131812

Acer CRW 2010A

17.07.2001 | 16:40 Uhr |

Ein flotter ATAPI-Brenner mit Schutz vor Buffer Underrun. Hierzu bedient sich der Brenner der hauseigenen Seamless Link-Technik.

Ein flotter Brenner mit Schutz vor Buffer Underrun. Das Manko: Er beherrscht den Raw-DAO-Modus nicht. Der Preis ist für das Gebotene zu hoch.

Acers neuer Atapi-Brenner arbeitet mit der hauseigenen Technik Seamless Link zum Schutz vor Buffer Underrun. Deshalb genügt der Cache von 2048 KB. In unseren Tests konnte das Gerät den Raw-DAO-Modus mit 96 Subchannel-Byte weder lesen noch schreiben (Note Ausstattung: 3,2). CDs jenseits der 80-Minuten-Grenze (90 und 99 Minuten) akzeptierte das Laufwerk nicht.

Als Brenn-Software dient Aheads Nero Burning ROM 5.5 (Note Handhabung: 2,4). Dank 20fachem Tempo war eine CD-R nach rund 6 Minuten gebrannt. Für eine CD-RW (10fache Geschwindigkeit) brauchte der Brenner rund 8,5 Minuten (Note Geschwindigkeit: 2,1). Acer bietet eine ordentliche Hotline (01805/009898) und gibt 12 Monate Garantie (Note Service: 2,6).

Ausstattung: Lesetempo: CD-ROM 40fach; Audiokabel; 1 CD-R, 1 CD-RW; UDF-Treiber Ahead In CD 2.14; Firmware-Version: H.HF.

Hersteller/Produkt: Acer CRW 2010A; Firmware-Version: H.HF; Brenntechnik: CD-R, CD-RW; Schnittstelle: Atapi; Schutz vor Buffer Underrun: ja; Seamless Link; Schreibtempo (max): CD-R 20fach; CD-RW 10fach; Lesetempo (max): 40fach; Cache: 2048 KB; Software: Brennprogramm Ahead Nero Burning ROM 5.5; UDF-Treiber; Ahead In CD 2.14; Lieferumfang: Audiokabel; 1 CD-R, 1 CD-RW

Hersteller/Anbieter

Acer

Telefon

Weblink

www.acerperipherals.de

Bewertung

Preis

rund 450 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
131812