1117544

10 wichtige MySQL-Werkzeuge für Administratoren

29.10.2011 | 07:19 Uhr |

MySQL ist die Datenbank vieler Webauftritte. Mit unseren 10 kostenlosen MySQL-Tools steigern Sie die Leistung und die Stabilität Ihres MySQL-Systems deutlich.

MySQL ist ein komplexes System, das viele Werkzeuge benötigt, damit es repariert, diagnostiziert und optimiert werden kann. Glücklicherweise hat MySQL eine lebhafte Entwickler-Community, die qualitativ hochwertige Open-Source-Werkzeuge herausbringt, die die Administratoren unterstützen sollen. Die meisten Programme sind kostenlos erhältlich.

Die folgenden 10 Open-Source-Werkzeuge sind wertvolle Ressourcen für jeden, der MySQL verwendet. Sie werden in der Liste Programme finden, die sich für Back-Ups der MySQL-Daten eignen, die Leistungsfähigkeit der Datenbank steigern und Ihr System vor Daten-Verlust schützen.

Es gibt mehrere Gründe, weshalb Sie in Erwägung ziehen sollten, diese Werkzeuge zu verwenden, statt Ihre eigene Programme zu erstellen. Erstens sind diese Programme, dank der großen Verbreitung und des häufigen Einsatzes, ausgereift und getestet. Zweitens sind diese Programme kostenlos und auf Open-Source basierend, sodass diese vom Wissen und der Erfahrung der kontinuierlich wachsenden MySQL-Community profitieren. Und zu guter Letzt werden diese Programme ständig weiterentwickelt und manche werden professionell unterstützt (entweder kostenlos oder kommerziell). Folglich werden diese Anwendungen ständig verbessert und halten mit der sich entwickelnden MySQL-Datenbank mit.

Alle Programme sind (mit einer Ausnahme) Unix-Kommandozeilen-Programme sind. Dies liegt größtenteils daran, dass MySQL auf Unix-Systemen weiter verbreitet und entwickelt ist. Und nun zu den 10 essentiellen MySQL-Werkzeugen.

mk-query-digest

Nichts frustriert so sehr wie eine schlechte MySQL-Leistung. Es passiert häufig, dass bei einem solchen Problem die Hardware in Verdacht. Aber häufig ist nicht die Hardware schuld an der schlechten Leistung, sondern langsam ausgeführte Abfragen, die andere Abfragen somit blockieren. Dies führt zu weiteren langsamen Antwortzeiten. Da es wesentlich kostengünstiger ist Abfragen zu optimieren, als die Hardware zu aktualisieren, ist es eine logische Schlussfolgerung als ersten Schritt in der MySQL-Optimierung den Abfrage-Log zu analysieren.

Datenbank-Administratoren sollten Abfrage-Logs regelmäßig analysieren. Wenn Sie noch nie eine Abfrage-Log-Analyse durchgeführt haben, so ist es an der Zeit damit anzufangen. Selbst wenn Sie sich auf Drittherstellerprogramme verlassen, sollten Sie auch selbst analysieren, denn auch diese Programme sind nicht immer optimiert.

Das derzeit beste Abfragen-Analyse-Programm ist mk-query-digest. Baron Schwartz und Daniel Nichter gehören zu den Co-Schreibern dieses Programmes. Es wird ständig weiterentwickelt, ist vollständig dokumentiert und wird gründlich getestet. MySQL-Unternehmen setzen zudem das Analyse-Programm mysqldumpslow ein; aber das Programm ist veraltet, schlecht dokumentiert und ungetestet. Andere Abfragen-Analyse-Programme wie mysqlsla, das Daniel Nichter vor einigen Jahren geschrieben hat, leiden unter den gleichen Problemen wie mysqldumpslow.

mk-query-digest analysiert Abfrage-Logs und generiert Berichte mit angesammelten, statistischen Informationen über Ausführungszeiten und anderen Metriken. Weil Abfrage-Logs tausende, wenn nicht Millionen von Abfragen beinhalten, werden Programme für dessen Analyse benötigt.

mk-query-digest kann Ihnen dabei helfen, die Abfragen zu finden, die bei der Ausführung im Vergleich zu den anderen Abfragen am längsten benötigen. Wenn Sie diese langsamen Abfragen optimieren, wird MySQL schneller laufen. Die wahre Kunst der Abfragen-Optimierung ist wesentlich abgestufter, grundsätzlich ist das Ziel jedoch das gleiche: Finden Sie die langsamen Abfragen, optimieren Sie diese und erhöhen Sie die Antwortzeiten.

Das Programm ist wirklich einfach zu verwenden; führen Sie mk-query-digest slow-query-log aus und Ihnen werden die langsamsten Abfragen im slow-query.log ausgegeben. Das Werkzeug unterstützt "query reviews", hiermit werden Ihnen die Abfragen vorgestellt, die Sie noch nicht gesehen oder anerkannt haben, sodass häufige Log-Analysen schnell und effizient vonstattengehen.

Download: http://maatkit.org/get/mk-query-digest
Entwickler: Daniel Nichter und Baron Schwartz
Mehr Informationen: http://maatkit.org/ | http://code.google.com/p/maatkit/

mydumper

Für Backups und das Klonen von Servern ist es sehr wichtig Daten-Dumps schnell zu erstellen. Unglücklicherweise arbeitet mysqldump, das mit MySQL ausgeliefert wird, lediglich in einem Thread und ist somit zu langsam für datenintensive Aufgaben. Glücklicherweise gibt es einen modernen Ersatz: mydumper. Dieses Programm nutzt mehrere Threads und arbeitet somit bis zu zehnmal schneller als mysqldump.

Das Programm, das auch unter dem Namen MySQL Data Dumper bekannt ist, verwaltet keine Back-Up-Einstellungen und auch sonst nichts, was mit dem Backup zu tun hat. Es erledigt lediglich die Daten-Dumps so schnell wie möglich. Mit mydumper können Sie das Backup beispielsweise über Nacht laufen lassen, während die Angestellten offline sind. Insgesamt können Sie häufiger Sicherungen durchführen, als dies mit mysqldump möglich wäre.

Eine technische Sache sollten Sie unbedingt über mydumper wissen und im Hinterkopf behalten. Das Programm sperrt die Verzeichnisse, sodass es nicht gut für Backups während der Betriebszeiten geeignet ist. Aber andererseits kosten professionelle Daten-Wiederherstellungsprogramme hunderte von Euro pro Stunde und Sie müssen diese Rechnung auch dann begleichen, wenn keine Daten gerettet werden konnten. mydumper ist kostenlos und deswegen lohnt es sich allemal dieses Programm etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Probieren Sie es zumindest für grundlegende Sicherungen aus.

Mydumper ist auch für das Klonen von Servern geeignet. Andere Werkzeuge erstellen komplette Festplattenkopien, aber wenn Sie lediglich MySQL-Daten-Kopien benötigen, ist mydumper das schnellste Programm. Server, die in einer Cloud integriert sind, eignen sich besonders gut für das Klonen mit mydumper. Erstellen Sie einen Speicherauszug Ihrer MySQL-Daten von einem existierenden Server und kopieren Sie diese Daten zu einer neuen Instanz.

Das Klonen an sich ist nützlich, wenn Sie Slave-Server erstellen und Benchmark-Test durchführen wollen, aber am notwendigsten ist es beim Testen und bei der Entwicklung. In dynamischen MySQL-Umgebungen müssen Sie in der Lage sein, Repliken zu erstellen, damit Sie Tests durchführen können, bevor Sie ein Programm live schalten. Mit mydumper können Sie schnell einen Server erstellen, der mit Ihrem Produktionsserver nahezu identisch ist, sodass die Testergebnisse sehr nahe an die Produktionsergebnisse heranreichen sollten.

Download: https://launchpad.net/mydumper/+download
Entwickler: Domas Mituzas, Andrew Hutchings, Mark Leith
Mehr Informationen: http://www.mydumper.org/ | https://launchpad.net/mydumper/

0 Kommentare zu diesem Artikel
1117544