1758139

Zotac Geforce GTX 680 AMP! im Test

29.04.2013 | 15:50 Uhr |

Eine GTX 680 bietet normalerweise genug Grafik-Power, doch wer beispielsweise auf mehreren Monitoren oder in 3D spielen möchte, für den kann es nie genug Leistung sein. Die runderneuerte AMP!-Edition von Zotac verfügt über ein effizienteres Kühldesign und starke Taktraten. Der Test gibt Auskunft darüber, was Sie erwarten dürfen.

Schon länger hatte Zotac bereits die übertaktete AMP!-Edition der Nvidia Geforce GTX 680 auf dem Markt. Der Hersteller hat nun noch einmal Hand angelegt und verbessert das Kühldesign, das nun auf den Namen "Dual Silencer" hört. Insgesamt ist die Karte nun etwas flacher und kompakter, die Lüfterblätter sollen nun auch leiser rauschen. Wir haben die neue AMP!-Edition im Test.

Multimedia-Leistung: moderate Computing-Power

Ordentliche Comouting-Leistung.
Vergrößern Ordentliche Comouting-Leistung.

Die Daten für die parallele Berechnung auf dem Grafikchip schickt Nvidia durch die Cuda-Shader-Prozessoren, die nicht nur Direct Compute, sondern auch OpenCL beherrschen. Auf diese Weise lässt sich in den jeweils kompatibel programmierten Anwendungen ein Rechenplus erreichen. In Computemark prüft der Benchmark gleich mit fünf Anwendungsarten, wie es um die Performance über die DirectX-Schnittstelle Direct Compute steht. Insgesamt ist das Ergebnis recht gut, vergleichbare AMD-Grafikkarten erreichen aber höhere Punktzahlen. Größer ist der Abstand sogar noch unter OpenCL im Sala-Benchmark von Luxmark 2.0 , der Szene mit mittelhohen Anforderungen ans System. Hier etwas anschaulicher: Eine übertaktete Radeon HD 7970 kommt unter den selben Einstellungen auf gute 1900 Tausend Samples pro Sekunde, die AMP!-Edition erreicht nur 664!

MULTIMEDIA-LEISTUNG

Zotac Geforce GTX 680 AMP! (Note: 3,65)

Direct Compute (Computemark, 1920 x 1080 Pixel, Preset: Complex)

1639 Punkte

OpenCL-Leistung (Luxmark 2.0, Sala-Benchmark)

664 Tausend Samples/Sekunde

Spiele-Leistung: Top für Battlefield 3

Hohes Leistungsniveau.
Vergrößern Hohes Leistungsniveau.

Wenn es ums Gaming geht, dann erlaubt die Zotac Geforce GTX 680 AMP! fast uneingeschränkten Spielgenuss. Vor allem im fordernden Battlefield 3 messen wir eine beeindruckende Bildrate von 83 Bildern pro Sekunde. Damit liegt die Grafikkarte sogar vor dem aktuellen Primus Geforce GTX Titan! Eine vergleichsweise niedrige, aber flüssig spielbare Bildrate messen wir im neusten Tomb Raider, das unter anderem auch mit der Tress-FX-Technik daherkommt: Lara Crofts Haare berechnet die GPU nun in Echtzeit, einzelne Haarsträhnen unterliegen den korrekten Gesetzen der Physik.
Der neue DirectX-11-Benchmark 3DMark testet das System in drei Stationen in so ziemlich allen Belangen, wenn es um die Darstellung von Grafikeffekten geht. Die Ergebnisse sind durch die Bank einer Oberklasse-Karte würdig, allerdings machen es vergleichbare Modelle in der Gesamtheit etwas besser.

SPIELE-LEISTUNG

Zotac Geforce GTX 680 AMP! (Note: 1,78)

Battlefield 3: Ultra-Voreinstellungen, 4xAA, 8xAF (1.920 x 1.080)

83 Bilder/s

Anno 2070: sehr hohe Voreinstellungen, 4xAA, 8xAF (1.920 x 1.080)

91 Bilder/s

Tomb Raider: sehr hohe Voreinstellungen, 4xAA, 8xAF (1.920 x 1.080)

41 Bilder/s

DirectX 11 (3DMark: 1920 x 1080 Pixel, Ice Storm)

138 157 Punkte

DirectX 11 (3DMark: 1920 x 1080 Pixel, Cloud Gate)

23 933 Punkte

DirectX 11 (3DMark: 1920 x 1080 Pixel, Fire Strike)

6547 Punkte

So tunen Sie Ihre Nvidia-Geforce-Grafikkarte

Ausstattung: mit kostenlosen Assassinen

Starker Übertakt bereits ab Werk.
Vergrößern Starker Übertakt bereits ab Werk.

Der Grafikchip GK104 basiert auf der leistungsfähigen Kepler-Architektur , allerdings hat der Boardpartner kräftig an den Taktschrauben gedreht: Der Standardtakt der GPU beläuft sich auf üppige 1111 MHz anstatt auf 1006 MHz der Referenz. Den Speichertakt hat Zotac ebenfalls angehoben, und zwar recht ordentlich von physikalischen 1502 auf 1652 MHz. Da es sich um einen Nvidia-Chip handelt, stehen Ihnen folgende Features zur Verfügung, die das Spielerlebnis verbessern sollen: Die Physikberechnung PhysX, Adaptive VSync, GPU Boost und 3D Vision (Surround) .

Insgesamt lassen sich mit der 680 AMP! vier Monitore parallel betreiben, genügen Schnittstellen stehen zur Verfügung. Der Lieferumfang ist recht ordentlich, denn es liegt ein Download-Coupon für den dritten Teil der "Assassin's Creed"-Reihe bei, das kleine Tool Boost Premium gibt es ebenfalls. Ansonsten ist der Lieferumfang eher bescheiden gehalten.

Ein Displayport, einmal HDMI und zweimal DVI.
Vergrößern Ein Displayport, einmal HDMI und zweimal DVI.

AUSSTATTUNG

Zotac Geforce GTX 680 AMP! (Note: 3,33)

Video-Anschlüsse

Displayport

1

HDMI

1

DVI

2

beigelegte Adapter

1x DVI-auf-VGA, 2x Strom

beigelegte Programme

Zotac Boost Premium

beigelegte Spiele

Assassins Creed 3

Anzahl der gleichzeitig anschließbaren Bildschirme

4

TECHNISCHE DATEN

Zotac Geforce GTX 680 AMP!

Grafikprozessor (Takt)

Nvidia Geforce GTX 600

GPU-Takt

1111 MHz

Anschluss

PCI Express x16 3.0

Anzahl der Shader

1536

Shader-Takt

1111 MHz

DirectX-Version

11.1

Speicher-Größe

2048 MB

Speicher-Typ

GDDR5-RAM

Speicher-Takt

1652 MHz

Speicher-Busbreite

256 Bit

Grafikkarten-Bios

80.04.09.00.B4

Grafikkarten-Treiber

Forceware (311.06)

Kartenlänge

25,4 Zentimeter

Kartenbreite

2 Steckplätze

Stromanschluss

2x 6polig

Der Aspekt Umwelt und Gesundheit: vonwegen Schalldämpfer

Voraussetzung sind zwei 6polige Stromanschlüsse.
Vergrößern Voraussetzung sind zwei 6polige Stromanschlüsse.

"Dual Silencer" bedeutet auf Deutsch übersetzt so viel wie doppelte Schalldämpfer, allerdings merken wir nich allzu viel davon. Unter Last messen wir einen Geräuschpegel von 2,4 Sone, womit die Grafikkarte deutlich hörbar ist. Des Weiteren besticht der Stromverbrauch nicht gerade mit Zurückhaltung und gönnt sich bei voller Auslastung des Systems 327 Watt. Anzumerken ist aber, dass die Karte mit dieser Watt-Zahl genügsamer arbeitet als die gleich getaktete MSI Geforce GTX 680 Lightning oder vergleichbare Radeon HD 7970. Die Betriebstemperaturen befinden sich auf einem gerade noch vertretbarem Level. Das neue Kühldesign hinterlässt einen eher durchwachsenen Eindruck bei uns.

UMWELT UND GESUNDHEIT

Zotac Geforce GTX 680 AMP! (Note: 3,54)

Stromverbrauch des Test-PCs: Leerlauf

91 Watt

Stromverbrauch des Test-PCs: Last

327 Watt

Betriebsgeräusch: Leerlauf

0,9 Sone

Betriebsgeräusch: Last

2,4 Sone

Temperatur: Leerlauf

32° Celsius

Temperatur: Last

75° Celsius

Test-Fazit zur Zotac Geforce GTX 680 AMP!-Edition

Das Dual-Silencer-Kühldesign fällt mit der knalligen Optik, den Heatpipes und den beiden Lüftern ziemlich auf. Schön ist, dass besonders die Spiele-Leistung auf einem sehr hohen Niveau ist, der kleine Einbruch bei Tomb Raider ist zu verschmerzen. Besonders lobenswert ist der Lieferumfang, der für den Käufer einen Download-Coupon für Assassin's Creed 3 bereit hält. Doch bis auf einen Adapter ist der Lieferumfang eher mager bestückt. Bei der Computing-Leistung hapert es im Hinblick auf die AMD-Konkurrenz, wenngleich sich die Performance auf einem hohen Niveau befindet. Auch der Stromverbrauch ist recht hoch - was in diesem Fall eher negativ ist. Mit einem Preis von 509 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) ist die Grafikkarte zwar kein richtiges Schnäppchen, doch die Zotac-Karte zählt auf jeden Fall zur aktuellen Oberklasse.

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

Zotac Geforce GTX 680 AMP!

Testnote

befriedigend (2,89)

Preisurteil

preiswert

Multimedia-Leistung (30%)

3,65

Spiele-Leistung (30%)

1,78

Ausstattung (20%)

3,33

Umwelt und Gesundheit (15%)

3,54

Service (5%)

1,33

Service

Zotac Geforce GTX 680 AMP! (Note: 1,33)

Garantiedauer

60 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

04175/802668 / ja / nein / 9 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.zotac.de / ja / ja / ja / ja

ALLGEMEINE DATEN

Zotac Geforce GTX 680 AMP!

Testkategorie

Grafikkarten

Grafikkarten-Hersteller

Zotac

Internetadresse von Zotac

www.zotac.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

509 Euro

Zotacs technische Hotline

04175/802668

Garantie des Herstellers

60 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
1758139