238763

ADI Microscan i612

03.01.2002 | 15:33 Uhr |

Ein Flachbildschirm mit üppiger Ausstattung und guter Bildqualität.

Die üppige Ausstattung und das gute Bild rechtfertigen den Preis.

Über DVI oder D-Sub lässt sich das ADI Microscan i612 anschließen. Ferner bietet es Lautsprecher und ein Mikrofon. Das Onscreen-Menü ist funktional und übersichtlich - Note Ausstattung: 1,7. Die Testbilder hatten natürliche Farben. Allerdings hätte das Schriftbild schärfer sein können. Die Helligkeitsverteilung fiel sehr gleichmäßig aus. Plus: Das Blickwinkelverhalten erhielt Bestwerte - Note Bildqualität: 1,3.

Das Gerät ist ISO-13406-2-zertifiziert (Pixelklasse 2). Im Betrieb zieht es gut 29 Watt - viel. Die hellen Lampen sollen eine Lebensdauer von 30.000 Stunden haben - Note Ergonomie: 3,7. ADI gibt 36 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service. Die Hotline (0421/8390888) war gut - Service-Note 3,1.

Ausstattung: Hitachi-Panel; Pixelabstand 0,297 x 0,297 Millimeter; 1024 x 768 Pixel physikalische Auflösung; 16,8 Millionen Farben; S- und Composite-Video-Anschlüsse; Pivot-Funktion

Technische Daten: Hersteller / Produkt: ADI Microscan i612; Panel-Hersteller: Hitachi; Pivot-Funktion: ja; Pixelabstand (horizontal und vertikal): 0,297 x 0,297 Millimeter; Lebensdauer der Backlight-Lampen (in Stunden): 30.000; rahlungsarm nach: TCO 99; Zertifiziert nach ISO 13406-2: ja, Pixelfehlerklasse 2; Maximale Zeilenfrequenz: 60 kHz; Physikalische Auflösung: 1024 x 768 Pixel bei maximal 75 Hz; Maximal darstellbare Farben (in Millionen): 16,8; Schnittstelle: DVI, D-Sub, S-Video- und Composite-Video-Eingänge, Kopfhörer, Audioanschluss für PC

Hersteller/Anbieter

ADI Microscan

Telefon

Weblink

www.adi-deutschland.com

Bewertung

4,0 Punkte

Preis

rund 868 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
238763