2054979

8 top Wetter-Apps für Android

04.03.2015 | 08:30 Uhr |

Wie wird das Wetter? Wem der Blick aus dem Fenster nicht zuverlässig genug ist, der kann sich detaillierte Informationen über eine Wetter-App holen.

Das Wetter ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Jahreszeiten verschieben sich, der Winter kann warm, der Sommer kalt  sein. Und das kann sich manchmal sogar von einem Tag auf den anderen ändern. Damit Sie wenigstens im Hinblick auf das Wetter wissen, was auf Sie zukommt, haben wir uns im App-Store acht Wetter-Apps ausgesucht, die zuverlässig aussagen, ob Sie draußen etwas unternehmen können oder doch besser zuhause bleiben.

Die vorgestellten Apps kennen Temperaturen, Niederschlagsgefahr, aber auch Windstärken und Luftfeuchtigkeit - natürlich immer mit Prognose-Funktion. Das beste an unserer Auswahl: Die Wetter-Tools sind alle gratis.

Wetter für Deutschland

Wetter für Deutschland
Vergrößern Wetter für Deutschland
© Steffen Zellfelder

Die eher einfach aufgebaute App Wetter für Deutschland zeigt alle wesentlichen Infos auf einen Blick, bietet aber auch eine Reihe von Zusatzdaten.

Mit Wetter für Deutschland haben Sie dem Titel entsprechend immer das aktuelle Wetter in der Bundesrepublik auf dem Display. Die App unterteilt die Ansicht im Hochformat je nach Uhrzeit in passende Tagesabschnitte. Im Querformat wechselt das Programm automatisch zur minimalistischen, aber sehr übersichtlichen 10-Tage-Vorschau. Die Wetterinfos sind dann auf Temperatur und Wolkendichte beschränkt. Ein zusätzlicher animierter Niederschlagsradar verrät, wann und wo es nass wird, Temperaturangaben gibt es wie gewohnt vom Minimum bis zum Maximum, und die gefühlte Temperatur vermittelt die subjektive Wahrnehmung. Auch eine Wahrscheinlichkeits-Angabe für Sonnenschein und Regen ist mit an Bord.

Den Werbebalken der App werden Nutzer mit dem Kauf von Jahresabonnements los.

Mehr als nur die Grundausstattung

Mit dieser App wissen Sie, wann die Sonne scheint, das Programm gibt zuverlässige Prognosen ab. Die Handhabung ist denkbar einfach: Mit simplen Wischgesten wird zwischen Fenstern gewechselt, den eigenen Standort dürfen Nutzer jederzeit per Ortsangabe oder GPS-Suche anpassen. Beim Laden etwa des Niederschlags- oder Wolkenradars kommt es aber oft zu Wartezeiten.

Fazit zum Test der Android-App Wetter für Deutschland

Diese App stellt das Tageswetter zuverlässig dar und bietet einfache Langzeitprognosen, aber auch detaillierte Zusatzinfos für alle Nutzer, die es gerne genau wissen wollen.

Gesamtnote: 1,22

Funktionalität (45 %): 1,20

Bedienung und Support (40 %): 1,20

Design (15 %): 1,30

Deutschsprachig, kostenlos

Wetter & Uhr-Widget - Android

Wetter & Uhr-Widget - Android
Vergrößern Wetter & Uhr-Widget - Android
© Steffen Zellfelder

Wetter & Uhr-Widget - Android bietet kompakte Infos auf dem Homescreen, aber auch detaillierte Wetterdaten im Hauptprogramm. Besonders das mit einer Uhr gekoppelte Widget macht den Download attraktiv.

Für Städte auf der ganzen Welt lassen sich mit Wetter & Uhr-Widget ausführliche Wetterdaten abrufen. Auch ohne Ortsangabe findet die App den eigenen Standort inklusive passender Wetterdaten selbstständig. Im Hauptfenster kann zwischen mehreren Standorten (maximal zehn) schnell gewechselt werden, zu den Wetterdaten gehören hier neben der Höchst- und Tiefsttemperatur auch Windrichtung und -stärke, Bewölkungsgrad, Tageslicht-Dauer und Luftfeuchtigkeit. Auch eine 10-Tage-Ansicht sowie ein Mondphasenkalender und eine stündliche Vorschau sind Teil des Programms.

Besonders gelungen sind die optionalen Widgets, die in vielen Größen verfügbar sind. Sie sorgen mit schickem Design, einfachen Grafiken und allen wichtigen Wetterdaten für einen ansprechenden Look auf dem Homescreen.

Kompakt und flexibel

Wetter & Uhr-Widget - Android kommt mit modernem Look, einfacher Handhabung und vielen Infos daher, ohne Nutzer mit einem überladenen Interface zu erschlagen. Die App sendet zwar standardmäßig Benachrichtigungen in die Info-Leiste, dieser Dienst lässt sich aber in den Einstellungen schnell deaktivieren. Auch die Aktivierung der Standortsuche, Aktualisierungen nur im WLAN sowie das Aussehen der Widgets können hier angepasst werden.

Fazit zum Test der Android-App Wetter & Uhr-Widget - Android

Mit zuverlässigen und detaillierten Wetterinfos sowie schickem Design und einfacher Bedienung setzt sich diese Wetter-App von der Konkurrenz ab.

Gesamtnote: 1,14

Funktionalität (45 %): 1,10

Bedienung und Support (40 %): 1,15

Design (15 %): 1,20

Deutschsprachig, kostenlos

Yahoo Wetter

Yahoo Wetter
Vergrößern Yahoo Wetter
© Steffen Zellfelder

Yahoo Wetter   kommt seit dem neuesten Update mit frischem Design daher, der Wetterdienst ist dabei nach wie vor zuverlässig.

Die Wetter-App von Yahoo bietet Nutzern alle relevanten Infos für die aktuellen und anstehenden Wetterbedingungen, macht dabei aber zusätzlich mit neuem Design auf sich aufmerksam. Mit schönen HD-Fotos wird die Wetterlage im Hintergrund intuitiv und ansprechend dargestellt, zentrale Infos sind leicht hervorgehoben und damit immer auf den ersten Blick gut sichtbar. Das aufgeräumte Interface bietet darüber hinaus auch detaillierte Wetterdaten.

Sehr schön : Die Hintergrundfotos sind ortsabhängig (Quelle: Flickr) und zeigen in größeren Städten zentrale Orte oder Sehenswürdigkeiten. Die Gratis-App kann sich mehrere Standorte merken, bietet flexible Benachrichtigungen und erlaubt die Datenbegrenzung beim Roaming: Top!

Gekonnte Verbindung von Design und Funktion

Yahoo Wetter ist optisch hervorragend umgesetzt und bietet auch detaillierte Wetterinfos mit unterschiedlichen Vorhersage-Intervallen, ohne dabei überladen zu wirken. Die gut strukturierte Bedienerführung sortiert Wetterinfos nach Relevanz und wirkt mit einfachen Symbolen und glatten Animationen modern und stilecht. Nettes Extra: Auch ein Schaubild für Mondphasen ist mit an Bord.

Fazit zum Test der Android-App Yahoo Wetter

Die funktionale und übersichtliche Wetter-App von Yahoo macht mit schicker Personalisierung und einem flotten Interface mit intuitiver Handhabunge einen prima Eindruck.

Gesamtnote:   1,13

Funktionalität (45 %): 1,10

Bedienung und Support (40 %): 1,20

Design (15 %): 1,05

Deutschsprachig, kostenlos

Wetter App

Wetter App
Vergrößern Wetter App
© Steffen Zellfelder

Mit der Wetter App kommt der Dienst von Wetter Online aufs Android-Gerät. Langzeit-Vorhersage und ein schönes Interface machen einen prima Eindruck.

Den Standort des Nutzers erkennt Wetter App beim ersten Start zuverlässig von selbst, Nutzer dürfen aber beliebig viele zusätzliche Standorte (auch weltweit) hinzufügen und dabei jederzeit wechseln. Das recht einfach aufgebaute Interface bietet eine Tagesvorschau im Stundenintervall mit Temperaturen und Regen-Risiko. Ebenfalls im Hauptfenster ist die Vorschau für die kommenden Tage untergebracht, per Wischgesten dürfen wir hier Prognosen für bis zu sieben Tage im Voraus abrufen. Auch die Vorhersagen kommen mit Intervallen daher und werden in Nacht, Vormittag, Nachmittag und Abend unterteilt. Über ein ausklappbares Menü stehen Nutzern noch ein Regen- und Wetterradar sowie ein Live-Ticker und Wetter-News mit einer groben 14-Tage-Vorschau zur Verfügung.

Elegantes Interface ohne Pepp

Wetter App bringt einen Wetter-Radar, die Tagesvorschau und eine Wochen-Prognose elegant im Hauptfenster unter, über intuitive Wischgesten kommen Nutzer schnell ans Ziel. Auch Windstärke und Sonnenstunden finden dort ihren Platz. Das systematisch aufgebaute Interface funktioniert zwar reibungslos, wirkt aber etwas langweilig. Die Pro-Version der App kostet aktuell 2,99 Euro und verzichtet auf den Werbebalken am unteren Bildschirmrand.

Fazit zum Test der Android-App Wetter App

Mit zuverlässigen Wetterdaten und einer effizienten Bedienerführung erfüllt Wetter App ihren Zweck sehr gut. Alle interessanten Wetterdaten kommen dabei im Hauptfenster unter, Extras wie Wetter-News und ein Live-Feed für Nachrichten runden das Programm ab.

Gesamtnote: 1,29

Funktionalität (45 %): 1,30

Bedienung und Support (40 %): 1,20

Design (15 %): 1,50

Deutschsprachig, kostenlos

AccuWeather

AccuWeather
Vergrößern AccuWeather
© Steffen Zellfelder

AccuWeather ist eine der beliebtesten Wetter-Apps für Android. Das Tool bietet weltweite Prognosen und kommt mit modernem Design und umfangreichen Wetterdaten daher.

Mit AccuWeather kommen die Wetterprognosen der gleichnamigen Webseite aufs Android-Gerät. Die App erlaubt das Verwalten mehrerer Standorte und zeigt die aktuelle Wetterlage inklusive gefühlter Temperatur, UV-Index, Sichtweite, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck an. Auch Windgeschwindigkeiten sowie die Stärke von Böen finden ihren Platz. Vorhersagen trifft die App im Stunden-oder Tagestakt, Prognosen erstrecken sich dabei bis zu zwei Wochen in die Zukunft. Auch Wetterkarten und -Videos bringt das gut ausgestattete Programm mit. Seit der neuesten Version ist der so genannte MinuteCast Teil vom Wetterdienst: Dabei werden Nutzer vor anstehenden Niederschlägen minutengenau gewarnt. Die aktuelle Temperatur und Unwetterwarnungen setzt die App auf Wunsch in die Info-Leiste. Auch vor gefährlichen Witterungsbedingungen wie Bodenfrost warnt der virtuelle Wetterfrosch.

Klein, einfach, zuverlässig

AccuWeather bringt eine Handvoll kompakter Widgets mit, diese sind im Gegensatz zum Hauptprogramm nur mit knappen Infos ausgestattet und wirken optisch recht mittelmäßig. Beim Interface haben sich die Entwickler für eine seitenweise Unterteilung entschieden. Die umfassenden Wetterinfos der App werden so zwar gut sortiert, das Umschalten der Ansichten ist aber etwas umständlich.

Fazit zum Test der Android-App AccuWeather

Was das Wetter angeht, lässt AccuWeather keine Fragen offen und bietet fast schon zu viele Infos. Die App eignet sich so prima für alle, die es ganz genau wissen wollen - wer seine Wetterdaten lieber kompakt auf einen Blick vor Augen hat, wird hier nicht glücklich.

Gesamtnote: 1,42

Funktionalität (45 %): 1,15

Bedienung und Support (40 %): 1,75

Design (15 %): 1,35

Deutschsprachig, kostenlos

1Weather: Wetter-App

1Weather: Wetter-App
Vergrößern 1Weather: Wetter-App
© Steffen Zellfelder

Bei der 1Weather: Wetter-App steht schickes Design im Vordergrund - der Wetter-Dienst muss sich aber inhaltlich nicht verstecken. Alle wichtigen Infos und eine ganze Reihe Extras sind an Bord.

1Weather: Wetter-App präsentiert aktuelle Wetterdaten sowie Prognosen für bis zu 10 Tage in einem modernen Interface und mit hübschen, wetterabhängigen HD-Hintergründen. Das Programm erlaubt die Überwachung mehrerer Standorte, bietet stündliche Vorhersagen mit gefühlter Temperatur und Regenrisiko sowie eine erweiterte Ansicht mit knappen Wettertexten und Windstärken. Mit einfachen und übersichtlichen Grafiken und Animationen beschreibt die App den Tagestemperatur-Verlauf, aber auch Niederschlagsrisiken für die kommenden sieben Tage. Wetterkarten, animierte Sonnenverläufe und Mondphasen sind auch mit an Bord. Flexibel anpassbare Widgets runden die App ab. Praktisch: Auch zwei extra-Widgets mit Uhr sind dabei. Die insgesamt sechs Fenster der App sind durch Scrollen, aber auch über eine Schnellnavigation am unteren Bildschirmrand schnell zu erreichen.

Bedienung einfach und flott

Mit weißem Text auf dunklem Hintergrund erscheint diese Wetter-App übersichtlich und modern-schlicht. Details wie Helligkeit, Hintergrund und Sonderfarben lassen sich in den Optionen bequem anpassen. Die Einstellungen erlauben das Zuschalten einer ganzen Reihe von Benachrichtigungen, die in der Info-Leiste Temperaturen, Unwetterwarnungen oder eben die aktuelle Wetterlage unterbringen.

Die Werbung in der App werden Nutzer mit der Pro-Version für 1,99 Euro los.

Fazit zum Test der Android-App 1Weather: Wetter-App

Diese App verbindet modernes Design mit einem stattlichen Funktionsumfang und erlaubt es Nutzern, das Erscheinungsbild den eigenen Vorlieben anzupassen. Nur die Widgets sehen etwas langweilig aus.

Gesamtnote: 1,23

Funktionalität (45 %): 1,15

Bedienung und Support (40 %): 1,30

Design (15 %): 1,25

Deutschsprachig, kostenlos

Weather Kitty

Weather Kitty
Vergrößern Weather Kitty
© Steffen Zellfelder

Diese App sorgt auch bei schlechtem Wetter für gute Laune. Weather Kitty bringt Wettermeldungen mit jeder Menge putziger Kätzchen aufs Smartphone.

Weather Kitty ist eine etwas andere Wetter-App, das Programm setzt keine umfangreiche Wettervorhersage in den Vordergrund - sondern Katzen. Im Hauptfenster gehört dabei immerhin das aktuelle Wetter am eigenen Standort mit Höchst- und Tiefsttemperatur dazu. Detaillierte Infos zu Wind, Luftfeuchtigkeit sowie eine 10-Tage-Vorhersage und stündliche Prognosen sind standardmäßig ausgeblendet. Das entsprechende Fenster lässt sich aber schnell und verzögerungsfrei mit einer vertikalen Wischgeste zuschalten. Zusätzliche Themes zu den vier Jahreszeiten, Halloween oder die besonders im Internet beliebte „Crumpy Cat“ kosten jeweils 1,54 Euro.

Auch Einzelkäufe beseitigen die Werbung in der App. Achtung: Wer alle Themes kauft, landet bei fast 20 Euro, das ist recht happig.

Putzige Wetterinfos für Katzenliebhaber

So drollig diese App auch daherkommt, inhaltlich ist auch einiges dabei: Alle wichtigen Wetterinfos sind an Bord, stehen aber eben nicht im Vordergrund. Auch die Zeiten für den Sonnenauf- und -untergang nennt das Programm, der integrierte Wetter-Radar ist für die Bundesrepublik leider nicht verfügbar. Die App ist zum Großteil ins Deutsche übersetzt, es finden sich aber noch vereinzelt englische Begriffe.

Fazit zum Test der Android-App Weather Kitty

Weather Kitty hat alle relevanten Wetter-Infos parat und sorgt mit putzigen Katzenfotos für gute Laune. Wer es gerne sachlich hat, wird sich am Bild-orientierten Hauptfenster stören.

Gesamtnote: 1,63

Funktionalität (45 %): 1,50

Bedienung und Support (40 %): 1,75

Design (15 %): 1,65

Deutschsprachig, kostenlos

The Weather Channel

The Weather Channel
Vergrößern The Weather Channel
© Steffen Zellfelder

The Weather Channel bietet alle wichtigen Wetterinfos, Vorhersagen und Videos in nur einem Hauptfenster.

Den Standort des Nutzers findet The Weather Channel auch ohne GPS zuverlässig, alternativ dürfen auch eine Reihe eigener Orte per Hand hinzugefügt werden. Die Wetterdaten bringt die App dann übersichtlich und sehr handlich in nur einem Fenster unter. Ein extragroßes Info-Feld zeigt hier die aktuelle Wetterlage, darunter finden wir die Tagesdauer, Sichtweiten und die Luftfeuchtigkeit. Auch stündliche Vorhersagen inklusive Windrichtung bringt die App unter, ebenso wie eine 10-Tage-Prognose, unterhaltsame Wetter-Videos aus der ganzen Welt und einen lokalen Wetterradar.

Skifahrer aufgepasst: Für eine Reihe von Skigebieten von Blomberg bis zum Achensee zeigt das Programm die aktuelle Hanglage mit Schneehöhe, den Schneefall der letzten 24 Stunden und natürlich die Temperatur.

All-In-One-Interface

Das Interface der App besteht aus einem Hauptfenster, das über vertikales Scrollen alle Infos liefert. Im Vergleich mit anderen Lösungen erweist sich das nach wie vor als komfortabelste und schnellste Variante. Auch Wetterwarnungen sind mit an Bord, im Gegensatz zum Rest der App hat diese aber noch niemand ins Deutsche übersetzt. Auf Wunsch setzt das Programm aktuelle Temperaturwerte gut sichtbar in die Info-Leiste.

Fazit zum Test der Android-App The Weather Channel

Eine gelungene Wetter-App, die sich besonders fürs Tablet eignet. Alle wichtigen Infos sind an Bord, das Programm macht sich aber mit außergewöhnlich hohem Energiehunger schnell als Stromfresser bemerkbar.

Gesamtnote: 1,46

Funktionalität (45 %): 1,75

Bedienung und Support (40 %): 1,20

Design (15 %): 1,25

Deutschsprachig, kostenlos

 

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2054979