Exklusives Turbo-Paket

Alle Laufwerke richtig defragmentieren

Mittwoch den 02.02.2011 um 13:04 Uhr

von Christian Löbering

Besser defragmentieren: Setzen Sie regelmäßig Mydefrag
ein, damit auf Ihren Festplatten sowohl der freie als auch der
belegte Speicherplatz wieder in einem Stück vorliegen.
Vergrößern Besser defragmentieren: Setzen Sie regelmäßig Mydefrag ein, damit auf Ihren Festplatten sowohl der freie als auch der belegte Speicherplatz wieder in einem Stück vorliegen.
© 2014

Schritt 5: Defragmentieren Sie alle Laufwerke regelmäßig und richtig
Wenn Sie im Lauf der Zeit häufig (de-)installieren, kopieren, verschieben und löschen, entsteht ein Problem: Der freie Speicherplatz auf der Festplatte liegt nicht mehr in einem Stück vor. Die Folge ist, dass große Dateien oder alle Dateien zu einer bestimmten Software nicht mehr zusammenhängend auf die Platte geschrieben werden können. Diese Fragmentierung hat einen Nachteil: Sie kostet Leistung.
Defragmentieren mit Windows: Der übliche Weg, diesem Problem beizukommen, ist das Defragmentieren der Partition. Unter Vista und Windows 7 liefert die Standardfunktion recht gute Ergebnisse: Der freie Speicherplatz liegt dann wieder in einem Stück vor, genauso wie der belegte Platz. Wählen Sie „Start, Alle Programme, Zubehör, Systemprogramme, Defragmentierung“, markieren Sie ein Laufwerk, und klicken Sie auf „Datenträger defragmentieren“. Unter XP dagegen können die Resultate von Defrag gerade auf NTFS-Partitionen oft nicht zufrieden stellen, da es den freien Speicherplatz nicht vollständig konsolidiert.
Mydefrag für XP: Besser ist es in diesem Fall, Sie installieren das Tool Mydefrag . Nachdem Sie es gestartet haben, sehen Sie eine Liste Ihrer Laufwerke. Aktivieren Sie die Klickboxen neben allen Laufwerken. Dann markieren Sie „Nur defragmentieren“ und stoßen mit einem Klick auf „Start“ den Vorgang an.
Automatisches Defrag: Es ist außerdem sinnvoll, einen Zeitplan für das Defragmentieren festzulegen. Unter Vista und Windows 7 ist er bereits vordefiniert und kann über den Defrag-Dialog leicht angepasst werden. In Mydefrag unter XP wählen Sie dazu „Start, Programme, Zubehör, Systemprogramme, Geplante Tasks, Geplanten Task hinzufügen“ – und folgen dem Assistenten. Im zweiten Fenster klicken Sie auf „Durchsuchen“ und wählen „\Programme\MyDefrag v4.2.3\Scripts\OptimizeWeekly.MyD“. Dann wählen Sie etwa „Wöchentlich“, ferner einen Wochentag und die Uhrzeit, und geben Ihre Benutzerkontodaten ein.

Mittwoch den 02.02.2011 um 13:04 Uhr

von Christian Löbering

220771