139048

Actebis Targa Visionary AMD Athlon XP2600+

01.07.2003 | 00:10 Uhr |

Das hervorragend ausgestattete und leise System eignet sich für den ambitionierten Heimanwender.

Das hervorragend ausgestattete und leise System eignet sich für den ambitionierten Heimanwender.

Der Lidl-PC konnte sich leistungsmäßig im Mittelfeld platzieren. Bei den Grafik- und Spieletests waren Systeme mit schnelleren Grafikkarten und aktuelleren Prozessoren besser - Geschwindigkeits-Note 2,1. Die umfangreiche Ausstattung (Note 3,4) mit TV-/Radio-Karte und Speicherkartenleser macht den PC zur echten Multimedia-Maschine. Zwar ist der DVD-Brenner mit 2facher Geschwindigkeit nicht mehr ganz aktuell - besser als ein CD-Brenner ist er aber allemal.

Zur Erweiterbarkeit (Note 3,1): 2 Speichermodule, 3 PCI-Karten und 2 Laufwerke lassen sich nachrüsten. Außerdem verfügt der Tower über mannigfaltige Anschlüsse für Video-, Ton- und Firewire-Peripherie. Durch die zahlreichen Kabel ist der Platz etwas beengt: Keiner der 3 freien PCI-Steckplätze lässt sich problemlos nutzen. Vorsicht ist beim Hantieren im offenen Gehäuse geboten: Die teilweise scharfen Kanten sind gefährlich (Note Handhabung 1,8).

Der Stromverbrauch im Betrieb betrug 106,5 Watt - im Standby-Modus waren es noch hohe 7,6 Watt. Das Betriebsgeräusch lag im Lastzustand, wie im Leerlauf um die 1,5 Sone (Note Ergonomie: 3,1). Actebis gibt 36 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service; die Hotline (008000/8274272; gebührenfrei) war gut - Note Service: 2,0.

Ausstattung: AMD Athlon XP 2600+; 512 MB DDR-SDRAM; Asus V9520/TD; Western Digital WD1200BB, 114.440 MB (formatiert). DVD-Brenner Toshiba SD-R5002 (DVD-R/DVD-RW/DVD-ROM/CD-R/CD-RW/CD-ROM: 2-/1-/12-/16-/10-/40fach); DVD-ROM-Laufwerk Artec DHM-G48 (DVD/CD: 16-/48fach); Windows XP Home Edition (installiert und auf Recovery-CD).

Technische Daten: Hersteller/Produkt: Actebis Targa Visionary AMD Athlon XP2600+; Prozessor: AMD Athlon XP 2600+; Hauptplatine: Asus A7N8X; Chipsatz: Nvidia Nforce 2; Bios-Version: Award v6.00PG Rev 1006 AC vom 02.05.2003; Hauptspeicher (installiert/maximal): 512/3072 MB DDR-SDRAM; Festplatte: Western Digital WD1200BB; 114.440 MB Kapazität; CD-ROM: -; DVD-ROM: Artec DHM-G48 (DVD/CD-ROM: 16-/48fach); DVD-Brenner: Toshiba SD-R5002 (DVD-R/DVD-RW/DVD-ROM/CD-R/CD-RW/CD-ROM: 2-/1-/12-/16-/10-/40fach); Grafikkarte: Asus V9520/TD; Chip: Nvidia Geforce FX 5200; 128 MB DDR-SDRAM; Steckplätze insgesamt: 5x PCI; 1 x AGP; Sonstige Ausstattung:Tastatur und Maus; Netz- und Soundfunktionen im Chipsatz (AC97-Codec); Radio-/TV-Karte; V.92-Faxmodem Well V1456; Anschlüsse: 1 x parallel; 2 x seriell; 1 x PS/2-Maus; 4 x USB 2.0 (davon 2 x vorne); 1 x TV-Antenne; 1 x Radio-Antenne; 1 x S/P-DIF-Eingang; 1 x S/P-DIF-Ausgang; 1 x S-Video-Eingang; 1 x S-Video-Ausgang; 1 x Composite-Video-Ausgang; 2 Schächte für Speicherkarten (1 x Compact-Flash/Microdisk; 1 x Memory Stick/SD/Smartmedia); Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 106,5; Standby: 7,6; Netz aus: 0,4; Software: Windows XP Home Edition (installiert und auf Recovery-CD); Cyberlink Power DVD XP 4.0 (DVD-Player-Software); Sun Star Office 6.0 (Büroprogramm); Panda Anti Virus Titanium (Anti-Viren-Programm); Pinnacle Studio 8 SE (Videobearbeitung); VOB Instant CD/DVD (Brennprogramm).

Hersteller/Anbieter

Targa

Weblink

www.lidl.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 900 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
139048