77314

AMD Duron 1300

28.01.2002 | 09:48 Uhr |

Flotte Einsteiger-CPU zum fairen Preis.

Flotte Einsteiger-CPU zum fairen Preis - sie kann sogar mit dem großen Bruder Athlon 1300 mithalten.

Der Duron - AMDs CPU für Einsteiger-PCs - taktet jetzt mit maximal 1,3 Gigahertz. Er musste gegen seinen direkten Konkurrenten, den Celeron 1300 antreten. Die Testplattformen: Asus-Platine A7V mit KT133- sowie Epox-Platine EP-8KHA+ mit KT266A-Chipsatz, 128 Megabyte PC-133-SDRAM respektive PC-266-DDR-SDRAM bei sonst gleicher Ausstattung (Geforce-2-Grafikkarte, Win 98 SE). Im Sysmark 2000 lagen die beiden Erzrivalen mit jeweils 211 Punkten gleich auf, mit DDR-Speicher erkämpfte sich der Duron fünf Prozent Vorsprung.

Bei Spielen dominiert die AMD-CPU: Im UT-Bench Demoplay war der Duron zwischen zwei (SDRAM) und sieben Prozent (DDR-SDRAM) schneller, beim Spiel Expendable betrug der Abstand vier respektive neun Prozent gegenüber dem Celeron. Selbst den Vergleich mit dem großem Bruder Athlon 1300 muss der Duron nicht scheuen - bei gleicher RAM-Ausstattung hinkt er maximal drei Prozent hinterher.

Ausstattung: 1,3 GHz; 100 MHz FSB (effektiv 200 MHz); 128 KB L1-, 64 KB L2-Cache; 3D Now, MMX, SSE.

Hersteller/Anbieter

AMD

Telefon

Weblink

www.amd.com

Bewertung

5 Punkte

Preis

Rund 150 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
77314