06.08.2003, 12:08

Daniel Behrens

9. Diskussionsforen: Eine wahre Fundgrube für Schnüffler II

Tippen Sie den Namen der gesuchten Person in das Eingabefeld auf der Startseite von Google Groups. Setzen Sie dabei vor dem Vornamen und nach dem Nachnamen ein Anführungszeichen, damit im Ergebnis nur Beiträge angezeigt werden, in denen der Vor- und Nachname direkt hintereinander vorkommen. So übergehen Sie Ergebnisse, in denen der Vorname am Anfang und der Nachname am Ende der Nachricht steht.
Eine hohe Zahl an Treffern ist nicht automatisch ein Grund zur Freude. Falls der gesuchte Name sehr häufig ist, kommt eine Menge Detektivarbeit auf Sie zu. Wenn Sie keine weiteren Infos zu der Person haben, ist es schier unmöglich herauszufinden, ob sie das Usenet je benutzt hat und, wenn ja, welche Beiträge von ihr stammen. Über die "Erweiterte Groups-Suche" können Sie zumindest die Sprache der Beiträge auf Deutsch beschränken und den Zeitraum eingrenzen, in dem Beiträge gesucht werden. Schließlich macht es keinen Sinn, Beiträge von 1997 zu sichten, wenn Sie wissen, dass die Person zu dem Zeitpunkt noch keinen Internet-Zugang hatte.
Einfacher und effektiver geht die Suche in Google Groups vonstatten, wenn Sie die Mailadresse der gesuchten Person besitzen und als Suchbegriff eingeben. Denn eine Mailadresse lässt sich eindeutig einer Person zuzuordnen. Wenn Sie sicher sind, Beiträge der gesuchten Person gefunden zu haben, können Sie daraus einige Informationen ablesen. Zum einen die Mailadresse des Verfassers, zum anderen die Interessen der Person. Stammen die meisten Beiträge aus der Newsgroup "rec.sport.basketball. europe", ist klar, für welche Sportart sie sich begeistert.
Aus dem Stil und dem Inhalt der Beiträge lässt sich oft Charakter und Temperament einer Person ableiten. Übrigens: Wenn Sie in Google Groups in der Einzelansicht einer Nachricht auf "Original Format" klicken, erscheinen die Kopfzeilen des Beitrags. Sie sind ähnlich aufgebaut wie Mailheader (siehe Punkt 1).
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

116142
Content Management by InterRed