06.08.2003, 12:08

Daniel Behrens

10. Eigene Informationen aus dem Web löschen I

Sie können in vielen Fällen Informationen, die ohne Ihre Zustimmung veröffentlicht wurden, aus dem Internet entfernen. Wie das geht, hängt von dem Dienst ab, bei dem Ihre Daten hinterlegt sind. Hier einige Beispiele.
Telefonbuch: Wenn Sie weder im Telefonbuch stehen noch über die Telefonauskunft und zukünftig erscheinende Telefonbuch-CDs ermittelbar sein wollen, müssen Sie sich an Ihren Telefon- oder Mobilfunkanbieter wenden. Bei der Telekom genügt ein Anruf bei der Privatkundenbetreuung unter Tel. 0800/3301000. Halten Sie dazu Ihre Kundennummer bereit, die Sie auf der Rechnung finden.
Mailverzeichnisse: Die Vorgehensweise hängt vom Anbieter ab. In der Regel finden Sie auf der jeweiligen Seite, manchmal auch über einen "Hilfe"-Link, genaue Informationen. Bei http://people.yahoo.com/ können Sie etwa über http://people.yahoo.com/py/psEmailSupp.py veranlassen, dass Ihre Mailadresse aus dem Verzeichnis gelöscht wird.
ICQ: Starten Sie ICQ, und klicken Sie auf die Schaltfläche "ICQ", dann auf "View / Change My Details". In dem folgenden Dialogfeld löschen Sie die Daten, die Sie nicht veröffentlichen möchten, und klicken auf "Save".
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

116144
Content Management by InterRed