2009775

Aktuelle Saturn-Angebote auf dem Preis-Prüfstand

23.10.2014 | 18:18 Uhr |

Saturn ist sich seiner Sache sicher und meint "Alle wollen Tech-Nick": Ob sich die Angebote des aktuellen Saturn-Prospekts wirklich lohnen oder Sie anderswo mehr für Ihr Geld erhalten, verraten wir Ihnen im ausführlichen Preis-Check!

Diese Woche hat Saturn sein neues Prospekt ordentlich vollgepackt und hat so ziemlich aus jeder Geräte-Kategorie vermeintliche Angebote. Allerdings sollten Sie die Produkte mit aufmerksamen Augen noch einmal begutachten, bevor Sie sie in Ihren virtuellen Warenkorb legen. Denn bereits das Asus-Notebook auf der Titelseite birgt einen kleinen, aber feinen Unterschied bei der verwendeten Grafik-Einheit. Auch der zweite Desktop-PC von Acer ist im Online-Shop unauffindbar, weshalb Sie bei Interesse wohl zum nächsten Markt stapfen müssen.

Tatsächlich gibt es aber auch einige lohnenswerte Schnäppchen beim blauen Elektronikmarkt, die wir hervorheben müssen: Der angebotene Canon-Drucker, das Tomtom-Navigationsgerät und der 40-Zoll-TV von Samsung zum Beispiel. Auch die externen Festplatten von Seagate und Western Digital lohnen sich. Fotografen freuen sich über die günstige Nikon D5100 und Canon Ixus. Die restlichen Produkte sind aber entweder auf dem gleichen Niveau wie bei anderen Händlern, oder auch weit überteuert. Zu letzteren gehören unter anderem die Canon EOS 100D, die 60 Euro zu viel kostet. Auch der Fernseher von Sony und der Curved-TV sind anderswo weitaus günstiger. Im folgenden lesen Sie, nach Kategorien geordnet, unsere ausführlichen Einschätzungen zu den Top-Produkten.

Setzen, stellen, legen und hängen: Das flexible Android-Tablet lässt sich in vier Positionen betreiben.
Vergrößern Setzen, stellen, legen und hängen: Das flexible Android-Tablet lässt sich in vier Positionen betreiben.
© Lenovo

NOTEBOOKS

Asus R556LA-XX278H für 499 Euro

Das Asus-Notebook ist auf den ersten Blick ein guter Allrounder: Der Core i5 bringt ausreichend Prozessorleistung und mit der im Prospekt genannten mit der integrierten Intel-Grafik HD 5000 lässt sich sogar ein Spielchen wagen – wenn das Notebook damit ausgestattet wäre. Denn bei Saturn gehen die Angaben zur Grafikkarte wild durcheinander: Im PDF- und Papier-Prospekt steht die HD Graphics 5000, rufen Sie das Asus-Notebook im Online-Store von Saturn auf, bekommen Sie als GPU die Intel HD Graphics 4000 präsentiert. Tatsächlich steckt laut Intel die Intel HD 4400 im i5-4210U – und der ist dann schon deutlich langsamer als die HD 5000. Mit welcher GPU auch immer - das Modell gibt es in dieser Ausstattung nur bei Saturn. Bei anderen Online-Händlern finden Sie das sehr ähnlich ausgestattete X555LA-XX092H, das aber nur 4 statt 6 GB RAM mitbringt.

Asus X555LA-XX092H: Der beste Preis

HP Envy 15-K071NG für 999 Euro

Alles drin, was man braucht: Das schicke HP-Notebook hat einen leistungsfähigen Core i7, eine Hybrid-Festplatte mit viel Platz (1 TB) sowie einem schnellen 8-GB-Flash-Puffer sowie die Geforce GTX 850M an Bord. Viele, aber nicht alle aktuellen Spiele laufen damit auch in der Display-Auflösung des Envy 15 von 1920 x 1080 und hohen Details flüssig. Schon wieder ein Modell, das es nur bei Saturn gibt. Wer weniger Speicherplatz, aber mehr Tempo will, greift zum Envy 15-k010ng mit 256 GB SSD und 12 statt 16 GB, das rund 960 Euro kostet.

HP Envy 15: Der beste Preis

Lenovo Y70-70 für 1099 Euro

Noch einen drauf setzt das Lenovo-Notebook: Es bringt ein größeres Display (17,3 Zoll), eine etwas schnellere CPU (Core i7-4710HQ) und eine leistungsfähigere GPU (Geforce GTX 860M) als das HP-Notebook mit. Außerdem hat es einen Touchscreen. Nur wer das unbedingt braucht, sollte zugreifen. Auch zwei andere Online-Händler haben fast dieselbe Konfiguration zu diesem Preis im Programm – können aber keinen Liefertermin nennen.

Großartiges AMOLED-Display, geringes Gewicht, gute Akkulaufzeit: Das Samsung Galaxy Tab S 8.4 ist das derzeit beste Mini-Tablet mit Android.
Vergrößern Großartiges AMOLED-Display, geringes Gewicht, gute Akkulaufzeit: Das Samsung Galaxy Tab S 8.4 ist das derzeit beste Mini-Tablet mit Android.
© Samsung

TABLETS

Asus Memopad ME181CX für 149 Euro

Der Saturn-Bruder Media Markt verkaufte das 8-Zoll-Android-Tablet letzte Woche zum selben Preis als Pro 7 Entertainment Tablet. Saturn nennt den korrekten Produktnamen – der Rest bleibt gleich: Die Apps des TV-Senders Pro7 stehen im Vordergrund. Inklusive ist ein 100-Euro-Gutschein für Dienste wie die Pro7-Mediathek 7TV, die Fitness-Plattform Gymondo, den Musik-Streamer Deezer sowie das Video-On-Demand-Portal Maxdome. Allerdings müssen Sie sich dafür bei diesen Diensten regulär anmelden.

Lenovo Yoga Tablet 2 10 für 299 Euro

Das neue Yoga lässt sich nicht an der seitlichen Verdickung nicht nur besser greifen, zum Tippen oder zum Filme-Schauen optimal hinstellen. Sie können das 10-Zoll-Android-Tablet jetzt auch am ausklappbaren Standfuß an die Wand hängen. In den Händen dürfen Sie das Tablet auch halten – es ist durch das aktuelle Android 4.4, die lange Akkulaufzeit und das Full-HD-Display absolut empfehlenswert. Sehr viele andere Online-Händler haben es ebenfalls für 299 Euro im Angebot.

Samsung Galaxy Tab S 8.4 LTE für 469 Euro

Das Galaxy Tab S 8.4 übertrifft das iPad Mini Retina – Entschuldigung: es heißt ja jetzt iPad Mini 2 - bei Auflösung, Bildqualität und Akkulaufzeit. Und hat schon einen Fingerabdruck-Scanner – was erst das Mini 3  mitbringt. Eine klare Empfehlung zum Kauf – bei den großen Online-Händlern bekommen Sie die LTE-Version ebenfalls für 469 Euro

Samsung Galaxy Tab S 8.4 im Test

Samsung Galaxy Tab S 8.4: Der beste Preis

Das Galaxy S5 gehört zu den besten Smartphone auf dem Markt und ist sein Geld wert. Solange Sie es in unserem Preisvergleich kaufen, in dem es 35 Euro günstiger als bei Saturn ist.
Vergrößern Das Galaxy S5 gehört zu den besten Smartphone auf dem Markt und ist sein Geld wert. Solange Sie es in unserem Preisvergleich kaufen, in dem es 35 Euro günstiger als bei Saturn ist.
© Samsung

SMARTPHONES

Samsung Galaxy S5 mit 16 GB für 479 Euro oder 1 Euro inkl. Vertrag

Klar, das Galaxy S5 ist mit der neuesten und stärksten Hardware ausgestattet, Samsung legt aber eher Wert auf interessante Zusatzangebote sowie innovative Features. Dazu gehören der Finger-Scanner sowie der Herzfrequenzmesser. Innovativ finden wir lediglich den extremen Energiesparmodus sowie das herausragende Display - das hilft auch in der Praxis. Der Saturn-Preis von 479 Euro ist allerdings zu hoch angesetzt. In unserem Preisvergleich finden Sie das Smartphone bis zu 35 Euro günstiger! Nehmen Sie das Vertrags-Angebot von Saturn an, zahlen Sie innerhalb der 2 Jahre knapp über 750 Euro. Zwar klingt die 3 GB Internet-Flat des Smart-Light-Tarifs von Vodafone verlockend, bedenken Sie aber, dass Sie nur mit HSPA+ (21,6 Mbit/s) surfen und nicht via LTE! Sie werden vermutlich das Datenvolumen nicht ansatzweise verbrauchen! Außerdem zahlen Sie für jeden Anruf, sobald die 100 Frei-Minuten aufgebraucht sind.

Samsung Galaxy S5: Der beste Preis

Samsung Galaxy S5: Ausführlicher Test

Apple iPhone 5s mit 16 GB für 555 Euro oder 1 Euro inkl. Vertrag

Das iPhone 5s wurde durch seine Nachfolger iPhone 6 und 6 Plus als aktuelles Apple-Flaggschiff abgelöst. Das Smartphone ist tadellos verarbeitet und sieht sehr edel aus! Außerdem war es das erste Mobilgerät mit einer 64-Bit-CPU sowie angepasstem 64-Bit-System. Apropos System: Das neue iOS 8 läuft selbstverständlich auf dem iPhone 5s. Weil aber viele der neuen Features bereits länger in Android integriert sind, zeigt das iPhone wenige Innovationen. Außerdem ist es selbst als Modell der vergangenen Generation noch deutlich zu teuer! Gegenüber dem Saturn-Angebot sparen Sie im PC-WELT-Preisvergleich immerhin 35 Euro! Schließen Sie den angebotenen Mobilcom-Debitel-Vertrag mit dem Tarif „Complete Comfort M“ ab, zahlen Sie innerhalb der 24 Monate rund 900 Euro! Darin ist aber noch kein LTE enthalten, sondern lediglich ein Datenvolumen von 750 Mbit/s mit einer Download-Geschwindigkeit von maximal 16 Mbit/s! Sollten Sie den Vertrag trotzdem abschließen, denken Sie an eine rechtzeitige Kündigung, da sich der monatliche Paketpreis nach 2-jähriger Laufzeit auf 49,95 Euro erhöht!

Apple iPhone 5s: Bester Preis

Apple iPhone 5s: Ausführlicher Test

Ein Allround-PC mit sparsamer CPU, allerdings auch nicht mehr. Für den ausgewiesenen Preis einfach zu teuer.
Vergrößern Ein Allround-PC mit sparsamer CPU, allerdings auch nicht mehr. Für den ausgewiesenen Preis einfach zu teuer.
© HP

DESKTOP-PCs

HP Pavilion 500-314ng für 599 Euro

HP stattet den Rechner mit einem niedrigeren getakteten Vierkern-Prozessor von Intel aus, um für einen geringeren Stromverbrauch zu sorgen. Zur Seite stehen ihm ausreichende 8 GB DDR3-RAM. Neben der integrierten CPU-Grafik gibt es auch noch die OEM-Grafikkarte Nvidia Geforce GTX 745, die sich aber nur fürs Spielen älterer Games eignet – da ändert auch der üppige Grafikspeicher nichts daran. Platz für Daten ist mit einer 1 TB großen Festplatte gegeben, auch wenn die Kapazität mittlerweile nur unterster Standard ist. Zur weiteren Ausstattung zählen ein n-WLAN-Modul, ein Speicherkartenleser sowie ein DVD-Brenner und Windows 8.1 als Betriebssystem. Im Prinzip eignet sich der PC also nur für Alltagsaufgaben, wenn Sie aufs Zocken aus sind, dann gibt es für den Preis deutlich bessere Systeme. Ein Preisvergleich entfällt mangels Angebote außerhalb der Media-Saturn-Gruppe.

Acer Predator G3-605 für 1199 Euro

Der Gaming-PC von Acer kommt im auffälligen Design und mit ordentlich Dampf unter der Haube: Ein potenter Intel Core i7-4790, üppige 16 GB DDR3-Arbeitsspeicher und eine voll spieletaugliche Grafikkarte in Form der Nvidia Geforce GTX 770. Außerdem setzt Acer auf die sinnvolle Kombination aus großer HDD und kleiner SSD fürs Betriebssystem – sehr schön! Auch einen DVD-Brenner und Windows 8.1 sind mit an Bord. Zur weiteren Ausstattung lässt sich allerdings wenig sagen, denn der PC ist im Saturn-Online-Shop unauffindbar, weder der direkte Link noch das Suchen des Produktnamens bringen uns ans Ziel. Allerdings eignet sich der Rechner definitiv zum Spielen und für andere aufwendige Aufgaben! Doch auch hier lässt sich kein Preisvergleich anstellen, weil der PC in dieser Ausführung nur bei Saturn erhältlich ist.

Die kabellose WLAN-Festplatte ist bei Saturn zu einem sehr guten Preis erhältlich, egal, ob Sie sich für die Ausführung mit 1 TB oder 2 TB entscheiden.
Vergrößern Die kabellose WLAN-Festplatte ist bei Saturn zu einem sehr guten Preis erhältlich, egal, ob Sie sich für die Ausführung mit 1 TB oder 2 TB entscheiden.
© Western Digital

EXTERNE FESTPLATTEN

Intenso Memory Drive mit 1 TB für 59 Euro

Die externe 2,5-Zoll-Festplatte arbeitet mit 5400 Umdrehungen pro Minute und besitzt 8 MB Cache. Saturn packt ihr als Extra eine Hülle aus Lederimitat bei. Da das Laufwerk im Internet in der gleichen Ausführung bereits für 5 Euro weniger erhältlich ist, bietet Saturn hier kein Schnäppchen an.

Intenso Memory Drive mit 1 TB: Der beste Preis

Seagate Backup Plus Slim mit 2 TB für 95 Euro

Die Seagate Backup Plus Slim ist zwar im Test recht stromhungrig, dafür kann sie mit ihrer Geschwindigkeit überzeugen. Das Backup im Namen verrät eine Besonderheit der externen 2,5-Zoll-Festplatte - sie kommt mit einer automatischen Sicherungsfunktion. Als Software ist das Seagate Dashboard an Bord, mit der Sie das Feature einrichten und auf die Platte zugreifen. Saturn bietet die Platte in den vier Gehäusefarben Schwarz, Silber, Blau und Rot an. Der Preis entspricht dem von anderen Online-Händlern.

Seagate Backup Plus Slim mit 2 TB: Der ausführliche Test

Seagate Backup Plus Slim mit 2 TB: Der beste Preis

Seagate Expansion Desktop mit 4 TB für 119 Euro

Wer einen stationäre Speichererweiterung sucht, der kann bei der Seagate Expansion Desktop zugreifen, die es diese Woche bei Saturn gibt. Sie kommt mit externem Netzteil und soll Datenraten von bis zu 150 Mbit/s erreichen. Die Platte ist im Internet erst ab 130 Euro zu finden – Saturn bietet hier also durchaus ein Schnäppchen an. Außerdem ist die externe 3,5-Zoll-Festplatte bei Saturn sogar noch eine Nummer größer erhältlich – die 5-TB-Ausführung bietet der Elektromarkt für 159 Euro an. Auch das ist ein sehr guter Preis, da die Platte bei Online-Händlern erst ab 175 Euro zu haben ist.

Seagate Expansion Desktop mit 4 TB: Der beste Preis

Seagate Expansion Desktop mit 5 TB: Der beste Preis

Western Digital My Passport Wireless mit 2 TB für 199 Euro

Die Besonderheit dieser externen 2,5-Zoll-Festplatte ist ihr eingebauter Akku und die WLAN-Fähigkeit, über die Sie vom Smartphone oder Tablet darauf zugreifen können. Zudem besitzt das Laufwerk einen SD-Kartenslot, um beispielsweise Bilder direkt von der Digitalkamera auf die My Passport Wireless zu übertragen. Der Preis für die Festplatte ist sehr gut, die meisten Online-Händler verkaufen die Platte erst ab 213 Euro. Neben der 2-TB-Variante bietet Saturn auch noch eine 1-TB-Ausführung für 159 an. Auch hier liegen die meisten Online-Shops deutlich darüber und listen die Platte erst ab 175 Euro.

Western Digital My Passport Wireless mit 2 TB: Der beste Preis

Western Digital My Passport Wireless mit 1 TB: Der beste Preis

Die Canon EOS 100D ist schon etwas älter. Dennoch setzt Saturn den Preis dafür zu hoch an.
Vergrößern Die Canon EOS 100D ist schon etwas älter. Dennoch setzt Saturn den Preis dafür zu hoch an.
© Canon

DIGITALKAMERAS

Nikon D5100 mit Objektiv AF-S DX 18-105mm VR für 499 Euro

Die mittlerweile drei Jahre alte Nikon D5100 ist eine Spiegelreflexkamera mit 16,2 Megapixeln, die Einsteiger und fortgeschrittene Nutzer gleichermaßen anspricht. Zwar war die mit dem Kit-Objektiv gemessene Auflösung etwas zu niedrig. In punkto Bildrauschen und Dynamikumfang schnitt die Nikon D5100 jedoch sehr gut ab. Hinzu kommen eine intuitive Bedienung, die nicht zuletzt der übersichtlichen Gehäuserückseite zu verdanken ist. Die DSLR ist in Online-Shops erst ab 540 Euro erhältlich. Das Saturn-Angebot ist also ein echtes Schnäppchen!

Nikon D5100: Ausführlicher Test

Nikon D5100: Der beste Preis

Canon EOS 100D mit Objektiv 18-135mm für 799 Euro

Die etwa 1,5 Jahre alte Spiegelreflexkamera arbeitet mit 18 Megapixeln. Außerdem nimmt sie Full-HD-Video mit 1080p und 30 Bildern pro Sekunde auf. Saturn packt ihr das Telezoom 18-135mm bei und verlangt dafür einen zu hohen Preis. Denn im Internet ist das Kit bereits ab 735 Euro zu haben.

Canon EOS 100D: Der beste Preis

Fujifilm X-T1 mit Objektiv XF 18-55mm für 1599 Euro

Mit der spiegellosen Systemkamera X-T1 spricht Fujifilm all die Anwender an, die alle wichtigen Belichtungseinstellungen sofort im Blick haben wollen. Das machen die zahlreichen Einstellräder mehr als möglich. Das spritzwasser- und staubgeschützte Gehäuse machen die spiegellose Systemkamera zudem zur idealen Outdoor-Begleiterin. Was die Bildqualität angeht, so haben wir lediglich an der Ausgangsdynamik etwas zu kritisieren. Da das Highend-Gerät mit 16-Megapixel-Sensor im Internet kaum noch zu finden ist, können wir den Preis schlecht einschätzen. Die verbliebenen Angebot sind jedoch ähnlich wie das von Saturn.

Fujifilm X-T1: Ausführlicher Test

Fujifilm X-T1: Der beste Preis

Nikon Coolpix L830 für 179 Euro

Die im Februar dieses Jahres vorgestellte Bridge-Kamera setzt einen 16,1-Megapixel-Sensor ein. Des Weiteren bietet sie ein 34fach-Zoomobjektiv mit einer Brennweite von 22 bis 765 Millimetern. Da es die L830 im Internet bereits ab 162 Euro gibt, ist das Saturn-Angebot kein Schnäppchen. Immerhin haben Sie die Wahl zwischen einem schwarzen, roten oder auberginefarbenem Gehäuse

Nikon Coolpix L830: Der beste Preis

Canon Ixus 265 HS für 149 Euro

Die 16-Megapixelkamera ist mit einem 3-Zoll-Display, WLAN und einem 12fach-Zoomobjektiv ausgestattet. Ansonsten bekommen Sie mit ihr eine typische Point-and-Shoot-Kamera, die zudem Full-HD-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnet. Verglichen mit anderen Online-Händlern ist der Saturn-Preis sehr gut. Hier beginnen die Preise erst bei 185 Euro. Und Sie haben die Wahl zwischen der schwarzen, pinken, silber- oder purpurfarbenen Ausführung.

Canon Ixus 265 HS: Der beste Preis

Ein Allround-Multifunktionsgerät für zu Hause, das Saturn diese Woche zum fairen Preis anbietet: Canon Pixma MG5650
Vergrößern Ein Allround-Multifunktionsgerät für zu Hause, das Saturn diese Woche zum fairen Preis anbietet: Canon Pixma MG5650
© Canon

MULTIFUNKTIONSGERÄTE

Canon Pixma MG5650 für 89 Euro

Das Tinten-Multifunktionsgerät druckt, scannt und kopiert. Es ist für zu Hause gedacht und lässt sich per USB und WLAN ansteuern. Die Druckeinheit ist bewährt mit fünf Tintentanks, die sich einzeln tauschen lassen. Fürs mobile Drucken beherrscht das Kombigerät Apple Airprint, Google Cloudprint und Canon CloudLink. Bei letzterem lässt sich über das Gerät eine Verbindung zu Clouddiensten wie Evernote oder Dropbox herstellen, um Dokumente ohne PC direkt am Kombigerät auszugeben. Ein von der Qualität her vergleichbares Modell ist das Canon Pixma MG5550, das die PC-WELT-Tests ordentlich durchlaufen hat. Gegen den Saturn-Preis lässt sich nichts einwenden. Im Netz gibt es das Gerät nur einen Euro günstiger.

Canon Pixma MG5550 im Test

Canon Pixma MG5650: Der günstigste Preis

HP Officejet Pro 8620 E-AIO für 229 Euro

Dieses Tinten-Multifunktionsgerät kann zum Drucken, Scannen und Kopieren auch Faxen. Es ist für Büroeinsätze gedacht. Vorteil: Die Seitenpreise fallen günstig aus. Nachteil: Es benötigt aufgrund der wuchtigen Bauweise recht viel Platz. Im Test überzeugte es und überraschte damit, dass es randlos drucken kann, was bei Bürogeräten selten der Fall ist. Das Saturn-Angebot liegt gut 10 Euro über den günstigsten Alternativen im Internet. Das ist schon noch akzeptabel.

HPOfficejet Pro 8620 im Test

HP Officejet Pro 8620: Der günstigste Preis

Ein einfacher Monitor, dessen Vorteil mit 27 Zoll die recht große Fläche ist: Acer K272HLBID.
Vergrößern Ein einfacher Monitor, dessen Vorteil mit 27 Zoll die recht große Fläche ist: Acer K272HLBID.
© Acer

MONITORE

Samsung S 24 D340 H für 129 Euro

Dieser Monitor bringt eine Bildschirmdiagonale von 24 Zoll (61 Zentimetern) und Full-HD-Auflösung mit. Herzstück ist ein TN-Panel, das mit 2 Millisekunden schnell schaltet, aber recht empfindliche Blickwinkel mitbringt. Für Spieler ist das Display daher durchaus interessant. Auch Alltagsaufgaben meistert der Schirm. Kommt es auf genaue Farben an, ist das Gerät nicht die erste Wahl. Den Monitor haben wir nur bei der Metro-Gruppe gefunden. Interessant: Saturn liegt hier 10 Euro unter Media-Markt.

Samsung S 24 D 340 H: Der beste Preis

Acer K272HLBID für 199 Euro

Als Allrounder für Multimedia und Games beschreibt Saturn das Display mit einer Bildschirmdiagonale von 27 Zoll (68 Zentimetern). Es bringt Full-HD-Auflösung mit und hat ein VA-Panel eingebaut, das in den Betrachtungswinkeln besser abschneidet als TN. Als Reaktionszeit finden wir 5 Millisekunden in den technischen Angaben. Der Preis ist für einen 27-Zöller günstig, geht aber noch niedriger, wie ein Blick auf Online-Händler zeigt. Hier findet sich der Monitor gut 20 Euro günstiger.

Acer K272HLBID: Der beste Preis

Ein gut ausgestatteter Full-HD-Fernseher mit 47 Zoll (119 Zentimetern) Bildschirmdiagonale und Smart-Funktionen: Panasonic TX-47ASM655.
Vergrößern Ein gut ausgestatteter Full-HD-Fernseher mit 47 Zoll (119 Zentimetern) Bildschirmdiagonale und Smart-Funktionen: Panasonic TX-47ASM655.
© Panasonic

FERNSEHER

OK. ODL 32150TI-B für 269 Euro

Der Fernseher ist ein typisches Zweitgerät: Denn hier erhalten Sie mit 32 Zoll (81 Zentimeter) Bilddiagonale einen inzwischen recht kleinen TV, der außerdem kein Full-HD mitbringt, sondern nur eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln – sprich: HD. Dafür sind Tuner für alle Empfangsarten an Bord. Außerdem soll das Gerät smart sein, also Zugang zum Internet bieten. In den Spezifikationen steht aber nichts über WLAN oder LAN. Wir raten, das im Laden noch einmal gezielt abzuchecken. Der Preis ist nicht gerade der Schlager. Denn bei Ebay finden Sie das Gerät schon 50 Euro günstiger.

OK. ODL 32150TI-B: Der beste Preis

Panasonic TX-47ASM655 für 799 Euro

Das Full-HD-Fernsehgerät hat eine Bildschirmdiagonale von 47 Zoll (119 Zentimeter) und eine runde Ausstattung mit Smart-TV-Funktionen (per WLAN oder LAN), IPS-Panel, den Tunern für alle Empfangsarten, Sprachsteuerung und 3D-Funktion. Außerdem kommt er mit A++ auf eine sehr gute Energieeffizienzklasse. Hier können Sie wenig falsch machen. Und das Angebot bei Saturn ist günstig.

Panasonic TX-47ASM655: Der beste Preis

Panasonic TX-55ASW754 für 1399 Euro

Wiederum ein Full-HD-Fernseher. Dieses Modell hat eine Bildschirmdiagonale von 55 Zoll (140 Zentimetern) und bietet noch einen Tick bessere Ausstattung als das Gerät mit 47 Zoll. Denn es bringt Twin-Tuner mit. Damit können Sie eine Sendung ansehen, während Sie eine andere aufnehmen. Die Tuner für alle Empfangsarten sind genauso vorhanden wie Smart-TV-Funktionen, alle wichtigen Anschlüsse inklusive USB mit Recording-Funktion. Das Gerät lässt sich per Sprache steuern und spielt TV-Inhalte auf Mobilgeräten ab. Der Saturn-Preis ist fair, denn er liegt nur zehn Euro über anderen Online-Angeboten.

Panasonic TX-55ASW754: Der beste Preis

Sony KD-55X8505B für 2133 Euro

Saturn bietet mit dem Fernseher ein UHD-Gerät an. Es bringt 3840 x 2160 Pixel auf die Scheibe und gehört zur aktuellen Generation von 4-TVs des Herstellers. Damit erhalten Sie die derzeit aktuellen Schnittstellen wie HDMI 2.0. Im PC-WELT-Testlabor hatten wir bereits die Modellvariante mit 65 Zoll Bilddiagonale. Im Test lieferte das Gerät eine ordentliche Qualität ab, die jedoch bei SD-Inhalten zu wünschen übrig ließ. Es hat eine runde Ausstattung und einen leistungsfähigen Prozessor, was bei Ultra-HD-Fernsehern besonders wichtig ist, damit die Bedienung flüssig bleibt. Preislich macht das Saturn-Angebot nicht viel her, denn online finden Sie das Gerät ein paar hundert Euro günstiger.

SonyKD-65X8505B im Test

Sony KD-55X8505B: Der beste Preis

Samsung UE55HU8590 für 2849 Euro

Und noch ein UHD-Fernseher: Dieses Modell mit 55 Zoll Bildschirmdiagonale (140 Zentimeter) geht in die Kurve. Durch die Wölbung soll das Seherlebnis noch unmittelbarer sein als bei flachen Fernsehern, da das menschliche Auge so alles im Blick behält. Das müssen Sie selbst ausprobieren. Grundsätzlich gehört das TV-Gerät zum Besten, was Sie derzeit kriegen können. Sie können den Bildschirm in vier Sektoren teilen, um mehrere Anwendungen gleichzeitig zu sehen. Außerdem wird der UHD-Inhalt gleich mitgeliefert anhand des beiliegenden UHD Video Packs, einer externen Festplatte mit 500 GB Kapazität, auf der sich 8 Hollywoodfilme und 32 Dokumentationen in 4K-Qualität befinden. Sie lässt sich allerdings nur mit Samsung-UHD-Modellen abspielen. Im Nachkauf liegt der UVP hier bei 300 Euro. Das Saturn-Angebot ist nicht der Brüller. Der Grund: Selbst wenn wir das UHD Video Pack abziehen, liegt der Preis gut 300 Euro über den günstigsten Alternativangeboten im Netz.

Samsung UE55HU8590: Der beste Preis

Samsung UE40H6270 für 399 Euro

Dieser Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 40 Zoll (101 Zentimeter) ist auf Full-HD-Auflösung beschränkt und macht in der Ausstattung auch so den einen oder anderen Kompromiss. Denn er kann Filme in 3D anzeigen, die passenden Brillen müssen Sie aber selbst nachkaufen. Er beherrscht Smart-Funktionen per WLAN oder LAN und bietet die Tuner für alle Empfangsarten. Allerdings fehlt ihm USB-Recording – zumindest finden wir das Feature in den Herstellerangaben nicht. Trotzdem ist das Saturn-Angebot sehr günstig und liegt unter anderen Preisvorschlägen im Netz.

Samsung UE40H6270: Der beste Preis

Tomtom Via 135 M Europe Traffic.jpg; Ein günstiges Navigationsgerät mit Karten für 45 Länder Europas inklusive lebenslangen Updates und TMC: Tomtom Via 135 M Europe Traffic.
Vergrößern Tomtom Via 135 M Europe Traffic.jpg; Ein günstiges Navigationsgerät mit Karten für 45 Länder Europas inklusive lebenslangen Updates und TMC: Tomtom Via 135 M Europe Traffic.
© Tomtom

NAVIGATIONSGERÄT

Tomtom Via 135 M Europe Traffic für 149 Euro

Das Navigationsgerät mit 5 Zoll Bildschirmdiagonale (12,7 Zentimeter) bietet Kartenmaterial für 45 Länder Europas mit lebenslangen Updates. Es lässt sich per Stimme steuern und spricht die Straßennamen beim Navigieren mit. Der TMC-Empfänger ist im Kabel integriert und liefert Informationen zur aktuellen Verkehrslage. Saturn macht hier ein günstiges Angebot. Es liegt rund 10 Euro unter vergleichbaren Shops im Netz.

Tomtom Via 135 M Europe Traffic: Der beste Preis

Die preisgünstige Sandisk Ultra II bietet einen fairen Gegenwert fürs Geld, Schnäppchenjäger greifen zum Preis-Leistungs-Sieger Crucial MX100.
Vergrößern Die preisgünstige Sandisk Ultra II bietet einen fairen Gegenwert fürs Geld, Schnäppchenjäger greifen zum Preis-Leistungs-Sieger Crucial MX100.
© Sandisk

SPEICHERMEDIEN

Sandisk Ultra II SSD 120 GB für 65 Euro

Mit einem Gigabyte-Preis von 54 Cent ist die Solid State Drive per se kein Schnäppchen. Saturn bietet die SSD aber auch noch mit 240 GB für 99 Euro an – die umgerechnet 41 Cent pro GB sind da deutlich preiswerter. In der Ultra II verbaut Sandisk einem SATA-3-Controller von Marvell und TLC-Flashspeicher aus der hauseigenen 19-Nanometer-Fertigung. Das sorgt für hohe Datenraten von über 500 MB/s. Allerdings gewährt Sandisk auf die Ultra II nur 3 Jahre Herstellergarantie. Der Preis bei Saturn ist okay, im Online-Versandhandel bekommen Sie die SSDs für drei respektive 8 Euro günstiger - und müssen eventuell noch Versandkosten berappen. Das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis in der Einsteigerklasse bietet jedoch die Crucial MX100 – unser Preis-Leistungs-Sieger.

Crucial MX100 im Test

Sandisk Ultra II SSD 120 GB: Der beste Preis

Sandisk Ultra II SSD 240 GB: Der beste Preis

Sandisk Micro-SDHC Ultra 16GB für 13 Euro

Die Micro-SDHC-Speicherkarte ist mit 48 MB/s vergleichsweise flott beim Lesen. Wie hoch das Schreibtempo des Sandisk-Modells ist lässt Saturn hingegen offen. Die Speicherkarte gibt es inklusive SD-Adapter und 10 Jahren Herstellergarantie. Im Online-Versandhandel ist die 16-GB-Karte schon für rund 10 Euro zu haben.

Die besten Micro-SD-Speicherkarten mit 16 GB im Test

Sandisk Micro-SDHC Ultra 16GB Class 10: Der beste Preis

Sandisk microSDHC Ultra 32GB Class 10 für 15 Euro

Die Micro-SDHC-Speicherkarte kommt mit SD-Adapter und packt in der Spitze fast 50 MB/s beim Lesen. Über die Schreibgeschwindigkeit macht Saturn allerdings keine Angaben. Der Hersteller Sandisk gewährt auf die SDHC-Speicherkarte zudem 10 Jahre eingeschränkte Garantie. Im Online-Versandhandel gibt es die SDHC-Karte auch ab 15 Euro. Für den Hausgebrauch ist die Speicherkarte geeignet, Profis greifen zu schnelleren Modellen.

Die besten Micro-SD-Speicherkarten mit 32 GB im Test

Sandisk SDHC Ultra 32GB Class 10: Der beste Preis

Sandisk SDHC Ultra 32 GB für 19 Euro

Die Speicherkarte kommt laut Anbieter auf eine Übertragungsrate von bis zu 40 MB/s beim Lesen. Über die Schreibgeschwindigkeit erfährt man lediglich, dass sie „geringer“ sein soll. Saturn preist die Speicherkarte als stoß- und wasserfest sowie temperatur- und röntgenstrahlenbeständig an. Der Hersteller Sandisk gewährt auf die SDHC-Speicherkarte zudem 10 Jahre eingeschränkte Garantie. Im Online-Versandhandel gibt es die SDHC-Karte ebenfalls ab 15 Euro. Aufgrund der undefinierten Schreibgeschwindigkeit und der widersprüchlichen Angaben zum Lesetempo müssen wir allerdings vom Kauf abraten.

Sandisk SDHC Ultra 32 GB: Der beste Preis

Sandisk SD Extreme Plus 16 GB für 25 Euro

Mit der Extreme Plus hat Saturn eine besonders schnelle SD-Karte für professionelle Fotografen im Programm. Das 16-GB-Modell erreicht ein Lesetempo von bis zu 80 MB/s. Der Online-Versandhandel verkauft das Sandisk-Modell zum gleichen Preis.

Sandisk Cruzer Glide 128 GB für 33 Euro

Mit 26 Cent pro Gigabyte ist der USB-Stick Sandisk Cruzer Glide spottbillig. Jedem, der seine fünf Sinne beisammen hat, muss also klar sein, dass es da einen Haken geben muss: Das Cruzer-Modell beherrscht nur das lahme USB-2.0-Protokoll und kommt auf Lese- und Schreibraten von 15 sowie 10 MB/s. Das ist lächerlich wenig und erklärt den günstigen Preis. Unser Tipp: Geben Sie ein paar Euro mehr aus und kaufen Sie sich gleich ein USB-3.0-Modell. Unser Testsieger in der 64-GB-Klasse, der Sandisk Cruzer Extreme 64GB, ist zwar erst ab 39 Euro zu haben. Dafür ist er aber auch mit Lese- und Schreibraten von bis zu 250 respektive 230 MB/s ungefähr 16 bis 23mal so schnell unterwegs als das vermeintliche Schnäppchen von Saturn.

Die besten USB-3.0-Sticks mit 64 GB im Test

Sandisk Cruzer Extreme 64GB: Der beste Preis

Sandisk Cruzer Switch 16 GB für 7 Euro

Und noch ein USB-2.0-Ladenhüter, den Saturn zum Schnäppchenpreis von 7 Euro an den Mann oder die Frau bringen will. Wir können bei Transferraten von maximal 15 MB/s nur sagen: Finger weg! Bereits für einen Euro mehr bekommen Sie etwa mit dem Verbatim Store 'n' Go V3 16GB ein deutlich schnellere USB-3.0-Modell. Alternativ bietet Saturn den Cruzer Switch auch noch mit 32 GB Speicherplatz an. Falls Sie mit dieser Kapazität liebäugeln, finden Sie mit Hilfe unseres Vergleichstests ein schnelles 3.0-Modell.

Die besten USB-3.0-Sticks mit 32 GB im Test

Verbatim Store 'n' Go V3 16GB: Der beste Preis

Sandisk Ultra Dual USB Drive 32 GB für 15 Euro

Normalerweise raten wir ja vom Kauf eines USB-2.0-Sticks ab. Beim Sandisk Ultra Dual machen wir eine Ausnahme. Denn der Stick ist dank zusätzlichem Micro-USB-Anschluss für den bequemen Datentransfer zwischen Smartphone, Tablet, Notebook und PC konzipiert. Gerade bei Smartphones und Tablets, die meist selber mit einer lahmen USB-2.0-Schnitttselle ausgestattet sind, lässt sich die etwas längere Wartezeit, die dann am PC und Notebook mit USB-3.0-Anschluss auftreten, leichter verschmerzen. Der Saturn-Preis ist attraktiv, die Konkurrenz verlangt ein bis drei Euro mehr.

Sandisk Ultra Dual USB Drive 32 GB: Der beste Preis

0 Kommentare zu diesem Artikel
2009775