeit zu einer populären Anlaufstelle für die Jäger und Sammler von Musikdateien im MP3-Format geworden. Jeder kann dort nicht nur Musikstücke herunterladen, sondern auch eigene anbieten. So ergab sich schnell das Problem, dass auch urheberrechtlich geschütztes Material in der Musiktauschbörse landete.

Was Sie über Napster wissen sollten, haben wir in einem eigenen Artikel zusammengestellt. Mehr über die Napster-Technik, Zusatzprogramme, die kommerziellen Interessen und die juristischen Auseinandersetzungen lesen Sie hier:

PC-WELT-Praxis: Was Sie über Napster wissen sollten

Die Idee von Gnutella geht einen Schritt über das hinaus, was im Zusammenhang mit Napster populär wurde. Ähnlich wie im Fall von Napster sollen Dateien zwischen Teilnehmern des Dienstes im Netz getauscht werden können, aber ohne zentrale Steuerung (Napster-Server). Damit bietet das Gnutella-Netz kaum Angriffspunkte für eine Zensur.

Mehr Infos dazu:

PC-WELT-Praxis: Gnutella - Napster ohne Zensur

Noch radikaler ist die Idee von Freenet: Es verteilt die Dateien nahezu willkürlich im Internet, so dass sich einmal veröffentlichte Dateien kaum mehr aus der Welt schaffen lassen. Hier finden Sie mehr zu dieser spannenden Idee:

PC-WELT-Praxis: Freenet-Dateien genial verteilen

Egal ob Napster, Gnutella oder Freenet: Die technischen Grundlagen dieser Filesharing-Dienste ähneln sich. Wir haben für Sie die wichtigsten Begriffe erläutert und stellen Ihnen die grundlegenden Konzepte vor:

PC-WELT-Praxis: Filesharing - Technik, Möglichkeiten und Gefahren

0 Kommentare zu diesem Artikel
251793