Solar-Ladegerät

getDigital AnyLoader lädt jedes Smartphone

Freitag den 04.05.2012 um 11:00 Uhr

von Verena Ottmann

getDigital AnyLoader: Speichert Strom über Solarpanels und gibt diesen an Endgeräte ab.
Vergrößern getDigital AnyLoader: Speichert Strom über Solarpanels und gibt diesen an Endgeräte ab.
Egal, ob Digitalkamera, Smartphone, tragbare Spielkonsole oder MP3-Player: Mit dem AnyLoader von getDigital können Sie den Akku vieler Endgeräte jederzeit aufladen. Das Universal-Ladegerät speichert Strom über Solarpanels und gibt ihn per USB oder Klinkenstecker weiter.
Rein äußerlich erinnert der getDigital AnyLoader an ein schmales Smartphone: Er misst gerade mal 123 x 60 x 10 Millimeter und lässt sich auf 173 Millimeter auseinanderziehen. Dann liegt auch das zweite Solarpanel frei, das zusammen mit dem Frontpanel den integrierten 1100 mAh-Akku des Universal-Ladegeräts lädt. Das komplette Gerät wiegt 130 Gramm. Die Verarbeitung ist okay, allerdings mussten wir beim Hineinschieben des zweiten Panels immer etwas nachhelfen, bis die Teile bündig schlossen.

Ein Ladezyklus mittels Sonnenlicht soll etwa acht Stunden dauern. Da dies jedoch von der Stärke des Sonnenlichts abhängt, kann die Angabe variieren. Alternativ lässt sich der AnyLoader auch via USB-Anschluss am PC aufladen. Das dauerte im Test etwa 4,5 Stunden.


getDigital AnyLoader: LEDs zeigen den Betriebszustand an

Der getDigital AnyLoader besitzt einen USB-Anschluss und
eine Buchse für das Adapterkabel.
Vergrößern Der getDigital AnyLoader besitzt einen USB-Anschluss und eine Buchse für das Adapterkabel.

Drei LEDs verraten den Zustand des getDigital AnyLoaders: Hängt das Gerät per USB am Rechner, leuchtet die unterste Lampe, um den Ladevorgang anzuzeigen. Lassen Sie die Sonne ihre Arbeit tun, brennt die mittlere LED für das Frontpanel und die oberste LED, falls Sie auch das zweite, aufschiebare Panel einsetzen.

Mit diesem Kabel verbinden Sie den getDigital AnyLoader
mit dem Endgerät.
Vergrößern Mit diesem Kabel verbinden Sie den getDigital AnyLoader mit dem Endgerät.

Ist der Akku aufgeladen, wechseln die LEDs nach grün. Kleiner Nachteil: Der Ladezustand des Akkus wird leider nicht visualisiert. Auch wäre es hilfreich, das Gerät würde blinken, wenn der Akku beim Laden eines Endgeräts zur Neige geht - so erlebten wir im Test eine Überraschung. Immerhin reichte der voll aufgeladene Akku des getDigital AnyLoaders, um ein Smartphone einmal komplett und einmal zur Hälfte aufzuladen.


Für jedes Smartphone der passende Adapter zum getDigital AnyLoader

getDigital packt dem AnyLoader jede Menge Adapter
bei.
Vergrößern getDigital packt dem AnyLoader jede Menge Adapter bei.

Die Verbindung zwischen dem Solar-Akku und dem Endgerät stellen Sie über ein Kabel her. Dabei legt getDigital eine Vielzahl an Anschlussadaptern bei, um möglichst viele Smartphones, Digitalkameras und andere Geräte mit dem getDigital AnyLoader verbinden zu können. 


Fazit getDigital AnyLoader: Nützlich, aber mit kleinen Fehlern

Das Solar-Ladegerät ist ein nützliches Zubehör für jeden, der sein Smartphone, den MP3-Player oder die Digitalkamera unterwegs laden möchte. Die Bedienung ist denkbar einfach, allerdings dauert der Ladevorgang über die Solarpanels ziemlich lange. Auch wäre eine Anzeige über den Akkustand hilfreich. Ansonsten kann man mit dem getDigital AnyLoader nicht viel falsch machen. Er kostet 34,95 Euro und ist exklusiv bei getDigital.de erhältlich.

Freitag den 04.05.2012 um 11:00 Uhr

von Verena Ottmann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1445285