1570731

Zotac Geforce GTX 660 Ti AMP! im Test

22.10.2012 | 15:55 Uhr |

Klein, aber oho: Zotac will mit höheren Taktraten noch mehr Leistung aus der Mittelklasse-Grafikkarte holen. Im Test erhalten wir ziemlich gute Ergebnisse und freuen uns über die Vollversion Borderlands 2.

Zotac will mit stärkeren Taktraten und einem ausgefeilten Kühldesign bereits ab Werk ordentlich Leistung bieten. Dazu gibt es noch eine Top-Spiele-Vollversion, nämlich Borderlands 2. Der Test deckt auf, wo die Stärken der Grafikkarte liegen - und welche Schwächen wir finden.

Multimedia-Leistung: Nur mittelmäßig

Vermeintlich schwaches Ergebnis.
Vergrößern Vermeintlich schwaches Ergebnis.

Wenn die 660 Ti AMP! MKVs transcodiert, dann kann das mitunter schon etwas dauern. Im Testfeld sind 68 Sekunden schon recht lange. Dafür klappt es mit WMVs definitiv schneller und somit besser. Die OpenGL-Leistung ist zumindest mit dem Benchmark-Tool Cinebench 11.5 nicht berauschend. Aber wenn wir mit Multimedia-Programmen arbeiten, dann funktioniert das ohne Ruckeln und lange Wartezeiten. Die Cuda-Kerne kümmern sich um die aufwändigen und paralell zu bearbeitenden Aufgaben und das klappt im Test einwandfrei.

MULTIMEDIA-LEISTUNG

Zotac Geforce GTX 660 Ti AMP! (Note: 3,08)

PC-Prozessorlast bei der Filmwiedergabe: Blu-Ray 3D (1080)

3 Prozent

Zeit für das Umwandeln von 60 Sekunden eines Full-HD-Videos ins iPad-Dateiformat: H.264 (MKV)

68 Sekunden

Zeit für das Umwandeln von 60 Sekunden eines Full-HD-Videos ins iPad-Dateiformat: VC-1 (WMV)

25 Sekunden

OpenGL-Leistung (Cinebench 11.5)

51 Bilder/s

Spiele-Leistung: Tadellos!

Respektaqble Punktzahl.
Vergrößern Respektaqble Punktzahl.

In Sachen Spiele machen andere Grafikkarten dem Mittelklasse-Modell nichts so schnell vor. Denn die getesteten Spiele laufen alle rund in den höchsten Details. Auch komplexe DirectX-11-Effekte stellen keine große Herausforderung da und wir erhalten ein Ergebnis von knapp 3000 Punkten - Respekt! Eine zusätzliche Technik, die besonders empfindliche Gamer freuen dürfte ist Nvidias Adaptive VSync, das für flüssige Bildraten sorgt und Tearing vermeidet.

SPIELE-LEISTUNG

Zotac Geforce GTX 660 Ti AMP! (Note: 1,25)

Battlefield 3: Ultra-Voreinstellungen, 4xAA, 8xAF (1.920 x 1.080)

48 Bilder/s

Anno 2070: sehr hohe Voreinstellungen, 4xAA, 8xAF (1.920 x 1.080)

72 Bilder/s

Dirt 3: sehr hohe Voreinstellungen, 4xAA, 8xAF (1.920 x 1.080)

102 Bilder/s

DirectX 11 (3D Mark 11): Extreme-Voreinstellung (1.920 x 1.080)

2862 Punkte

Ausstattung: Gamerfreundlich

Die technischen Daten im Überblick.
Vergrößern Die technischen Daten im Überblick.

Der Grafikchip GK104 (Codename Kepler ) sorgt für die Grafikberechnung und gleicht somit der GPU aus der Geforce GTX 680. Nvidia hat den Chip etwas leistungsreduziert: Das Speicherinterface ist nur noch 192 anstatt 256 Bit groß, und die Anzahl der Cuida-Shader-Kerne liegt nur noch bei 1344 anstatt 1536. Normalerweise sind auch die Taktraten geringer, doch Board-Partner Zotac hat Hand angelegt. Aus der Verpackung heraus arbeitet der Grafikprozessor auf 1033 MHz, der Nvidia GPU Boost auf 1111 MHz. GPU Boost gibt es nur bei Nvidia-Grafikkarten und bezeichnet die maximal höchste Taktrate, mit der die GPU automatisch arbeitet - sofern die TDP nicht ausgereizt ist.
Der Speicher hat eine Kapazität von 2 GB und einen physikalischen Takt von 1652 MHz, der Speicherdurchsatz liegt demnach bei flotten 6,6 GBit/s. Zusätzlich ist die Grafikkarte kompatibel zu PCI-Express 3.0 , DirectX 11.1 und bietet mit Nvidia 3D Vision einen etablierten 3D-Wiedergabe-Modus auf Basis der Shutter-Technik an.

Displayport, HDMI und zweimal DVI.
Vergrößern Displayport, HDMI und zweimal DVI.
© Zotac

An Schnittstellen stehen Ihnen ein Displayport, einmal HDMI und zweimal DVI zur Verfügung. Mit der Technik Nvidia 3D Vision Surround dürfen Sie insgesamt vier Bildschirme ansteuern. Adapter befinden sich nicht sonderlich viele, hier gibt es lediglich einen DVI-auf-VGA-Adapter und zwei Stromkabel. Dafür gibt es einen Download-Coupon für das Shooter-Rollenspiel Borderlands 2 und auf der DVD liefert der Hersteller die Übertakter-Software Boost Premium mit - sehr gut!

Ratgeber: So tunen Sie Ihre Nvidia-Geforce-Grafikkarte

AUSSTATTUNG

Zotac Geforce GTX 660 Ti AMP! (Note: 2,72)

Video-Anschlüsse

Displayport

1

HDMI

1

DVI

2

beigelegte Adapter

1x DVI-auf-VGA, 2x Strom

beigelegte Programme

Zotac Boost Premium

beigelegte Spiele

Borderlands 2

Anzahl der gleichzeitig anschließbaren Bildschirme

4

TECHNISCHE DATEN

Zotac Geforce GTX 660 Ti AMP!

Grafikprozessor (Takt)

Nvidia Geforce GTX 600

GPU-Takt

1033 MHz

Anschluss

PCI Express x16 3.0

Anzahl der Shader

1344

Shader-Takt

1033 MHz

DirectX-Version

11.1

Speicher-Größe

2048 MB

Speicher-Typ

GDDR5-RAM

Speicher-Takt

1652 MHz

Speicher-Busbreite

192 Bit

Grafikkarten-Bios

80.04.4B.00.14

Grafikkarten-Treiber

Forceware 306.02 (9.18.13.602)

Kartenlänge

19,3 Zentimeter

Kartenbreite

2 Steckplätze

Stromanschluss

2x 6polig

Der Aspekt Umwelt und Gesundheit: Lauter Grafikbeschleuniger

Zwei 6polige Stromanschlüsse sind nötig.
Vergrößern Zwei 6polige Stromanschlüsse sind nötig.
© Zotac

Jetzt wird es unangenehm laut. Unter Volllast messen wir satte 3 Sone, was wir definitiv zu laut finden. Auch der Stromverbrauch befindet sich auf dem Niveau einer AMD Radeon HD 7950 - etwas zu viel, aber im Hinblick auf die Leistung gerade noch gerechtfertigt. Die Hitzeentwicklung geht aber in Ordnung, denn unter Last messen wir maximal 62 Grad. Hier dürfen Overclocker also ruhig noch selbst Hand anlegen und noch höhere Taktraten einstellen. Die beiden Lüfter führen die aufkommende Abwärme in Kombination mit dem Aluminium-Kühlkörper und den Kupfer-Heatpipes effektiv ab. Allerdings rauschen die Radiatoren dann noch störender.

UMWELT UND GESUNDHEIT

Zotac Geforce GTX 660 Ti AMP! (Note: 2,84)

Stromverbrauch des Test-PCs: Leerlauf

79 Watt

Stromverbrauch des Test-PCs: Last

254 Watt

Betriebsgeräusch: Leerlauf

0,3 Sone

Betriebsgeräusch: Last

3,0 Sone

Temperatur: Leerlauf

34° Celsius

Temperatur: Last

62° Celsius

Test-Fazit zur Zotac Geforce GTX 660 Ti AMP!: Viel Leistung

Die Zotac Geforce GTX 660 Ti AMP! ist mit Sicherheit uneingeschränkt für Gamer geeignet. Die Leistungswerte in Spielen können sich sehen lassen und deklassiert mitunter sogar AMD-Konkurrenten aus der vermeintlichen Oberklasse in einigen Kategorien. Selbst Multimedia-Anwendungen laufen flott dank der parallelen Berechnung durch den Grafikchip. Der Lieferumfang fällt recht gut aus und beinhaltet die Vollversion von Borderlands 2. Adapter gibt es lediglich einen. Der Hersteller empfiehlt einen Preis von 320 Euro. Im Vergleich mit der Testnote ist das Preis-Leisungsurteil "sehr günstig" und im Internet gibt es die Grafikkarte bereits für weniger Geld. Zusätzlich gibt es auch noch fünf Jahre Garantie.

Die Betriebslautstärke unter Last ist dagegen viel zu laut, auch der Stromverbrauch fällt etwas zu hoch aus. Wer ein leiseres Modell mit gleichem Chip sucht, der ist mit der Asus Geforce GTX 660 Ti DirectCU 2 TOP gut beraten, die mit 0,6 Sone unter Last säuselt. Wer eine gute Leistung zu einem günstigeren Preis sucht, der könnte zur Club 3D Radeon HD 7870 Royal King greifen, für die der Hersteller einen Preis von 259 Euro aufruft.

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

Zotac Geforce GTX 660 Ti AMP!

Testnote

gut (2,33)

Preisurteil

sehr günstig

Multimedia-Leistung (30%)

3,08

Spiele-Leistung (30%)

1,25

Ausstattung (20%)

2,72

Umwelt und Gesundheit (15%)

2,84

Service (5%)

1,33

Service

Zotac Geforce GTX 660 Ti AMP! (Note: 1,33)

Garantiedauer

60 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

04185/7089405 / ja / nein / 9 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.zotac.de / ja / ja / ja / ja

ALLGEMEINE DATEN

Zotac Geforce GTX 660 Ti AMP!

Testkategorie

Grafikkarten

Grafikkarten-Hersteller

Zotac

Internetadresse von Zotac

www.zotac.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

320 Euro

Zotacs technische Hotline

04185/7089405

Garantie des Herstellers

60 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
1570731