TV-Inhalte aufnehmen und bearbeiten

Seite 4: SD-Videos schneiden mit Project X

Montag den 28.05.2012 um 08:04 Uhr

von Thorsten Eggeling

Mit dem kostenlosen Programm Project X können Sie Videos schneiden, die einen MPEG-2-Stream enthalten. Für HD-Videos ist Project X nicht geeignet. Das Programm repariert auch Fehler, die bei der Übertragung aufgetreten sind. Sie können damit Werbung entfernen oder Szenen vor und nach dem Film löschen.

Project X bietet eine Vielzahl von Funktionen und ist daher nicht besonders übersichtlich. Zum Schneiden und Umwandeln benötigen Sie jedoch nur wenige Funktionen und damit nur ein paar Mausklicks. Project X benötigt eine Java-Runtime-Umgebung . Entpacken Sie das Programm einfach in einen Ordner Ihrer Wahl und starten Sie danach die Projectx.jar.

Mit Project X können Sie Videos schneiden, die einen
MPEG-2-Stream enthalten.
Vergrößern Mit Project X können Sie Videos schneiden, die einen MPEG-2-Stream enthalten.

Bei Auswahl der Option "Multiplex": Wenn Project X seine Arbeit beendet hat, finden Sie im Ausgabeordner eine M2V-Datei mit dem Video sowie eine oder mehrere Dateien mit der Tonspur. Letztere tragen – je nach Format – die Endung MP2 oder AC3.

Montag den 28.05.2012 um 08:04 Uhr

von Thorsten Eggeling

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1285676