2. So bekommen Sie Ihre Musikdateien auf CD

Donnerstag, 21.08.2003 | 09:49 von Hermann Apfelböck
Das Erstellen von Audio-CDs aus Musikdateien, die Sie bereits auf Ihrer Platte haben, ist mit jedem beliebigen Brennprogramm recht einfach. Unter Nero Burning ROM wählen Sie als CD-Typ einfach eine neue "Audio-CD" und ziehen dann beliebige Dateien vom rechten Quellfenster in das linke Zielfenster.

Nero dekomprimiert die empfangenen Dateien bei Bedarf automatisch zurück in das Audio-CD-Format und brennt diese dann auf den Rohling. Beachten Sie, dass komprimierte MP3- oder WMA-Dateien nach der Umwandlung ins Audio-CD-Format natürlich wesentlich mehr Platz einnehmen. Deshalb füllen schon etwa 70 Megabyte an MP3-Daten in einer Qualität von 128 KBit/s eine Audio-CD komplett.

Wenn Sie komprimierte Musikstücke für das Abspielen auf einem anderen PC auf CD brennen wollen, erstellen Sie besser eine Daten-CD, die dann statt 70 ganze 700 Minuten Musik aufnehmen kann.

Donnerstag, 21.08.2003 | 09:49 von Hermann Apfelböck
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
108494