Exklusive Reparatur-Tools

12. Leere Netzwerkumgebung reparieren (XP, Vista, Win 7)

Freitag den 25.02.2011 um 08:45 Uhr

von Christian Löbering

Schlägt die Systemsicherung mit einer so oder ähnlich
lautenden Meldung fehl, hilft das Tool
PC-WELT-FixSystemRestore(Tipp 15)
Vergrößern Schlägt die Systemsicherung mit einer so oder ähnlich lautenden Meldung fehl, hilft das Tool PC-WELT-FixSystemRestore(Tipp 15)
© 2014
Problem: Wenn Sie die Netzwerkumgebung öffnen, erscheint ein leeres Fenster.
Lösung: Rufen Sie PC-WELT-FixNetworkFolder mit Admin-Rechten auf. Nach Abschluss des Vorgangs starten Sie den PC neu.
Mehr zur Technik: Das Tool registriert drei DLL-Dateien neu: den Netzwerkverbindungsmanager (Netman.dll), die Netzwerkkonfigurationsobjekte (Netcfgx.dll) und die Oberfläche für Netzwerkverbindungen (Netshell.dll). Dazu nutzt es den Befehl "regsvr32.exe [Systemdatei]".

Freitag den 25.02.2011 um 08:45 Uhr

von Christian Löbering

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (4)
  • kikaha 19:11 | 25.02.2011

    Manchmal sogar auf dem Gehäuse.
    Ist mir sowieso schleierhaft, wie man einen Lizenzschlüssel/Produktkey verlieren kann.
    Für sowas gibt es bei mir einen extra Ordner ,nicht auf dem PC, sondern klassisch im Schrank.

    Antwort schreiben
  • EBehrmann 19:07 | 25.02.2011

    Für den Lizenzschlüssel braucht man doch kein Progarmm, der steht doch auf der Verpackung von Windows, oder irre ich da?

    Antwort schreiben
  • Chire 19:01 | 25.02.2011

    Windows XP

    Liebe PC-Welt-Freunde,
    habe gerade pcwFix TCPIP.exe installiert, PC neu gestartet,
    eine beliebige Taste gedrueckt, auf dem PC gesucht.
    Nichts gefunden.

    Wo dran kann es liegen ?

    Vorab: danke fuer Ihre Antwort

    Chire

    Antwort schreiben
  • achimvdv 11:47 | 07.01.2011

    Lizenzschluessel

    Einfacher geht mit licensecrawler ist gratis und man bekommt nicht nur den windowsschluessel.

    Antwort schreiben
180800