690482

10 Tipps gegen Windows-Systemprobleme

20.01.2006 | 12:46 Uhr |

Tabus, Rätsel, Ärgernisse: Windows vernebelt wichtige Funktionen und nervt durch pseudo-intelligente Willkür. Wir räumen für Sie die lästigsten Schwachpunkte und Nervereien des Systems aus - die passenden Gratis-Tools liefern wir gleich mit.

Kann Windows im laufenden Betrieb die Registry sichern? Wie leere ich den Verlaufs-Ordner und lösche andere temporäre Daten zuverlässig? Wie kriege ich unter XP Home eine sichere Regelung der Benutzerrechte? Wie bekomme ich Service Pack 2 nach einer Neu-Installation? Solche Fragen lesen wir ständig in Mails und im Web. Manche Probleme klingen einfach - dennoch müsste man für die Lösung richtig Geld für spezialisierte Tools ausgeben. Wir haben einige brisante Windows-Probleme gründlich recherchiert und erklären die Hintergründe. Vor allem aber ging es uns um komfortable und kostenlose Lösungen. So erhalten Sie zum Beispiel Einblicke in die inneren Zusammenhänge von Dateizuordnungen und Ordneransichten. Sie bekommen von uns entwickelte Programme, mit denen Sie unter anderem die Registry unter Windows sichern oder jeglichen temporären Datenmüll wirklich von Ihrem System verbannen. Wir verraten, wie Sie alle Sicherheitsrichtlinien auf Werkseinstellung zurücksetzen - und wie Sie Ihr Windows XP Home (fast) in ein XP Pro verwandeln. Das Werkzeug, das Sie brauchen, finden Sie entweder als Bordmittel im System oder als PC-WELT-Tool auf www.pcwelt.de .

PC-WELT Level-System:

Tipp-Level

1

Einfache Tipps, mit wenig Aufwand und Kenntnissen nachvollziehbar

2

Tipps für Fortgeschrittene, auch mal in der Registry. Kenntnisse erforderlich

3

Aufwendige Tipps für sehr erfahrene PC-Anwender. Nicht immer ungefährlich!

0 Kommentare zu diesem Artikel
690482