2049067

Die besten kostenlosen Cleaner-Apps für Android

24.11.2016 | 14:12 Uhr |

Auch auf dem Smartphone sammelt sich mit der Zeit Datenmüll an. Wir haben Cleaner-Apps aus dem Play Store getestet, die unnötig belegten Speicherplatz wieder frei machen.

Es scheint wie verhext: Mit der Zeit werden auch flotte Android-Geräte immer langsamer, der Speicherplatz schwindet und die Bedienung lahmt. Zum Glück gibt es für das Problem eine Lösung in Form von Cleaner-Apps: Die fegen alten Datenmüll vom Smartphone, geben Speicherplatz frei und können auch der Arbeitsgeschwindigkeit zu neuen Höhen verhelfen. Angenehmer Nebeneffekt: Beim Löschen von App-Cache und Co. verschwinden auch jede Menge digitaler Fingerabdrücke von Smartphones und Tablets.

60 Tage gratis: Kaspersky Internet Security 17 - Anzeige

© Kaspersky

Mit der Kaspersky Internet Security 17 sind die Zeiten unterschiedlicher Sicherheitslösungen vorbei. Die neue Sicherheitssuite sichert Windows, Mac OS X und Android vor Viren und Schadsoftware,  schützt gegen Lauscher und kann andere Programme aktuell halten.

Jetzt 60 Tage gratis testen!

Neben den aktuellen Tests finden Sie weitere Putzteufel, die ihre Sache ebenfalls sehr gut machen, in unserer Bildergalerie.

Super Cleaner - Optimize Clean

Eine App für alles: Mit Super Cleaner - Optimize Clean löschen Sie Daten-Junk, verwalten Apps und beschleunigen lahm gewordene Geräte.

Wenn das Smartphone lahmt und Sie für Ihr Tablet schon nach einem Platz im Altersheim suchen, dann verhelfen Sie trägen Android-Geräten mit dieser App wieder zu neuem Leben. Super Cleaner - Optimize Clean kommt mit einem App-Manager daher, mit dem Sie kaum benutzte Anwendungen aufspüren und flott vom Gerät verbannen. Auch vorinstallierten Hersteller-Apps können Sie zu Leibe rücken - sogar ohne Root-Rechte. Ebenfalls an Bord sind ein Memory-Cleaner zum Freischaufeln des Arbeitsspeichers und ein praktischer Autostart-Manager, mit dem sich unerwünschte Apps nach einem Neustart erst gar nicht mehr in den Betrieb einschleichen können. Per dezentem Floating-Widget haben Sie den Speicherstatus des Gerätes jederzeit im Blick, auch eine Systemreinigung lässt sich jederzeit starten.

Junk über Bord

Besonders der Junk-Cleaner kann bei dieser App überzeugen: Das Tool klopft installierte Apps auf Datenmüll ab, findet Überbleibsel längst vergangener Installationen und macht temporären Dateien den Garaus. Auch Medien wie Fotos, Musik oder Videos, die unangetastet und damit überflüssig den Speicher füllen, kommen Sie so auf die Schliche. Eine App-Sperre bietet das Tool ebenfalls, damit lassen sich Anwendungen nicht mehr ohne weiteres ausführen.

Fazit zum Test der Android-App Super Cleaner - Optimize Clean

Mit einer langen Funktionsliste, flottem Arbeitstempo und zuverlässiger Junk-Beseitigung zählt diese App zu den stärksten Cleanern im Store.

Englischsprachig, kostenlos

Easy Clean

Mit Easy Clean steht ein echtes Leichtgewicht unter den Android-Reinigen kostenlos im Store. Das sparsame Tool verrichtet seine Arbeit vorbildlich.

Smartphones im Dauereinsatz werden schnell langsam und träge, schuld sind daran für gewöhnlich leistungshungrige Hintergrund-Apps, ein ausgelasteter Arbeitsspeicher oder bergeweise Junk-Dateien. Das Problem ist universell, die Lösung muss aber nicht immer im Kauf eines neuen Geräts zu finden sein: Alterserscheinungen lassen sich auch gratis mit Easy Clean beseitigen. Das Tool fegt durch den System-Cache, beseitigt alte Bilder und Thumbnails, schickt nutzlose Installationsdateien wie APKs ins virtuelle Nirwana und hält sich dabei zuverlässig von Datensätzen fern, die Nutzer noch brauchen könnten. Auch ein Batterie-Booster ist an Bord, der überprüft den Stromverbrauch installierter Anwendungen und identifiziert energiehungrige Apps. Dabei wird auch die Restlaufzeit für diverse Nutzungsszenarien prognostiziert. Ein CPU-Cooler ist auch an Bord, der identifiziert prozessorlastige Apps und kann diese auf Wunsch einfach abschalten.

Flott und einfach

Mit einem kompakten Interface, durchdachtem Aufbau und ohne augenwischende Effekte geht die Bedienung bei Easy Clean namenstreu simpel von der Hand. Im Hauptfenster werden Kernfunktionen übersichtlich zusammengefasst, Details lassen sich für alle Bereiche abrufen und ein zentraler Button erlaubt es, die gesamte Reinigungs-Routine einmal flott über das Android-Gerät laufen zu lassen.

Fazit zum Test der Android-App Easy Clean

Ein ressourcensparender Android-Cleaner der auch auf älteren Geräten noch tadellos läuft. Die Bedienung ist ein Kinderspiel

Deutschsprachig, kostenlos

Space Cleaner (Boost & Clean)

Putzen, Beschleunigen, Aufräumen: Mit Space Cleaner (Boost & Clean) entfernen Sie den Sand aus Ihrem Android-Getriebe und schaufeln belegten Speicherplatz frei.

Dass jeder im Play Store eigene Apps anbieten darf ist eine schöne Sache, führt aber auch dazu, dass oft schlecht codierte Software an CPU und RAM von Android-Geräten knabbern und so die Betriebsgeschwindigkeit bremsen. Mit dem Space Cleaner (Boost & Clean) schicken Sie solche Leistungsfresser auf die Ruhebank und geben Rechenpower und Speicherplatz wieder frei. Auch Junk-Daten knöpft sich das Tool vor: Temporäre Dateien, Überbleibsel längst verflossener Apps und alte Installationspakete wischt der Cleaner zuverlässig vom Smartphone. Ein App-Manager ist ebenfalls an Bord, dieser listet installierte Programme nach belegtem Speicherplatz und der Nutzungsfrequenz auf, Systembremser und unnötige Apps finden Sie damit auf einen Blick. Auch die kompakte Installationsgröße und der sparsame Ressourcenbedarf im Betrieb fallen positiv auf.

Selber entscheiden was bleibt

Der Space Cleaner lässt Nutzer selbst entscheiden, welche Junk-Dateien in den virtuellen Schredder wandern und was im Speicher weiterleben darf. Dabei unterscheidet das Tool übersichtlich zwischen Cache, Deinstallations-Resten, alten APKs und dem nervigen Werbemüll, der oft einen Löwenanteil des Datenmülls ausmacht. Praktisch: Per Whitelist nehmen Sie einzelne Anwendungen vor dem Android-Putzteufel in Schutz - um Daten Ihrer Lieblingsanwendungen müssen Sie sich so keine Sorgen machen.

Fazit zum Test der Android-App Space Cleaner (Boost & Clean)

Diese App findet Datenmüll präzise und schnell - dabei dürfen Nutzer im Detail selbst bestimmen, was gelöscht wird und was bleiben darf.

Deutschsprachig, kostenlos

SD Maid - Systemreiniger

Die kostenlose Android-App SD Maid - Systemreiniger macht mit einem üppigem Funktionsumfang, einfacher Handhabung und vor allem einer zuverlässigen Reinigungsfunktion so manchem Konkurrenten Angst und Bange.

Wenn Ihr Smartphone oder Tablet allmählich Alterserscheinungen zeigt, dann bringen Sie das betagte Gerät mit dieser App wieder auf Vordermann. SD Maid -Systemreiniger findet Altlasten wie Cache-Dateien, Cookies, oder Such- und Browser-Verlauf und schickt diesen Datenmüll kurzerhand ins digitale Nirwana. Dabei macht die App mit einem satten Funktionsumfang schnell einen überzeugenden Eindruck: Das Tool bietet einen Dateimanager, eine flotte Suchfunktion und kommt mit einer funktionalen App-Verwaltung daher, mit der Sie APK-Dateien exportieren können. Auch App-Versionen, deren Berechtigungen und die Größe Ihrer Installationen klopfen sie mit der SD Maid ab. Ein praktischer „Leichenfinder“ ist ebenfalls an Bord, der spürt Installationsreste auf und beseitigt diese nach Rückfrage. Einen App-Reiniger haben die Entwickler auch noch untergebracht, der gibt den von installierten Anwendungen nachträglich beanspruchten Speicher wieder frei, ist aber nur in der Pro-Version verfügbar. Die kostete zum Testzeitpunkt 2,96 Euro.

Maximaler Funktionsumfang

Auch die kostenlose Version der SD Maid ist ein funktionales Powerhaus: Umfangreiche Tools zur Systemreinigung gehen hier Hand in Hand mit praktischen Extras wie einem Duplikate-Finder, einer übersichtlichen Speicheranalyse und einem Datenbank-Scanner: der findet per SQL-Befehl leere Seiten in gespeicherten Datenbanken und löscht diese kurzerhand. Top: Ausnahmen für die App-Reinigung dürfen Nutzer auch manuell vornehmen.

Fazit zum Test der Android-App SD Maid - Systemreiniger

Ein Spitzenreiter unter den Android-Cleanern: Die SD Maid spart nicht an durchdachten Funktionen und arbeitet dabei flott, zuverlässig und immer in Rücksprache mit dem Nutzer.

Deutschsprachig, kostenlos

Schnellste Sauber

Der kompakte Telefon-Putzer Schnellste Sauber arbeitet flott und hat einiges auf dem Kasten. Trotz holpriger Übersetzung will die App im Spitzenfeld mitspielen.

Die kostenlose Cleaner-App Schnellste Sauber beweist zweierlei. Erstens: App-Entwickler müssen keinen Deutsch-Kurs besuchen. Zweitens: Ein guter Cleaner muss nichts kosten und passt in eine winzige App. Trotz Grammatik-Unfall bei der Namensgebung kann der Android-Cleaner im Einsatz nämlich voll überzeugen: Das Tool löscht den Cache, beseitigt Cookies, macht den Browser-Verlauf vergessen und kann dabei reichlich belegten Speicherplatz freischaufeln. Besonders betagte Geräte finden nach dem virtuellen Hausputz oft zu alter Leistung zurück. Die App bündelt alle Funktionen in einem Arbeitsschritt, der lässt sich denkbar einfach per Tastendruck aktivieren, um den Rest kümmert sich dann die Anwendung. Dabei werden auch Hintergrundprogramme geschlossen, die gerne unbemerkt am Akku knabbern.

Flottes Leichtgewicht unter den Android-Cleanern

Schön: Der Cleaner kommt kostenlos aufs Smartphone, verzichtet dabei auf Werbung und stellt womöglich noch einen Rekord für vereinfachte Bedienung auf: Die App verfügt lediglich über ein Hauptfenster, in dem alle Funktionen zusammenlaufen. Hier können Sie auch einzelne Apps vor der Datenlöschung bewahren, indem Sie diese per Antippen oder über eine Listenauswahl in Sicherheit bringen.

Fazit zum Test der Android-App Schnellste Sauber

Ein einfacher aber effektiver Android-Cleaner mit flottem Arbeitstempo, App-Whitelist aber auch einem sehr überschaubaren Funktionsumfang und mieser Übersetzung.

Deutschsprachig, kostenlos

GO Speed (Cleaner & Boost)

GO Speed (Cleaner & Boost) verspricht mehr Speed und weniger Spam fürs Smartphone. Im Test macht der flotte Cleaner eine überzeugende Figur.

Auch bei sorgsamem Gebrauch scheinen Smartphones und Tablets einem geheimnisvollen Fluch zu unterliegen: Mit der Zeit werden die Geräte langsam, träge und mit regelmäßigen Ladehemmungen auch gerne mal richtig nervig. Wer sein Android-Gerät deswegen nicht gleich in die Tonne kloppen möchte, der greift zu GO Speed (Cleaner & Boost) : Die Android-Putzkraft macht heimlichen Hintergrundprozessen den Garaus, kann automatisch startende Apps sogar auf Geräten ohne Root deaktivieren und verspricht dabei einen Geschwindigkeits-Boost von bis zu 50%. Das mag zu hoch gegriffen sein, die Kernfunktionen funktionieren hier aber zuverlässig: Ab Android 4.1 lassen sich vorinstallierte Apps teilweise deaktivieren, Spam- und Cache-Müll beseitigt das Tool ebenso zuverlässig wie die Top-Konkurrenten und ein App-Manager ist ebenfalls integriert. Mit diesem lasen sich gleich mehrere Anwendungen gleichzeitig löschen, Installationsgrößen abrufen und App-Backups durchführen.

Willkommene Extras

Die Entwickler haben dieser App ein paar praktische Extras verpasst. So kommt das Cleaner-Tool mit einem handlichen Floating-Widget daher, versucht mit einem „Game Booster“, Ihre Spiele zu beschleunigen und spürt doppelte Fotos auf: Diese können Sie in einer übersichtlichen Gegenüberstellung per Tastendruck dann einfach vom Smartphone fegen.

Fazit zum Test der Android-App GO Speed (Cleaner & Boost)

Dieser funktionale Cleaner befreit Android-Geräte zuverlässig von Datenmüll und bietet reichlich Extras wie App-Manager, Duplikate-Finder und Spiele-Booster.

Deutschsprachig, kostenlos

Clean Telefon - Reiniger

Clean Telefon丨Reiniger ist ein Android-Cleaner, der es ernst meint: Die App fegt nicht nur den Cache frei sondern löscht auf Wunsch auch persönliche Datensätze.

Dass Smartphones mit der Zeit langsam und träge werden, scheint beinahe ein digitales Naturgesetz zu sein. Abhilfe schaffen Sie mit einem Cleaner-Tool wie diesem: Clean Telefon丨Reiniger befreit den Arbeitsspeicher von zurückgebliebenen Hintergrund-Tasks, bietet einen Geschwindigkeits-Booster für installierte Spiele und obendrein willkommene Funktionen zum Schutz der Privatsphäre. Die App erlaubt es nämlich auch, den Suchverlauf des Browsers oder des App-Stores zu beseitigen und Anruflisten sowie SMS-Datensätze vom Gerät zu löschen. Etwa beim Verkauf des Gerätes ist das eine sehr willkommene Funktion. Auch ein App-Manager ist an Bord: Damit entfernen Sie Programme auch Gruppenweise oder deaktivieren die nervig verankerten Hersteller-Apps. Den Cache fegt das Tool wie ein Derwisch: App-Junk und System-Müll wandern zuverlässig ins digitale Nirwana.

Klasse Coach-System

Mit einem klar strukturierten Schnellzugriff auf alle wichtigen Funktionen, ein paar einfachen Einstellungen und hervorgehobener Systeminfos mach dieser Reiniger nicht nur funktional einen überzeugenden Eindruck. Der Memory-Boost ist aber nur in den seltensten Fällen hilfreich. Praktisch: Wichtige Apps können Sie in den Einstellungen des Tools vor dem virtuellen Wischmop schützen.

Fazit zum Test der Android-App Clean Telefon 丨Reiniger

Ein flexibler Reiniger, der auch vor Anruflisten, Protokollen oder SMS-Datensätzen nicht Halt macht.

Deutschsprachig, kostenlos

Just Cleaner

Der Just Cleaner gibt sich viel Mühe, von der Konkurrenz Abstand zu nehmen. Das schafft er auch: Die App zählt zu den besten System-Cleanern im Store.

Langsame Spiele, verstopfter Arbeitsspeicher oder zugemüllter Speicherplatz - der Just Cleaner will Sie von allen diesen Problemen befreien. Die App killt unnötige Hintergrundprozesse im RAM, beseitigt App- sowie Daten-Junk zuverlässig auf dem ganzen Gerät und hilft via App-Manager beim Deinstallieren vorhandener Anwendungen. Ebenfalls willkommen: Ein Art Privatsphäre-Cleaner beseitigt den Browser-Verlauf mit Ihren Online-Spuren und ein Batterie-Booster soll die Lebenszeit des Gerätes spürbar verlängern. Mit dem Aufgabenmanager hat das Tool ein weiteres Extra an Bord: Apps wie etwa besonders große Spiele verschieben Sie einfach auf die SD-Karte um alten Systemspeicher zurück zu gewinnen. Dabei zeigt die App stets den freien Speicher, misst die Gerätetemperatur und überwacht CPU- sowie RAM-Nutzung.

Alles auf einen Blick

Im Hauptfenster des Just Cleaners werden alle wichtigen Systemdaten wie freier Speicherplatz, belegter RAM oder die CPU-Auslastung prozentual sowie als Kreisgrafik angezeigt. Per Schellzugriff scannen Sie hier nach Datenmüll, beseitigen digitale Gebrauchsspuren oder greifen auf den App-Manager zu. Systemmeldungen wie einen niedrigen Batteriestand, übermäßigen Datenmüll oder die Ansammlung bremsender Hintergrundprozesse setzt das Tool optional auch in die Taskleiste.

Fazit zum Test der Android-App Just Cleaner

Klassenprimus Just Cleaner: Diese App erfüllt praktisch alle Erwartungen, die Nutzer an einen soliden Android-Reiniger stellen können.

Deutschsprachig, kostenlos

DU Cleaner & Cache Reiniger

Flitzende Putzkraft: Clean DU Cleaner & Cache Reiniger ist ein leichtgewichtiger Cache-Cleaner für Android, der sich auch Apps und den Arbeitsspeicher vornimmt.

Alles an Bord: Der DU Cleaner & Cache Reiniger kommt kostenlos aber gut bestückt aufs Smartphone. Mit einem Junk-Cleaner, einem App-Manager sowie einem Memory-Booster bleiben dabei kaum Wünsche offen. Cache-Müll oder Installationsreste verflossener Apps fegen Sie per Tastendruck vom Smartphone. Den Arbeitsspeicher befreit die App zudem von unnötigen Hintergrund-Prozessen, auf die Arbeitsgeschwindigkeit des Gerätes hat diese Funktion aber nur in den seltensten Fällen Einfluss. Praktischer ist da schon das Lade-Feature: Den aktuellen Batteriestand sowie die geschätzte Restladezeit kann das Tool anzeigen. Beim Testlauf war die App flott und zuverlässig: Außer Ungewolltem wurde beim sehr gründlichen Löschvorgang nichts beseitigt.

Klein, leicht, schnell

Einfache Bedienung, flottes Arbeitstempo und eine ressourcenschonende Arbeitsweise zählen zu den Stärken dieser Cleaner-App. Nach einem kurzen Suchlauf können Sie anhand einer einfachen Liste selbst festlegen, welcher App- oder System-Junk beseitigt werden soll. Die damit verbundene Speicherplatzbefreiung wird dabei genau angezeigt.

Fazit zum Test der Android-App DU Cleaner & Cache Reiniger

Mehr Platz auf Tastendruck: Dieser unkomplizierter Cleaner erledigt den Hausputz auf dem Android-Gerät im Handumdrehen und nimmt sich dabei jede Speicherecke vor.

Deutschsprachig, kostenlos

Phone Clean Speed Booster

Phone Clean Speed Booster macht den Datenputz auf Android-Geräten so einfach, wie man sich das wünscht: Per Tastendruck bringen Sie Ihr Smartphone damit wieder auf Vordermann.

Im dicht besiedelten Feld der Android-Cleaner-Tools kann sich Phone Clean Speed Booster
 im Spitzenfeld behaupten. Die einfach zu bedienende App nimmt Nutzern auf Tastendruck ihre Datenmüll-Sorgen ab, erlaubt aber auch ein raffinierteres Vorgehen. So können Sie nach einem ersten Scan Bereiche wie System-Cache oder einzelne Apps vom virtuellen Besen schützen, installierte Werbung wird separat gelistet und mit dem Deaktivieren irrelevanter Hintergrund-Prozesse lassen sich unkompliziert beschlagnahmte System-Ressourcen zurückgewinnen. Das Tool beseitigt Installationsreste verflossener Apps, findet Junk zuverlässig und verhilft beim Ausfegen des App-Caches auch mancher Anwendung zu verbesserter Betriebs-Geschwindigkeit. Die deutsche Übersetzung lag zum Testzeitunkt noch etwas im Argen.

Kompakte App ohne Augenwischerei

Hauptsache Einfach: Phone Clean Speed Booster verzichtet komplett auf Einstellungen, bietet nur ein einziges Hauptfenster und protzt nicht mit aufwändigen und unnötigen Animationen. Kritische Bereiche lassen sich vom Geräte-Putz ausnehmen und geplante Arbeitsschritte dokumentiert das Tool übersichtlich.

Fazit zum Test der Android-App Phone Clean Speed Booster

Einfach und flott:  Für den unkomplizierten Android-Putz auch betagter Geräte ist dieser intuitive Cleaner prima geeignet.

Deutschsprachig, kostenlos

Clean Master (Boost & AppLock)

Meister Proper fürs Smartphone: Clean Master (Boost & AppLock ) sorgt auf Android Geräten für klar Schiff und bietet starke Zusatzfunktionen.

Der Clean Master ist eines der beliebtesten Reinigungs-Tools für Android - und das nicht ohne Grund. Die App befreit Geräte per Tastendruck von Datenresten, Spamdateien und Cache-Müll. Auch ein Virenschutz ist an Bord. Nach einem recht zügigen System-Scan schaufelt die App den Gerätespeicher frei und versucht sich beim „Game Boost“ auch daran, das Ausführen von Spielen auf dem Android-Gerät zu beschleunigen, einen großen Effekt konnten wir im Test dabei aber nicht verzeichnen. Auch für Sicherheit und Datenschutz ist mit der App gesorgt: Anwendungen lassen sich mit einem Sicherheits-Check prüfen und Werbung sowie Spyware spürt das Reinigungs-Tool ebenfalls auf. Per Foto-Reiniger löschen Sie damit unscharfe oder gedoppelte Bilder, für WhatsApp hat das Tool eine eigene Reinigungs-Routine im Gepäck und ein „Prozessorkühler“ soll Geräte vor dem Hitze-Tod bewahren. Etwas übertrieben wirken die optischen Effekte: Die leidenschaftlichen Animationen knabbern nur unnötig am Akku.

Inklusive App-Manager

Praktisch: Die App kommt mit einem komfortablen Anwendungs-Manager daher, mit dem sich Apps oft einfacher und schneller deinstallieren lassen, als per System-Default. Auch das Verschieben von Anwendungen auf die SD-Karte wird unterstützt, erfordert aber Root-Rechte. Etwas nervig: Die App wirbt gerne für Zusatzangebote des Entwicklers und bombardiert den Info-Bereich mit App-Meldungen - zumindest Letzteres lässt sich aber abstellen.

Fazit zum Test der Android-App Clean Master (Boost & AppLock)

Clean Master macht Platz auf zugemüllten Smartphones und kann mit Sicherheits- und Komfort-Funktionen schnell überzeugen.

Deutschsprachig, kostenlos

All-In-One Toolbox (Reiniger)

All-In-One Toolbox (Reiniger) versucht sich als Multi-Talent. Die App fegt Speichermüll weg, optimiert Prozesse und bietet eine Reihe praktischer Verwaltungsfunktionen.

Mit einem Spagat in alle Richtungen will All-In-One Toolbox beim Nutzer keine Wünsche offen lassen. Die App scannt auf Smartphones zuverlässig nach Speichermüll, löscht Überflüssiges auf Knopfdruck und sorgt damit schnell wieder für freien Speicherplatz und übersichtliche Verzeichnisstrukturen. Ein App-Manager erlaubt das Verwalten installierter Anwendungen, damit lassen sich Apps etwa aus dem Autostart entfernen oder auf die SD-Karte verschieben. Auch ein RAM-Manager ist an Bord, der soll Arbeitsspeicher freigeben, wenn der auf dem Android-Gerät zu verknappen droht. Sehr hilfreich ist das nicht, die Android RAM-Verwaltung verfügt über eine ausreichende Selbststeuerung und lädt von der App deaktivierte Prozesse meist unmittelbar wieder in den Speicher. Sinnvoller sind da schon die Toolbox-Funktionen: Mit einem Dateimanager, Deinstallations-Assistenten und weiterer Extras kann das Programm hier schnell überzeugen.

Intuitive Handhabung mit einfacher Navigation

Prima Bedienung: Die Navigation geht bei dieser App spielend von der Hand. Im Hauptfenster haben wir direkten Zugriff auf Booster- und Cleaner-Funktionen, auch Reinigungsfunktionen und die handliche Toolbox sind auf Knopfdruck erreichbar. Sehr schön: Beim Cleaner dürfen wir selber bestimmen, welche Datentypen entfernt werden sollen und welche Apps vom virtuellen Putzteufel verschont bleiben.

Fazit zum Test der Android-App All-In-One Toolbox (Reiniger)

Eine zuverlässige Cleaner-App mit handlichen Verwaltungsfunktionen. Das werbefreie Tool ist schon wegen seiner Funktionsvielfalt einen Download wert.

Deutschsprachig, kostenlos

CCleaner

Viele kennen den CCleaner vom PC, auch auf Android-Geräten macht die virtuelle Reinigungskraft eine klasse Figur: Unkompliziert bereinigt der Assistent Smartphones und Tablets vom Datenschrott.

Ob Zwischenspeicher, Download-Verzeichnisse oder App-Cache: Der CCleaner fegt die staubigen Daten-Ecken auf Smartphones und Tablets wieder sauber. Das sorgt nicht nur für freien Speicher und bessere Übersicht im Verzeichnis-Baum, die App beseitigt damit auch den virtuellen Fingerabdruck der Nutzer. Wie auch auf dem PC ist die Handhabung des Programms denkbar einfach: Mit einer Taste zum Scannen spürt die App unnütze Bits und Bytes auf, die werden anschließend mit wählbarem Detailgrad aufgelistet. Vor dem Löschen legen wir so unkompliziert fest, was bleibt und was nicht - eine clevere Vorauswahl schützt übereifrige Nutzer vorm versehentlichen Daten-GAU. Nachrichten und Telefon-Protokolle können wir nach Alter sortieren und löschen, ein Widget bringt Kernfunktionen bequem auf dem Homescreen unter.

Runde Sache

Einfache Handhabung, flotte Arbeitsweise und flexible Arbeitsschritte machen den CCleaner zu einer der besten Reinigungs-Apps im Store. Ein zusätzlicher App-Manager mit Autostart-Analyse und Deinstallations-Hilfe sowie eine informative Systeminfo mit Software- und Hardware-Analysen runden das kostenlose Tool lobenswert ab.

Fazit zum Test der Android-App CCleaner

Auch auf Android erstklassig: Der CCleaner überzeugt mit flotter Arbeitsweise, übersichtlichen Strukturen und praktischen Extras.

Deutschsprachig, kostenlos

Avast Cleanup & Optimizer

Mit Avast Cleanup & Optimizer kommt ein flexibles Putzprogramm aufs Smartphone mit dem Sie zuverlässig alten Daten-Ramsch loswerden. Eine Whitelist schützt wichtige Daten vor dem virtuellen Wischmop.

Vom Antivirus-Riesen Avast kommt die umfassende Reinigungs-App Avast Cleanup & Optimizer aufs Smartphone, die nicht mit Funktionen spart. Wie auch andere Cleaner-Apps sucht das Tool den System-Speicher und die SD-Karte in wenigen Sekunden nach Datenmüll ab und befördert selbigen flott über den virtuellen Jordan. Die Besonderheit: Eine „Safe-Clean“-Funktionen verspricht Nutzern, dass tatsächlich nur Verzichtbares entfernt wird - um Gallerie-Fotos und WhatsApp-Nachrichten vom Herzblatt muss so niemand bangen. Wer will, kann mit der App auch in den hinteren Speichertiefen wieder für Sauberkeit sorgen: Mit der erweiterten Bereinigung lässt sich detailliert festlegen, welche App-Daten, Installations-Reste oder Bildvorschauen vom Gerät verschwinden sollen. Praktisch: Apps und deren Datenpakete lassen sich nach Größe sortieren und eine Whitelist schützt bestimmte Apps vorm digitalen Besen. Besonders bei Navigations-Apps mit Offline-Datenmaterial ist das praktisch: Hier schlägt die App unter Umständen etwas radikal zu.

Unkomplizierte Arbeitsweise

Scannen und Löschen auf Knopfdruck, ein übersichtlicher App-Manager sowie ein Medienscanner schnüren bei Avast Cleanup & Optimizer ein überzeugendes Gesamtpaket. Auch eine Dropbox-Schnittselle ist an Bord, damit lassen sich wichtige Daten mit dem Cloud-Speicherdienst synchronisieren. Sehr sparsam geht die App aber nicht mit Systemressourcen um: Im Hauptfenster bestimmt eine Daueranimation das Erscheinungsbild.

Fazit zum Test der Android-App Avast Cleanup & Optimizer

Einfach reinigen: Mit kinderleichter Handhabung und solidem Funktionsumfang kann diese Cleaner-App schnell überzeugen.

Deutschsprachig, kostenlos

Power Clean - Optimize Cleaner

Klein , handlich, flott: Power Clean - Optimize Cleaner ist ein sympathisches Reinigungs-Tool mit App-Manager und System-Infos.

Es muss nicht immer ein Schwergewicht sein: Power Clean - Optimize Cleaner  braucht wenig Speicherplatz, arbeitet ressourcenschonend und bietet dennoch reichlich Funktionen. Dazu gehört etwa ein Junk-Cleaner, App-Manager, System-Optimierer und ein mäßig nützlicher Memory-Booster. Auf Knopfdruck beseitigt das Tool die typischen Junk-Dateien: leere Ordner, Mini-Bilder und Deinstallations-Reste löschen Sie damit nach einem kurzen Scan per Tastendruck. Positiv fällt der App-Manager auf: Damit lassen sich vorinstallierte Apps deaktivieren, alte APK-Dateien entfernen oder Anwendungen auf die SD-Karte verschieben. Auch eine App-Sperre ist verfügbar und per Liste lassen sich gleich mehrere Apps auf einmal deinstallieren. Klasse: Installierte Apps dürfen wir auch nach Anwendungshäufigkeit sortieren, Unnützes finden wir so im Handumdrehen. Ohne aktive Internetverbindung macht die App keine Werbung. 

Funktionen satt

An Funktionen mangelt es hier nicht: Neben den Cleaner-Tools kommt die App auch mit einem Bild-Manager daher, der Duplikate aufspürt. Ein CPU-Kühler ist ebenfalls enthalten und ein „Game Booster“ soll für mehr Performance beim Zocken sorgen, im Test ließ sich dabei aber keine merkbare Verbesserung erzielen. Abgerundet wird das funktionale Tool von einem System-Scanner: Der verrät Details über verbaute Hardware, Ressourcen-Aufteilung und Betriebstemperatur des Akkus.

Fazit zum Test der Android-App Power Clean - Optimize Cleaner

Kleines Leistungswunder: Neben den Reinigungsfunktionen kann diese App mit einer ganzen Reihe praktischer Zusatzfunktionen überzeugen.

Deutschsprachig, kostenlos

0 Kommentare zu diesem Artikel
2049067