199210

ATI Radeon 8500

17.10.2001 | 21:55 Uhr |

Auf den Athlon-Chip optimiert: Dies kristallisierte sich aus den ersten Tests der ATI Radeon 8500 unter Windows XP heraus. Obwohl der Treiber noch im Betastadium war, erzielte die Karte in unserem Athlon-1333-PC im Open-GL-Benchmark gleichwertige, im 3D- Mark-2001-Test (der bereits Leistungsmerkmale zukünftiger Spiele enthält) sogar deutlich bessere Ergebnisse als Nvidias Karte mit dem Geforce 3 TI 500.

Die Karte kann ein Verkaufsschlager werden, wenn der endgültige Treiber hält, was die Beta-Version auf dem Athlon-PC verspricht: schneller als Karten mit Nvidias bestem Chip zu sein. Zudem ist das ATI-Produkt 150 bis 200 Mark billiger.

Auf den Athlon-Chip optimiert: Dies kristallisierte sich aus den ersten Tests der ATI Radeon 8500 unter Windows XP heraus. Obwohl der Treiber noch im Betastadium war, erzielte die Karte in unserem Athlon-1333-PC im Open-GL-Benchmark gleichwertige, im 3D- Mark-2001-Test (der bereits Leistungsmerkmale zukünftiger Spiele enthält) sogar deutlich bessere Ergebnisse als Nvidias Karte mit dem Geforce 3 TI 500 ( zum vollständigen Testbericht des Geforce 3 TI 500 ) .

Für Pentium-PCs scheint der Treiber noch nicht optimal eingestellt zu sein - hier war Nvidias Karte um 5 bis 10 Prozent schneller. ATIs Karte unterstützt Direct X 8.1, besitzt 64 MB DDR-SDRAM, DVI und TV-out-Anschlüsse. Zudem bietet sie Zwei-Monitor-Betrieb.

Ausstattung: Chip- und Speichertakt: 275 MHz; Treiber für Win 98/ME, NT 4, 2000, XP.

Hersteller/Produkt: ATI Radeon 8500; Grafikchip: Radeon 8500; Speicher: 64 MB DDR-SDRAM; RAM-DAC: 400 MHz; Taktraten: Chip: 275 MHz; Speicher: 275 MHz; Max. Auflösung: 2048 x 1536 Bildpunkte; Max. Bildwiederholraten 1024 x 768 (Truecolor): 200 Hz; Max. Bildwiederholraten 1280 x 1024 (Truecolor): 160 Hz; Max. Bildwiederholraten 1600 x 1200 (Truecolor): 120 Hz; Anschlüsse: D-Sub; DVI; TV-out (Dual-Monitor-Unterstütung); Treiber: Win 98/ME, NT 4, 2000, XP; Software: -

Hersteller/Anbieter

ATI

Telefon

Weblink

www.ati.com

Bewertung

BETAVERSION

Preis

rund 750 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
199210