151166

Zweikern-CPUs im 3D-Härtetest

17.02.2006 | 12:44 Uhr |

Wie viel CPU-Leistung ist bei modernen 3D-Spielen überhaupt notwendig - unser Test der aktuellen Dual-Core-Prozessoren fördert ein überraschendes Ergebnis zutage.

Wer bei guter Bildqualität und hoher Auflösung moderne Spiele zocken will, braucht eine leistungsstarke Grafikkarte. Bei sonst gleicher Systemausstattung sind die Unterschiede zwischen einer 200- und einer 500-Euro-Karte nicht nur mess-, sondern auch deutlich sichtbar.

Aber wie sieht’s mit der Prozessorleistung aus? Wie schnell muss eine CPU mindestens sein, damit der Prozessor moderne Spiele nicht ausbremst? Wir lassen die aktuelle Riege der Zweikern-Prozessoren vom 250-Euro-Einsteigermodell Pentium D 920 bis hin zum ultimativen 1000-Euro-Spielekönig AMD Athlon 64 FX-60 im 3D-Härtetest gegeneinander antreten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
151166