2177900

Ubuntu 14.04 LTS Trusty Tahr erhält vierte Aktualisierung

22.02.2016 | 10:43 Uhr |

Canonical gibt eine vierte Aktualiserung des mit Langzeitsupport versehenen Ubuntu 14.04 LTS Trusty Tahr bekannt.

Wie Adam Conrad auf der Ubuntu-Ankündigungsliste schreibt, umfasst die Aktualisierung die Produkte Desktop, Server, Cloud und Core sowie neben Ubuntu auch die Varianten Kubuntu, Edubuntu, Xubuntu, Mythbuntu, Ubuntu GNOME, Lubuntu, Ubuntu Kylin und Ubuntu Studio. Das herausragende Merkmal dieser Aktualisierung stellt ein neuer Kernel samt X-Stack dar die aus Ubuntu 15.10 »Wily Werewolf« stammen. Dabei handelt es sich um Kernel 4.2 und Xorg 7.7.

Die Aktualisierung der Kernkomponenten findet im Rahmen des Hardware Enablement Stack (HWE) statt, der bei Neuinstallationen im Verlauf eines LTS-Release dazu beitragen soll, aktuelle Hardware zu unterstützen. Dies gilt nicht nur für x86, sondern für alle unterstützten Architekturen. Anwender, die von 14.04 oder 14.04.1 updaten, erhalten HWE nicht mit dem normalen Update, sondern müssen es explizit aktivieren . Neben allen Sicherheitsupdates , die bis zum 17. Februar integriert sind, wurden auch viele Fehler beseitigt und Updates eingespielt, wobei besonders auf Stabilität und Kompatibilität zu Ubuntu 14.04 geachtet wurde.

Ubuntu 14.04 LTS »Trusty Tahr« wurde am 17. April 2014 veröffentlicht und wird noch bis zum April 2019 unterstützt. Neue Installationsmedien stehen zum Download auf der Webseite von Ubuntu zur Verfügung. [ Quelle: pro-linux.de ]

0 Kommentare zu diesem Artikel
2177900