61866

Acer Aspire G500 AMD Athlon XP 2400+

20.03.2003 | 15:35 Uhr |

Der PC im mattblauen Design-Gehäuse erzielte in unseren Geschwindigkeitstests vor allem in den Office- und Spiele-Tests gute Werte.

ein günstiger Rechner mit durchschnittlicher Ausstattung und angemessener Geschwindigkeit für das Home-Office

Der PC im mattblauen Design-Gehäuse erzielte in unseren Geschwindigkeitstests (Note 2,4) vor allem in den Office- und Spiele-Tests gute Werte. Die Ausstattung (Note 3,3) war für den Preis eher durchschnittlich. Der Speicherkartenleser verarbeitet keine Compact-Flash-Karten und schließt damit den derzeit gebräuchlichsten Kartentyp aus.

In das Mini-ATX-Gehäuse passen noch 2 PCI-Karten, 1 Laufwerk und 1 Speichermodul. Außerdem sind alle wichtigen Schnittstellen in ausreichender Zahl vorhanden (Erweiterbarkeits-Note 2,5). Das Gehäuse ist recht eng, außerdem war die gedruckte Dokumentation dürftig. Positiv: Die mitgelieferte Tastatur eignet sich auch für Vielschreiber (Handhabungs-Note 3,0).

Der Stromverbrauch war für die Ausstattung zu hoch: 130,5 Watt im Betrieb und 5,5 Watt im Standby-Modus. Auch das Betriebsgeräusch war mit 3,3 Sone deutlich hörbar (Ergonomie-Note 4,5). Zum Service (Note 3,4): Acer gibt 24 Monate Garantie und bietet eine erreichbare und kompetente Hotline (01805/009898; 0,12 Euro pro Minute).

Weitere Ausstattung: CD-Brenner Lite-On LTR40125S (CD-R/CD-RW/CD-ROM: 40-/12-/48fach); DVD-ROM-Laufwerk BTC BDV316C (DVD/CD: 16-/48fach); Windows XP Home Edition (installiert und auf Recovery-CD).

Ausstattung: AMD Athlon XP 2400+; 256 MB DDR-SDRAM; ATI Radeon 9500; Seagate ST380021A, 76.317 MB (formatiert)

Technische Daten: Hersteller/Produkt: Acer Aspire AMD Athlon XP 2400+; Prozessor: AMD Athlon XP 2400+; Hauptplatine: Biostar M7VIQ; Chipsatz: VIA KM266, VT8235; Bios-Version: Award v6.00PG IQ1031S vom 31.10.2002; Hauptspeicher (installiert/maximal): 256/2048 MB DDR-SDRAM; Festplatte: Seagate ST380021A; 76.317 MB Kapazität; CD-ROM: -; DVD-ROM: BTC BDV316C (DVD/CD-ROM: 16-/48fach); CD-Brenner: Lite-On LTR-40125S (CD-R/CD-RW/CD-ROM: 40-/12-/48fach); Grafikkarte: ATI Radeon 9500; Chip: ATI Radeon 9500; 128 MB DDR-SDRAM; Monitor: 15-Zoll-TFT-Display Acer AL512; Steckplätze insgesamt: 2 x PCI; 1 x CNR/PCI; 1 x AGP; Sonstige Ausstattung: 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk; Tastatur; Maus; Soundfunktionen im Chipsatz (AC97-Codec); Netzfunktionen auf der Hauptplatine; Firewire-Karte; 2 Schächte für Speicherkarten (1 x Memorystick; 1 x SD/MMC); Anschlüsse: 1 x parallel; 1 x seriell; 1 x PS/2-Maus; 4 x USB 2.0 (davon 2 x vorne); 3 x Firewire (davon 1 x vorne); 1 x Ethernet 10/100; 1 x S-VHS-Ausgang; 1 x Composite-Video-Ausgang; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 130,5; Standby: 5,5; Software: Windows XP Home Edition (installiert und auf Recovery-CD); NTI CD-Maker 2000 Plus (Brenn-Software); Microsoft Works 7.0 OEM (Büroprogramm); Cyberlink Power DVD XP 4.0 OEM (DVD-Player-Software).

Hersteller/Anbieter

Acer

Weblink

www.acer.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 1390 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
61866