43260

Aldi-Notebook: Sound, Tastatur, Display und Geräuschentwicklung

21.01.2004 | 15:57 Uhr |

Bereits heute Morgen haben wir Ihnen den ersten Teil unseres ausführlichen Tests des derzeit zum Verkauf stehenden Aldi-Notebooks vorgestellt. Jetzt folgt der zweite Teil unserer Untersuchung: Sound, Tastatur, Display und Geräuschentwicklung.

Sound

Die drei Audio-Schnittstellen des MD41200 haben jeweils eine doppelte Funktion: Der Kopfhörer-Ausgang gibt im Surround-Modus die Tonsignale für die vorderen Lautsprecher aus und dient auch als digitaler S/P-DIF-Ausgang für den Anschluss eines Digital-Decoders.

Der Mikrofon-Eingang versorgt bei einem 5.1-Soundsystem Center und Subwoofer und der Audio-Eingang ist für die hinteren Lautsprecher zuständig. Die entsprechende Funktion lässt sich im Soundtreiber auswählen.

Die Lautsprecher des Notebooks bieten eine bescheidene Qualität: Sie sind ziemlich leise, höhenlastig und sehr schwach bei Tieftönen. Wollen Sie das MD41200 als Audio-Abspielstation nutzen, sind externe Lautsprecher dringend zu empfehlen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
43260