Adressleiste

(Betriebssysteme: Windows 95, 98, ME, NT, 2000, XP)

Die Adressleiste des Windows-Explorers dient nicht nur dazu, den aktuellen Pfad anzuzeigen. Sie können über die Adressleiste Programme starten, wenn Sie den kompletten Pfad eingeben. Beispielsweise startet "C:\Windows\Notepad.EXE" den Editor. Ohne Pfad interpretiert Windows Ihre Angabe als Adresse einer Web-Seite.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
160330