21.08.2003, 09:49

Hermann Apfelböck

2. So bekommen Sie Ihre Musikdateien auf CD

Das Erstellen von Audio-CDs aus Musikdateien, die Sie bereits auf Ihrer Platte haben, ist mit jedem beliebigen Brennprogramm recht einfach. Unter Nero Burning ROM wählen Sie als CD-Typ einfach eine neue "Audio-CD" und ziehen dann beliebige Dateien vom rechten Quellfenster in das linke Zielfenster.
Nero dekomprimiert die empfangenen Dateien bei Bedarf automatisch zurück in das Audio-CD-Format und brennt diese dann auf den Rohling. Beachten Sie, dass komprimierte MP3- oder WMA-Dateien nach der Umwandlung ins Audio-CD-Format natürlich wesentlich mehr Platz einnehmen. Deshalb füllen schon etwa 70 Megabyte an MP3-Daten in einer Qualität von 128 KBit/s eine Audio-CD komplett.
Wenn Sie komprimierte Musikstücke für das Abspielen auf einem anderen PC auf CD brennen wollen, erstellen Sie besser eine Daten-CD, die dann statt 70 ganze 700 Minuten Musik aufnehmen kann.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

108514
Content Management by InterRed