199974

4MBO MBO E-Force

19.10.2001 | 14:15 Uhr |

Spitzentechnik beim Lebensmittel-Discouter: Mit dem MBO E-Force von Hersteller 4MBO bietet Plus einen sehr schnellen und gut ausgestatteten PC.

Plus verkauft mit dem 4MBO-Rechner einen sehr schnellen und gut ausgestatteten PC. Für das Gebotene ist der Preis attraktiv.

Spitzentechnik beim Lebensmittel-Discouter: Mit dem MBO E-Force von Hersteller 4MBO bietet Plus gleich in dreifacher Hinsicht einen besonderen PC an. Zeitgleich mit dem offiziellen Verkaufsstart von Windows XP steht der Rechner am 25.10. mit der Home Edition des Betriebssystems (Recovery-CD) in den Filialen.

Basis des Systems ist der neue AMD-Prozessor Athlon XP 1700+ mit 1466 MHz Taktrate. Ferner ist auf der Hauptplatine Nvidias neuer Chipsatz Nforce 420D mit integrierter Grafiklogik (entspricht leistungsmäßig dem Geforce 2 MX-400) und Dolby-Digital-Sound installiert. Dies alles zahlt sich bei der Rechenleistung aus: Zusammen mit der schnellen 40-GB-Platte WD400BB von Western Digital erzielte der PC in unseren Benchmarks ein Spitzenergebnis (Geschwindigkeits-Note 1,4). Er war damit eines der schnellsten bisher im PC-WELT-Testcenter getesteten Systeme.

Auch die restliche Ausstattung kann sich sehen lassen: 256 MB DDR-SDRAM, 16fach(max)-DVD-ROM-Laufwerk DHI-G40 von Ultima, Samsung-CD-RW-Brenner SW-216B (16/10/32) und Elsa-56-Kbps-Modem Microlink 56k. Zusätzlich ist eine Netzfunktionalität im Chipsatz integriert (Ethernet 10/100).

Neben MS Works 2001 OEM liegen drei Spiele im Paket, unter anderem Aquanox. Die Software ist auf der Festplatte vorinstalliert. Der PC war ordentlich verarbeitet. 2 Laufwerke, 3 Steckkarten und 1 Speichermodul können Sie noch nachrüsten. Der Strombedarf war überdurchschnittlich - rund 92 Watt im Betrieb. 4MBO gibt 24 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service.

Ausstattung: MSI-Hauptplatine MS-6373; Award-Bios v6.00PG v2.09 vom xx.10.2001; MS Encarta Weltatlas 2001, MS Publisher (Layout-Programm), MS Autoroute 2001 OEM (Routenplaner), Spiele: Aquanox, Lego Racer 2, Tux Racer.

Hersteller/Produkt: 4MBO MBO E-Force; Prozessor: AMD Athlon XP 1700+; 1466 MHz; Hauptplatine: MSI MS-6373; Chipsatz: Nvidia Nforce 420D; Bios-Version: Award-Bios v6.00PG v2.09 vom xx.10.2001; Hauptspeicher: 256 MB DDR-SDRAM; Festplatte: Western Digital WD400BB; 38.154 MB Kapazität; CD-ROM: - ; DVD-ROM: Ultima DHI-G40; 16fach(max); CD-Brenner: Samsung SW-216B; 16/10/32fach; Grafikkarte: im Chipsatz integriert; 32 MB vom Hauptspeicher; Monitor: - ; Steckplätze insgesamt: 4 x PCI; 1 x AGP; Sonstige Ausstattung: 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk; Tastatur; Maus; Soundfunktionen im Chipsatz; Netzfunktion im Chipsatz; 56-Kbps-Modem Elsa Microlink 56k; Anschlüsse: 1 x parallel; 1 x seriell; 1 x PS/2-Maus; 6 x USB; TV-out; 1 x Gameport; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 92,0; Standby: 4,7; Software: Windows XP Home Edition (Recovery-CD); MS Works 2001 (Büro-Software; MS Encarta Weltatlas 2001, MS Publisher (Layout-Programm), MS Autoroute 2001 OEM (Routenplaner), Spiele: Lego Racer 2, Tux Racer, Aquanox

Hersteller/Anbieter

4MBO

Telefon

Weblink

www.plus.de www.4mbo.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 2500 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
199974