Android-Tricks

4. Android-Funktionen von Windows aus nutzen

Mittwoch den 28.09.2011 um 10:29 Uhr

von Christian Löbering

Neben dem Austausch von Dateien zwischen Android und PC gibt es auch klassische Handy- oder Smartphone-Funktionen, die deutlich bequemer direkt vom PC aus genutzt werden können (vor allem, wenn Sie gerade davor sitzen). Hier lesen Sie etwa, wie Sie vom PC aus SMS versenden oder Apps (de-)installieren.

Um im My Phone Explorer eine neue SMS anzulegen, wählen
Sie in der Kontaktliste die gewünschte Zielperson und klicken dann
auf diese Schaltfläche. Nachdem Sie Ihre SMS bequem am PC
eingegeben haben, klicken Sie auf „Senden“, um die Nachricht zu
verschicken.
Vergrößern Um im My Phone Explorer eine neue SMS anzulegen, wählen Sie in der Kontaktliste die gewünschte Zielperson und klicken dann auf diese Schaltfläche. Nachdem Sie Ihre SMS bequem am PC eingegeben haben, klicken Sie auf „Senden“, um die Nachricht zu verschicken.

SMS vom PC verschicken: Wenn Sie Ihr Android-Smartphone über My Phone Explorer mit Ihrem PC verbunden haben (siehe Kapitel 1 und 2), dann können Sie darüber ganze leicht SMS verschicken. Klicken Sie in eine beliebige Unterrubrik der Bereiche „Kontakte“ oder „Anruflisten“, und markieren Sie hier den Kontakt, dem Sie eine SMS schicken möchten. Dazu muss natürlich dessen Telefonnummer hinterlegt sein. Dann klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf den Brief mit dem grünen Pfeil nach rechts, um das SMS-Fenster zu öffnen. Falls Sie den Kontakt in keiner Liste haben, klicken Sie im Bereich „SMS“ auf eine beliebige Unterrubrik und dort auf das genannte Symbol. Im SMS-Fenster geben Sie nun neben „Empfänger“ die gewünschte Nummer ein. Anschließend schreiben Sie in das Feld darunter Ihre SMS und klicken dann auf die Schaltfläche „Senden“, um sie über Ihr Smartphone zu verschicken.


Android hat inzwischen den größten Marktanteil bei den
Smartphone-Betriebssystemen.
Vergrößern Android hat inzwischen den größten Marktanteil bei den Smartphone-Betriebssystemen.

Apps (de-)installieren: Apps installieren Sie wahrscheinlich meist direkt über den Android-Market auf Ihrem Smartphone Manchmal finden Sie aber auch Apps auf Hersteller-Seiten. Laden Sie hier die entsprechende APK-Datei (Installationsdatei für Apps) herunter. Um die App dann auf Ihrem Android-Smartphone zu installieren, verwenden Sie My Phone Explorer. Wenn die Verbindung zwischen PC und Android damit steht, klicken Sie im Bereich „Dateien“ auf „Anwendungen“. Daraufhin werden alle auf Ihrem Android-Gerät installierten Apps aufgelistet. Klicken Sie dann auf das Java-Symbol (die Kaffeetasse) mit dem Pfeil nach oben, wählen die zuvor heruntergeladene APK-Datei aus, und klicken auf „Öffnen“. Dann folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Android-Bildschirm. Über My Phone Explorer können Sie auch installierte Apps auf Ihrem PC sichern. Markieren Sie sie dazu in der Liste, klicken auf das Java-Symbol mit dem Pfeil nach unten, wählen einen Zielordner und klicken auf „Speichern“. Über das Kreuz-Symbol in der My-Phone-Explorer-Leiste starten Sie die De-Installation der markierten App.

Mittwoch den 28.09.2011 um 10:29 Uhr

von Christian Löbering

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1115022