Clevere Anwendungen

15 Profi-Apps für Windows Phone 8

Freitag, 20.09.2013 | 09:13 von Moritz Jäger
Bildergalerie öffnen 15 Profi-Apps für Windows Phone 8
© Microsoft
Windows Phone 8 ist das dritte große mobile Betriebssystem neben iOS und Android. PC-Welt zeigt Ihnen 15 Apps, die IT-Profis in diesem Jahr unbedingt ausprobieren sollten.
Mit dem letzten Betriebssystemupdate auf Windows Phone 8 konnte Microsoft etwas Boden gegenüber Android und iOS gut machen. Das gilt auch für den App Store. Microsofts virtueller Marktplatz für Apps ist inzwischen sehr gut gefüllt. Wir zeigen Ihnen 15 Apps, die Sie sich in jedem Fall ansehen sollten.

Skydrive : Der Cloud-Dienst Skydrive ist zwar fester Bestandteil zahlreicher vorinstallierter Apps auf Windows Phone 8, die gleichnamige, kostenlose App bietet aber einen deutlich besseren Einblick in gespeicherte Daten. Wie ein Datei-Explorer listet die Anwendung alle angelegten Ordner und alle gespeicherten Dateien im Online-Speicherdienst von Microsoft übersichtlich auf. Die App ist wie bereits erwähnt umsonst und sollte auf keinem Windows-Phone-8-Smartphone fehlen.

IM+ Pro : Die Shape GmbH liefert mit IM+ Pro einen der ersten WP8-Messenger, die sich zeitgleich mit mehreren Chat-Netzwerken verbinden können. Zu den unterstützten Netzwerken gehören etwa ICQ, Skype, Google Talk, der Facebook-Chat oder bei uns eher exotische Chat-Systeme wie Gadu-Gadu oder VKontakte. Die Pro-Variante der App kostet 4,99 Euro, alternativ steht eine kostenlose Testversion zur Verfügung.

Skype : Endlich. Nach der Übernahme von Skype durch Microsoft ist die App zum bekannten Instant-Messenger nach Android und iOS nun auch für alle Windows Phone 8-Geräte verfügbar. Neben dem Textchat unterstützt die App auch VoIP-Anrufe. Wer mit anderen Skype-Nutzern telefoniert, kann zudem die Front- oder Rückkamera für Videogespräche nutzen.

Network Tools : Sie sind auf der Suche nach Fehlern im Netzwerk und wollen Verbindungsprobleme aufspüren? Die 0,99 Euro teure App Network Tools hilft Ihnen dabei. Sie erlaubt Tests wie Ping, TCP-Port-Verbindungstests oder eine Überprüfung der Verbindung von HTTP und HTTPS.

Port Scanner : Offene Ports werden von Angreifern gerne für Attacken benutzt. Für Netzwerk-Verantwortliche ist es daher wichtig, den Status der eigenen Systeme zu kennen: Die kostenlose App Port Scanner kann alle per WLAN erreichbaren Systeme scannen und auf geöffnete Ports überprüfen. Die Anwendung bringt außerdem ein praktisches Verzeichnis, dass Informationen zu allen Ports auflistet.

Noch 53 Tage : Die App mit dem etwas seltsamen Namen Noch 53 Tage ist im Grunde ein Timer: Sie zählt die Tage herunter, bis ein bestimmtes Ereignis eintritt. Dieses kann der Nutzer selbst definieren, etwa einen Jahrestag, den Urlaubsbeginn oder einen Geburtstag, die App zeigt die verbleibende Zeit anschließend auch im entsprechenden LiveTile an. Die Anwendung ist kostenlos.

ConnectMe : Remote-Desktop-Tools sind ungemein praktisch, wenn man sich schnell mit einem entfernten Rechner verbinden will, etwa zur Fehlersuche. Die 8,99 Euro teure App ConnectMe bringt diese Funktionen auf Windows Phone 8. Sie kann direkt auf die integrierten RDP-Funktionen von Windows zugreifen und benötigt keine spezielle Anwendung auf dem PC.  

WakeOnLan : Wer Systeme über das Netzwerk aufwecken möchte, etwa um Remote darauf zuzugreifen, benötigt eine Anwendung, welche das so genannte Magic Packet schicken kann. Die kostenlose App WakeOnLan liefert genau diese Funktion. Wahlweise kann man den Hostnamen, die IP- oder Mac-Adresse eingeben und eingetragene Server lassen sich auf Wunsch auch speichern.

Freitag, 20.09.2013 | 09:13 von Moritz Jäger
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1670757